Ja im Moment reagierst du immer nur darauf was die Vögel tun. Sie schreiben dir ne SMS ? Du reagierst. Sie rufen dich an ? Du reagierst.


    Wenn du Kontakt zu dem einen Typen willst dann mach das auch so klar und wenn du keinen Kontakt zu seinen Kumpels willst dann sag denen das auch so klar. Warte nicht ständig darauf das sie dir irgend nen Brocken hinwerfen damit du "weißt" was sie wollen sondern entscheide du für dich was du willst und handel danach.

    Klingt vielleicht alles ein bisschen hart aber ich find erstaunlich wie ne "erwachsene Frau" (Frauen sollen ja reifer für ihr Alter sein) sich von Kindern (und Jungs sollen ja unreifer für ihr Alter sein) spielen und manipulieren lässt. Hallo ? Biologisch liegen da drei Jahre zwischen, geistig (wenn man die Vorurteile für bare Münze nimmt) 6-7.

    Ich glaub die wollen Nachhilfe in ganz anderen Dingen ]:D . Und sorry, aber so wie dein 16 Jähriger Freund sich verhält gehe ich nicht davon aus das er in irgendeiner Art und Weise "romantisches Interesse" hat...

    Also verabredet mit meinem Bekannten war ich schonmal und wir hatten uns auch wieder verabredet für eine gemeinsame Unternehmung (das letzte Mal ams wir verabredet waren war er 5 Stunden lang bei mir), allerdings erst in den Osterferien, da wir beide so unter der Woche und während der Schulzeit mit Lernen, arbeiten, Hobbys etc ziemlich eingespannt sind.


    Für sein Alter ist er geistig sehr auf Trab wenn ich das mal so sagen darf.


    Wie ist das mit dem "spielen" und "manipulieren" geneint?

    Zitat

    WORAN macht ihr denn das verarschen fest?

    Der Bekannte, dem du gern näher kommen möchtest, macht keine Anstalten, dass er Interesse an dir hat. Er gibt dir keine gescheiten Erklärungen für sein merkwürdiges Verhalten, sondern lässt dich mit fadenscheinigen Erklärungen und/oder plumpem Schweigen im Regen stehen. Er respektiert dich nicht, kommuniziert nicht vernünftig mit dir. Dazu überschreitet er deine Privatsphäre, indem er deine Privatnummer an seine Freunde verteilt, die sich in seinem Beisein einen Spaß daraus machen, dich nachts anzurufen und um Nachhilfe zu bitten, die sie offenbar in Wirklichkeit gar nicht benötigen. Die Jungs sind knapp drei Jahre jünger als du und haben dennoch keine Scheu, dich mit Nonsense zu nerven und dich auf Nachfrage blöd auflaufen zu lassen.


    Anstatt den Jungs den Marsch zu blasen, gibst du dich mit Ausreden/Schweigen zufrieden; bist also ein leichtes Opfer für den Unsinn, den pubertäre Jungs im Kopf haben.


    Vielleicht lesen sie auch in diesem Faden mit und lachen sich ins Fäustchen, dass sich eine 19 Jährige wegen jeder SMS und jeder Aussage von 16 jährigen Kindern bei wildfremden Forumslesern rückversicherst ;-)