• Seine Ex auf dem Volksfest getroffen

    Hallo! Auch wenn man mit 31 Jahren drüber stehen sollte...ist es blöd! :-/ Aber erstmal zu den Rahmenbedingungen: Wir sind seit 10 J zusammen, 8 J verh und haben zwei kleine Kinder. Seine Ex war die einzige Partnerin vor mir und somit seine erste Freundin. Sie waren 2,5J zusammen. 3 wochen nach dem sie sich getrennt haben, angeblich im gegenseitigen…
  • 505 Antworten

    @ rehaugen

    Ich tue was ich kann, hab schon abgenommen, kleide mich vorteilhaft, lasse sogar demnächst ne OP machen....aber trotzdem gibt es eben körperliche Zustände die gehen nicht weg und deswegen spielt man nie in der Bikiniklasse mit.


    Ist leider einfach so.


    LG,


    Ava01

    @ Ava

    Zitat

    Man kann viel drumrumreden, letzten Endes bleibt zu sagen:


    Wenn du so unzufrieden bist, dann ändere etwas.

    das ist die eine Sache...die andere ist,dass du vielleicht aufhören solltest,eine Beziehung hauptsächlich am Äußeren festzumachen und sie darauf zu reduzieren...

    Zitat

    Also, ich halte keinen grossen Schwatz mit dem Ex, kurz grüssen und fertig.

    ich hab sogar mit manchen Exfreunden losen Kontakt...mein Freund hat lange mit seiner Ex zusammengearbeitet,diverse Ausflüge inklusive...ich gehe davon aus,dass sie da durchaus miteinander geredet haben...

    Zitat

    Ich hätte aber gern, dass es ihn stören würde.

    das versteh ich vollkommen,weil mir die mangelnde Eifersucht meines Freundes auch bisweilen zu schaffen macht...aber Eifersucht kann man nicht erzwingen...

    Zitat

    Natürlich zählt die Figur nicht alleine, aber er hat wohl schon auf sie gestanden.

    wird er wohl,wenn er mit ihr zusammen war...so wie er vermutlich auch auf dich steht,wenn er mit dir verheiratet ist...

    Dann kann ich mir aber nicht vorstellen, daß du so schlecht aussiehst wie es dir selbst vorkommt. ;-) Vermutlich sehen andere Menschen das vollkommen anders und du machst dich umsonst verrückt.

    @ wolke

    Doch, ich hab ihn damals drauf angesprochen , denn das konnte ich nicht so stehen lassen und er hat wie immer gesagt das ist Quatsch, aber mal das Gegenteil konkret zu sagen "ich liebe dich und deswegen bist du mir niemals peinlich" kam/kommt ihm auch nicht in den Sinn.


    Waum mich das beschäftigt? Weil es leider prima ins Bild passt und in so ner Situation wie heute kommt es wieder hoch.


    LG,


    Ava01


    P.S: Eigentlich fing das heute schon kurz vorm Volksfest an, ich saß auf der Toilette er kommt rein und ich hab das Gefühl mein T-Shirt deckt den Bauch nicht komplett ab und er würde blöd gucken, daraufhin sagte ich zu ihm, er solle nicht so gucken, da waren immerhin 2 Kinder drin , kurz ich kann nichts dafür.


    Und dann naoch das Zusammentreffen auf dem Volksfest...sehr passend.

    Zitat

    Eigentlich fing das heute schon kurz vorm Volksfest an, ich saß auf der Toilette er kommt rein und ich hab das Gefühl mein T-Shirt deckt den Bauch nicht komplett ab und er würde blöd gucken, daraufhin sagte ich zu ihm, er solle nicht so gucken, da waren immerhin 2 Kinder drin , kurz ich kann nichts dafür.

    ganz ehrlich...manchmal tut mir dein Mann wirklich leid...

    Zitat
    Zitat

    Natürlich zählt die Figur nicht alleine, aber er hat wohl schon auf sie gestanden.

    wird er wohl,wenn er mit ihr zusammen war...so wie er vermutlich auch auf dich steht,wenn er mit dir verheiratet ist...

    OMG! :-o:-o Bitte was?! Soll das etwas heißen, mein Freund stand auch auf alle seine Ex-Freundinnen?!


    Und ich dachte immer, er fand sie alle dumm und hässlich... :-/:|N


    Ich bin fix und fertig, der Abend ist gelaufen. :°(

    Mein Gott, lass doch mal die Kirche im Dorf!!!!!!! Ihr seit 10 Jahre zusammen, also kack dir nicht so in die Hose! Schliesslich hat er Dich geheiratet und nicht die Ex! Menschen sollte und kann man nicht vergleichen, jeder ist anders! Also halt mal den Ball flach und iss die Berliner...

    @ anonyme

    Ja, fehlende Eifersucht ist blöd. Ich hab genug davon und er nahezu nix.


    Da fühlt man sich ja auch automatisch runtergewertet.


    wird er wohl,wenn er mit ihr zusammen war...so wie er vermutlich auch auf dich steht,wenn er mit dir verheiratet ist...


    Naja, auf sie stand er körperlich. Auf mich wohl eher menschlich. Und das ist ein fieses Gefühl, wenn man nicht in allen Punkten oben ist.


    LG,


    Ava01

    @ anonyme

    Prima, dass dir mein Mann leid tut....;-)


    Aber wenn man als Partner merkt, wo der andere ein Problem hat, solle man dann nicht versuchen auf ihn zuzugehen und ihm die blöden Gedanken vertreiben statt auch noch duch bestimmte Verhaltensweisen es schlimmer zu machen?


    LG,


    Ava01

    ich kann deine Eifersucht schon nachvollziehen :D


    Aber schau: er ist doch mit dir glücklich sonst hättet ihr nicht so viel zusammen aufgebaut ;-) Und wenn du ihm nichtgefällst, dann kann er das ja sagen und du könntest es ändern.


    Ich sehe das aber so, dass man dich so lieben soll wie du bist. wenn ihm das nicht passt und er sich nach einem braungebrannten haut und knochengerüst sehnt, dann ist das sein problem, und dann hat er dich nicht verdient und könnte dich ja dann verlassen um sich was besseres zu suchen.


    Tut er aber nicht, also mach dir keine Sorgen :)

    Zitat

    Wäre sie jetzt beliebt gewesen, geschäftlich brauchbar und dazu intelligent und ne Bikinimieze (was sie ja ist) und er hätte sich gegen sie entschieden, das wäre was anderes und davon könnte ich Selbstbewusstsein schöpfen.

    Also Fakt ist, dass sie unbeliebt bei seiner Familie und seinen Freunden und geschäftlich unfähig war. Dazu war/ist sie noch ziemlich dumm... Ich verstehe überhaupt nicht, warum Du sie überhaupt noch als Konkurrenz empfindest. Meinst Du nicht, dass er sich eher für sie geschämt hat. Außerdem hat seine Schwester auf dem Volksfest darüber gelacht, dass Du von ihrer Erscheinung so angefressen warst. Wenn sie diese Frau als wirkliche Konkurrenz zu Dir empfinden würde, würde sie doch wohl nicht lachen. Wahrscheinlich konnte sie Dein angesäuert sein überhaupt nicht nachvollziehen und hat sowas gedacht wie "ach wegen diesem Dummchen ist die jetzt komisch...".

    @ snifler

    Stimmt, man sollte nicht vergleichen und jeder ist anders. Da gebe ich dir 100pro recht.


    Aber hält sich auch jeder dran?


    Warum er sie nicht geheiratet hat, hab ich ja oben geschrieben. Sie passte weder in die Familie noch ins Familiengeschäft.


    LG,


    Ava01

    Hi,


    für mich stellt sich das Ganze so dar, dass es für dich eine Menge unauagesprochener Dinge in eurer Beziehung gibt, die immer wieder ins Gewicht fallen. Hast du mal mit deinem Partner darüber versucht zu reden? Sie scheinen dich ja immer wieder aufs Neue zu belasten.


    Du vergleichst dich zudem ständig mit der Ex und meinst, nur weil du nicht wie sie ausschaust, seist du weniger liebenswert - arbeite an deinem Selbstbewusstsein oder ändere etwas an deinem Körper. Du wirkst unglücklich und unzufrieden mit dir selbst.


    Was mich interessiert: Hat dich irgendjemand mal direkt mit der Ex vergliechen? Dein Mann, seine Eltern, seine Verwandtschaft, jemand aus seinem/eurem Freundeskreis? Das hört sich nämlich danach an, dass du mal mit ihr vergliechen wurdest...


    Irgendwoher muss deine Einstellung diesbezüglich kommen: Versuche, mit deinem Mann darüber zu reden und eine Lösung zu finden. Qualifiziere dich nicht über die Ex - du bist ein eigenständiger Mensch mit liebenwürdigen Eigenschaften. Löse dich von dieser Frau, mach' dich frei und konzentriere dich auf dich selbst!


    Ich wünsch' dir und euch alles Liebe :-)