• Seit 11 Jahren ohne Sex, ich bin kurz vorm Durchdrehen

    Hallo, ich bin Mitte 30 und habe seit über 11 Jahren keinen Sex mehr gehabt. Dabei umgebe ich mich ständig mit jungen attraktiven Frauen. Ich gehe mit ihnen essen, ins Kino, wir trinken einen zusammen. Aber mehr passiert nicht. In ein Bordell will ich nicht gehen. Ich schätze Frauen dafür zu sehr. Ich bin kurz vorm Durchdrehen. Hab schon wieder was…
  • 317 Antworten

    Wenn Du wirklich eher aus dem Arbeitsumfeld Frauen kennen lernst, würde ich das mal ändern.


    Hast Du keine Hobbies? Darüber lernt man doch gut Menschen außerhalb des gewohnten Umfelds kennen, und ähnliche Interessen hat man auch schonmal.

    Geht es eigentlich nur mir so oder wundert sich noch jemand darüber, dass alle Dauersingles nur oberflächliche Tussen in ihrem Umfeld haben? ":/

    Zitat

    Geht es eigentlich nur mir so oder wundert sich noch jemand darüber, dass alle Dauersingles nur oberflächliche Tussen in ihrem Umfeld haben?

    geht nicht nur dir so, wobei man halt nicht weiß, ob da wirklich nur oberflächliche frauen sind, oder ob die einfach als solche abgestempelt werden, weil sie eben von dem betreffenden mann (dem dauersingle) nichts wollen (warum auch immer, das wissen wir ja bislang nicht).


    oberflächlich betrachtet scheint der mann aus diesem faden, gilescorey, ja ein toller mann und eigentlich super fang. irgendetwas scheint aber dennoch bei den frauen nicht anzukommen. bzw. bei den frauen, bei denen er es versucht.

    ich finde die Vorstellung, mit einer Frau derart rumzumachen, dass man sie per Finger befriedigt, und die Frau wäre dann in dieser Situation, trotz erheblicher Lust und Erregung (und auch nicht unbedingt körperlicher Abneigung, sonst würde sie auch keinen Finger an dieser intimen Stelle dulden), abgeneigt, nicht auch Dein eigenes Genital dort zu verspüren und zum normalen Geschlechtsverkehr überzugehen, auch etwas skurril. Hast Du es überhaupt probiert, das ganze dahingehend zu erweitern (nicht verbal, sondern durch Handlungene)?

    Jan


    Ich bin ja auch ein "Held" langer Sätze...aber dieser von Dir ist einfach ZU genial....

    Zitat

    ich finde die Vorstellung, mit einer Frau derart rumzumachen, dass man sie per Finger befriedigt, und die Frau wäre dann in dieser Situation, trotz erheblicher Lust und Erregung (und auch nicht unbedingt körperlicher Abneigung, sonst würde sie auch keinen Finger an dieser intimen Stelle dulden), abgeneigt, nicht auch Dein eigenes Genital dort zu verspüren und zum normalen Geschlechtsverkehr überzugehen, auch etwas skurril.

    ;-D


    Kannst Du die Kernaussage nochmal irgendwie zusammenfassen? ;-)

    Allestoll

    Du würdest genau so als "oberflächliche Tusse" da stehen, sollte irgendwann einmal ein, von dir abgewiesener Mann hier über seine Enttäuschung schreiben ]:D

    Was war an dem Satz jetzt unklar?


    Es kommt mir komisch vor, wenn die Frau sich fingern lässt, bis sie kommt, und selbst im Zustand der höchsten Erregung kurz vorm Orgasmus den Geschlechtsverkehr verweigern würde (wenn der Kerl es nicht zu plump anstellt).

    Zitat

    Es kommt mir komisch vor, wenn die Frau sich fingern lässt, bis sie kommt, und selbst im Zustand der höchsten Erregung kurz vorm Orgasmus den Geschlechtsverkehr verweigern würde (wenn der Kerl es nicht zu plump anstellt).

    da hätte ich dann aber echt auch drauf gedrängt den grund zu erfahren von der frau – ich meine, die stimmung war dann ja eh hin, da machte es auch nichts, direkt man nachzubohren.


    schon seltsam.

    ja, sie sagte es sei ein Unfall gewesen und ich sei ja eigentlich gar nicht ihr typ. ich sag das nicht über Frauen die mich zurückgewiesen haben. es sind genug dabei, die mir das so erklärt haben, ohne das ich was versucht hätte. ob es natürlich stimmt, weiss ich nicht.

    @ gilescorey

    Zitat

    ich bekomme immer nur gesagt, ich sei nicht ihr typ, aber nichts konkretes, aber ich versuche das mal rauszufinden ;-)

    Noch mal die Frage: Warum verabreden sie sich mit dir mehrmals, wenn du offensichtlich nicht ihr Typ bist? Läuft überhaupt eines dieser Treffen unter dem Begriff "Verabredung" oder wie kann sich jemand derart ahnungslos stellen?

    Zitat

    Keine Frau lässt sich fingern, wenn sie keinen Bock auf den Mann hat.

    Was in Deiner 15-jährigen Lebenserfahrung bringt Dich denn zu dieser Ansicht? ;-)


    Warum nicht, wenn sie ihn dabei nicht küsst und auch nicht berührt (es klang so, als sei sie nur Empfangende gewesen) dann muss sie den Mann doch nicht toll finden. Das ist wie ein Sexspielzeug, nur dass man keine Knöpfe drücken und keine Bewegungen ausführen muss, und wenn sie die Augen überwiegend zu hatte, kann sie während genauso gut an einen anderen Mann gedacht haben.


    Dass sie ihn selbst nicht sexuell berühren will und nicht übergeht zu vaginalem Sex, lässt mich im Gegenteil vermuten, dass sie keinen Bock auf ihn hatte.

    Zitat

    Dass sie ihn selbst nicht sexuell berühren will und nicht übergeht zu vaginalem Sex, lässt mich im Gegenteil vermuten, dass sie keinen Bock auf ihn hatte.

    :)z