• Seine Ex auf dem Volksfest getroffen

    Hallo! Auch wenn man mit 31 Jahren drüber stehen sollte...ist es blöd! :-/ Aber erstmal zu den Rahmenbedingungen: Wir sind seit 10 J zusammen, 8 J verh und haben zwei kleine Kinder. Seine Ex war die einzige Partnerin vor mir und somit seine erste Freundin. Sie waren 2,5J zusammen. 3 wochen nach dem sie sich getrennt haben, angeblich im gegenseitigen…
  • 505 Antworten

    Wieso arbeitest du nicht an dir selbst, ** Ava, wenn du so unzufrieden bist? Wieso treibst du nicht Sport, achtest besser auf die Ernährung? Täglich 30 Min. Gymnastik kann man auch zuhause mit Kindern machen oder mal ne Runde joggen Abends....DU bist unzufrieden und nur DU kannst das dauerhaft ändern!

    Ava01

    Zitat

    aber er hat ja Augen im Kopf und sieht vielleicht die Unterschiede und das wo sie besser ist. Und DAS stört mich.

    Dann blende ihn. %-| Ach nein, dann hat er ja noch Hände zum fühlen...Hände sind aber überflüssig. Können also auch weg. Und da dein Mann ja auch furtchbar blöd zu sein scheint (siehe deine letzten Zeilen in diesem Beitrag), kann sein Hirn auch gleich weg. Bleibt sein Schwanz - sein eigentliches Denkorgan...hmmmm...Das wird dann schon schwieriger.

    das hört sich irgendwie alles so an als hättest du während der ganzen zeit keinerlei mitspracherecht gehabt.


    ich mein du wirst dich doch auch zu irgendeinem zeitpunkt für ihn entschieden haben. die punkte, die du aufführst, waren von beginn der beziehung an vorhanden. und entweder du bist doch nicht so klug wie du dich die ganze zeit darstellst, denn sonst hättest du dich schon viel eher als trostpflaster entlarvt und die sache beendet, oder du bist feige, weil du angst hast, du bekommst keinen andern ab (dann bist du wohlbemerkt auf der gleichen stufe, wo du deinen mann siehst ;-)) oder du hast wirklich ein psychisches problem.


    ich hab die anderen fäden nicht verfolgt, aber anscheinend gehst du hier schon einigen leuten auf den keks, was ich nachvollziehen kann, da du keinen wirklich dingfesten punkt hast, wo du deinem mann vorwürfe machen kannst.


    er hatte eine freundin, sowas kommt vor. es kommt auch vor, dass man seine ex mal trifft. ich mein, er hat hallo gesagt und ist weitergegangen, wie kann man in so einer situation denn noch neutraler reagieren??


    wenn du wirklich der meinung bist, dass es so ist, wie du das alles darstellst mit notnagel und co, dann bist du meiner meinung nach grad selber schuld, wenn du dich seit 10 jahren in der lage befindest.


    entweder du änderst was und trennst dich oder du fängst mal an an dir selbst zu arbeiten.


    viel verständnis würde ich an deiner stelle nicht von deinem mann erwarten, denn verstehen kann man das ganze theater wirklich nicht. also wie soll er dir da helfen? damit bestätigt er dich vll noch in deinem kopfchaos. nein, er macht es ganz richtig und geht darauf nicht ein, um dich auszubremsen, was du auch wirklich nötig hast!


    und zum 100. mal hier das selbe schreiben, ist auf dauer echt öde :=o

    @ vivafanatica

    Ich tue sehr wohl was für mein Äußeres....ich hab nach der ersten SS die ganzen fast 20kg und sogar etwas wieder abgenommen, habe auch jetzt das Meiste nach der zweiten SS schon weg, kleide mich weiblich und vorteilhaft, kaschiere das nicht so gute und betone die Vorzüge wie die Beine in dem ich fast immer Rock trage, lasse mir regelmäßig meine Nägel machen, im Sommer auch die Füsse, habe lange blonde Haare...


    Also, ich tue was ich kann, damit ich eine vernünftige Erscheinung bin!


    Es ist nicht so, dass ich mich hängen lasse u nur rumjammer.


    Aber alles kann man nun mal nicht weghexen.


    Er hat gemerkt, wie das gestern auf mich wirkte, wie ich danach war..da hätte er auf mich zugehen sollen und mir helfen und mich nicht in den Zweifeln schmoren lassen.


    LG,


    Ava01

    @ Prinz

    Mit ihm reden?


    Das hab ich schon oft...das bringt wenig.


    Er blockt ab oder nimmt es nicht ernst oder wird aggressiv.


    Ausserdem was soll ich ihm sagen? Etwa:


    "Haste gesehen, wie schlank und braungebrannt deine Ex ist? Ich komme mir jetzt hässlich und unscheinbar vor.


    Na, wärste gern wieder mit ihr zusammen? Wenigstens mal ordentlich *piiiep*"?"


    Wirft nicht grad ein tolles Licht auf mich.


    LG,


    Ava01

    Aber du kennst ihn nun doch schon jahrelang! So wie du ihn beschreibst, ist er nicht so ein Typ, der dann dich mit Komplimenten überhäuft etc. Es gibt Menschen, denen es schwer fällt, Komplimente zu äußern, mein Verlobter ist da ganz genauso! Aber so ist er doch nicht erst seit gestern, sondern schon immer :=o Ich verstehe nicht, warum du dennoch eine plötzliche Veränderung erwartest :)*


    Und nochmal: Dein Mann hat sich nichts vorzuwerfen und er wird wohl kaum vermuten, dass du wegen eines harmlosen Aufeinandertreffens gleich eure ganze Ehe in Frage stellst.


    Ich würde wirklich mal mit einem Psychologen sprechen.... Wie es scheint, bist du wirklich sehr oberflächlich und aufs Äußere bedacht. Aber das ist nunmal nicht das Wichtigste im Leben.

    Zitat

    Und wie kann er dir deine Zweifel nehmen?

    GAr nicht, das hatten wir alles schon vor einem viertel Jahr in einem anderen Faden.


    Wenn er nicht reagiert, zeigt das, dass AVA ihm egal ist und er eigentlich lieber mit der anderen ficken würde.


    Wenn er reagiert, sie in die Arme nimmt und ihr sagt, dass er sie viel schöner findet als die andere, dann sagt Ava "das sagst du nur, damit ich beruhigt bin und du dann besser mit der anderen Kopfkino spielen lassen kannst".

    Zitat

    Ausserdem was soll ich ihm sagen? Etwa:


    "Haste gesehen, wie schlank und braungebrannt deine Ex ist? Ich komme mir jetzt hässlich und unscheinbar vor.


    Na, wärste gern wieder mit ihr zusammen? Wenigstens mal ordentlich *piiiep*"?"

    Nö, so einen Stuss sollst du ihm nicht sagen.


    Du könntest ihm sagen, wie blöde du dir vorkommst, dass du an ihm immer so zweifelst. Ob er dir nicht helfen kann, mit deinen Zweifeln an dir und an ihm besser klar zu kommen ... .

    @ Dumal

    Ich war damals jung, absolut unerfahren und verliebt.


    Darum.


    Und ihm Laufe der Jahre sind viele Erlebnisse in der Bez hinzu gekommen, die mich o denken lassen.


    Mittlerweile bin ich älter, geringfügig erfahrener, hab trotzdem Gefühle und auch zwei kleine Kinder.


    LG,


    Ava01

    Zitat

    Also, ich finde einfach dass es den Touch eines Trostpflasters hat, wenn man 3 Wochen nach der Trennung ein Blind-Date hat und gleich bei der ersten sie man eben kennen gelernt hat, bleibt.


    Er hat ja überhaupt nicht gewählt oder gross geguckt, er hat genommen was kam. Das meine ich mit Trostpflaster.

    Solltest Du diese Gedanken schon immer haben frage ich mich echt, wieso Du mit Deinem Mann die letzten 10 Jahre verbracht hast?


    Ich finde, Du unterstellst Deinem Mann hier einiges, was vielleicht nicht berechtigt ist. Manche Männer habens halt nicht so mit Gefühle zeigen/sagen.

    Zitat

    Nein, ich denke nicht das alte Gefühle aufkeimen....aber er hat ja Augen im Kopf und sieht vielleicht die Unterschiede und das wo sie besser ist. Und DAS stört mich.

    Meine Güte, geh mal auf die Straße. Da wirst Du vielleicht auch mehr Leute finden, an denen Dir was auffällt was sie haben, Du aber nicht.


    Ich kenne Deinen Mann nicht. Aber ich denke, wenn Du so weitermachst, wirst Du den bald los sein.

    Zitat

    Das mit Klamotten u Licht aus , ist mir aber nicht lieber! Das ist es ja grad. Ich fühle mich dann noch minderwertiger, so als wenn mein Anblick so abtörnend ist. Ich gehe dann lieber den Weg der Konfrontation, nackt und möchte das Gefühl haben begehrt zu werden und nicht nur ein Geschlecht wo man im dunklen schnell drüber huscht.

    Dann red mit ihm. Oder schalt demonstrativ das Licht wieder an und frag ihn, ob er Deinen Anblick so schrecklich findet. Siehst ja dann, was kommt und wie er reagiert.