• Seit 11 Jahren ohne Sex, ich bin kurz vorm Durchdrehen

    Hallo, ich bin Mitte 30 und habe seit über 11 Jahren keinen Sex mehr gehabt. Dabei umgebe ich mich ständig mit jungen attraktiven Frauen. Ich gehe mit ihnen essen, ins Kino, wir trinken einen zusammen. Aber mehr passiert nicht. In ein Bordell will ich nicht gehen. Ich schätze Frauen dafür zu sehr. Ich bin kurz vorm Durchdrehen. Hab schon wieder was…
  • 317 Antworten
    Zitat

    Man sagt mir ebenfalls nämlich nach, ich sei extrem gepflegt und ich würde auch als homosexuell durchgehen.

    okay, ganz ehrlich, dann wärest du auch nicht mein typ mann! aber andererseits gibt es ganz sicher frauen, die auch extrem gepflegte männer stehen.

    Ahornblatt

    Zitat
    Zitat

    Frauen möchten sich geborgen fühlen, möchten auf Händen getragen werden.

    Was verstehst Du denn darunter?

    Naja, so das Bild der "Prinzessin" – dass ihr jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird und man sie von vorne und hinten, oben bis unten, verwöhnt.

    Zitat
    Zitat

    Bitte nicht verallgemeinern.

    Eine Frau möchte also demnach gar nicht gut behandelt werden? Och nö, klar....

    Zwischen "auf Händen tragen" und "gut behandeln" (sprich, respektieren), besteht ja mal ein kleiner Unterschied.

    Zitat

    Ach und eine Frau, die sich geborgen fühlt, ist nicht authentisch?

    Hö? Wer sagt das denn? Ich nicht.

    Zitat

    Wie verkorkst muß man sein, um dann zu schreiben, man möchte auch als Person wahrgenommen werden?? Welches Manko dann einem liebevollen Partner unterstellt wird, möchte ich gern mal definiert haben....

    Ich habe doch einem "liebevollen Partner" kein Manko diesbezüglich unterstellt?

    Zitat

    Auf Händen getragen werden heißt für mich, ich achte meine Frau in ihren Bedürfnissen, achte sie in dem, was sie tut. Spreche aus Erfahrung. 45 Jahre glücklich verheiratet. Da ist die Frau nicht nur zum Ficken da....

    Das ist doch auch ok? Dagegen habe ich doch gar nichts gesagt? Du solltest vielleicht mal genauer die Aussagen/Zitate lesen, auf die ich mich bezogen habe.

    Zitat

    Was sie denkt, spreche ich aus und umgekehrt. Eine Vertrautheit, ein Verstehen, auf das ich im Leben nicht verzichten will. Unendliche Zärtlichkeit.


    Aber klaro, das will keine Frau...

    Auch hier: Das habe ich doch gar nicht gesagt?? ":/


    Ich habe mich insgesamt auf die sehr verallgemeinernde Aussage bezogen:


    "Eine Frau will auf Händen getragen werden".

    Zitat

    möchten auf Händen getragen werden

    Oh mein Gott, NEIN bitte nicht. Für mich gibt es zb nicht schlimmeres.


    Aber stimmt, einige Frauen brauchen das sicher.

    @ gilescorey

    Für mich liest sich das ebenfalls so, als wärest du nur darauf fixiert, zum Zug zu kommen, und dass der Weg dahin allenfalls ein lästiges Pflichtprogramm darstellt. Wer soll das bitte gut finden oder daraus irgendeine Nachhaltigkeit ableiten? Deine Vorgehensweise ist für deinen Gegenüber doch Stress pur. Darüber hinaus merkt man dir die gespielte Nettigkeit sowie deine Wahllosigkeit ohne Zweifel an. An deiner Stelle würde ich insbesondere auch mein augenscheinlich beliebiges Suchschema überdenken und lernen, mich gegebenenfalls abzugrenzen, denn es ist absolut nicht normal, dass ausnahmslos jede deiner Frauenbekanntschaften angeblich nicht bemerkt, dass sie dich tendenziell als Alleinunterhalter missbraucht (eine Rolle, in die du dich mit deinem Verhalten allerdings auch hineindrängelst). Der überwiegende Teil der Frauen, die ich kenne, hat da ein deutlich anderes Anstands- und Unrechtsbewusstsein und diese Information sollte man eigentlich auch herausfiltern können, sofern man den Gegenüber tatsächlich als Person wahrnimmt und nicht nur auf eine schnelle Nummer reduziert.

    Zitat

    Ich habe mich insgesamt auf die sehr verallgemeinernde Aussage bezogen:


    "Eine Frau will auf Händen getragen werden".

    Ja aber genau all die Dinge, die ich genannt habe, sind für mich per Definition:


    auf Händen getragen werden.

    Ich glaub hier kann man sich dutzende Seiten mit allerlei Vermutungen beschäftigen – aber ob das zu einer konkreten Erkenntnis führt ist fraglich. Jemand der dich persönlich trifft kann dir hingegen vielleicht schon nach einer Stunde oder gar früher sagen wo der Haken ist. Allerdings ist fraglich ob du von einer Frau die dich hat abblitzen lassen eine ehrliche und vollständige Erklärung kriegst, was ihr nicht gepasst hat. Wahrscheinlicher ist eine diplomatische oder Unangenehmes vermeidende Antwort die dir nicht wirklich weiterhilft.


    Vielleicht ist es ja nur ein kleines Detail, irgendwas an deiner Mimik oder Gestik, das nicht so recht zu deinem ansonsten stimmigen sympathischen Auftreten passt und dich in der Friendzone gefangen hält. Oder Mundgeruch oder irgend so etwas Kleines aber doch Gewichtiges. Da gibt es alle möglichen Dinge, und wie gesagt vermute ich wird man mit raten womöglich nicht weit kommen.

    Ahornblatt


    Hierzu noch Etwas:

    Zitat

    Ich möchte authentisch sein können, wahrgenommen und überhaupt als Person/Mensch/Isabell gesehen werden.

    Zitat

    Wie verkorkst muß man sein, um dann zu schreiben, man möchte auch als Person wahrgenommen werden??

    Nicht "verkorkst", sondern durch Erfahrungen gelernt.


    Meine letzte Beziehung bestand darin, dass mein Partner meinte, ich müsse mich so und so verhalten, ich würde ja das und das fühlen müssen und nochmal: mich so und so verhalten, weil das "die Frauen" eben so tun, bzw. es in einer Beziehung "nun mal so ist" – sonst würde ich ihn nicht genug "lieben".


    Das war auch so Einer, der mich als Person/Mensch/Isabell nicht autark gesehen hat, sondern kollektiv seine Beziehungserwartungen durchziehen wollte.


    Du schreibst, dass Du seit 25 Jahren in einer glücklichen Ehe/Beziehung bist, Dich auf Deine Frau einstellst – na, das ist doch prima und genau das, was ich meine. ;-)

    Ahornblatt


    Ok, dann haben wir eben eine andere Definition bezüglich der Aussage "auf Händen getragen werden". Für mich impliziert das eine fast grenzenlose Opferbereitschaft des "Auf-Händen-Tragenden".

    Zitat

    Ich glaub hier kann man sich dutzende Seiten mit allerlei Vermutungen beschäftigen – aber ob das zu einer konkreten Erkenntnis führt ist fraglich. Jemand der dich persönlich trifft kann dir hingegen vielleicht schon nach einer Stunde oder gar früher sagen wo der Haken ist.

    :)z

    Zitat

    Vielleicht ist es ja nur ein kleines Detail, irgendwas an deiner Mimik oder Gestik, das nicht so recht zu deinem ansonsten stimmigen sympathischen Auftreten passt und dich in der Friendzone gefangen hält. Oder Mundgeruch oder irgend so etwas Kleines aber doch Gewichtiges. Da gibt es alle möglichen Dinge, und wie gesagt vermute ich wird man mit raten womöglich nicht weit kommen.

    das er extrems gepflegt ist und dadurch fast als homosexueller mann durchgeht, fände ich als frau keine kleinigkeit.


    ich mag z.b. generell diese meterosexuelle, hyper gepflegten männer nicht – das hat für mich null anziehungskraft, wenn sich ein mann mehr pflegt als ich selbst! ;-)


    aber ob es nun daran allein liegt – wahrscheinlich nicht. zumal es ja frauen gibt (geben sollte), die auf solche männer stehen.

    Also echt. @gilescorey


    Ich kann dich gut verstehen.


    Wenngleich ich doch viele Erfahrungen mit Frauen gemacht habe.


    Allerdings bin ich nun über meine jugendliche Euphorie hinaus und da sieht es auf einmal trüb aus.


    Ich versteh dich in der Hinsicht, dass dir keiner sagen kann was los ist.


    Bin selbst seit 3.5 Jahren auf der Suche und habe das gleiche Problem wie du.


    Kein kann es sagen warum. Helfen kann auch keiner.


    Und wie man sieht auch in einem Forum werde die wildesten Spekulationen aufgeworfen.


    Vom schwulen Aussehen bis zur Auslegung "auf den Händen tragen".


    Ich als Mann habe dich übrigens da gleich verstanden was du meinst. Und das nicht im bildlichen Sinne.


    Aber da tut sich eben wieder der große Grat zwischen Frau und Mann und deren Kommunikation auf.


    In diesem Fall klinke ich mich hier aus und wünsche dir weiterhin viel Erfolg....


    Gruß M :)^

    Zitat

    Und wie man sieht auch in einem Forum werde die wildesten Spekulationen aufgeworfen.

    was anderes kann ein forum nicht leisten.


    das mit dem "schwulen" aussehen kam von ihm selbst, insofern kann man darauf doch wohl auch eingehen?!