Naja, er argumentiert sein "unsensibles" Verhalten ja mit seiner bevorstehenden Prüfung (letzter Versuch, wenn der nicht klappt, waren die Unijahre umsonst).


    Aber ob das nicht eine faule Ausrede ist...

    Zitat

    hat er denn noch kontakt zu dieser anderen frau? habt ihr überhaupt noch sex, der dir spaß macht? lebt ihr überhaupt noch eine harmonische beziehung?

    Konkret weiß ich nichts von einer anderen Frau. Nein, seit etwa 5-6 Wochen gar nicht, 0. Davor so 1x die Woche. Nein, es ist nicht harmonisch...es gibt Tage, die sind wunderschön...und dann rastet er wegen Kleinigkeiten aus und sagt, ich hätte es provoziert. Aber ich will versuchen, es zu retten.


    Was ich unter einer monogamen Beziehung verstehe, habe ich ihm gesagt.

    Und manchmal kommt auch so ein Spruch wie "Wieso wirst du nicht mal wütend, wieso lässt du dir das bieten?"...ich bin halt kein Typ der laut wird. Ich werde eher traurig und verkümmere immer mehr.

    Zitat

    Aber ich will versuchen, es zu retten.

    Warum? Es gibt soooo viele Baustellen in eurer Beziehung, die eigentlich noch nie richtig rund gelaufen ist, oder?


    Erst im März hast du selbst geschrieben:

    Zitat

    Das Verhältnis zwischen guten und schlechten Tagen ist 20:80

    Hat sich das denn inzwischen nachhaltig und langfristig zum Positiven gewendet?

    Manchmal nervt es, dass man durch meine vorherigen Threads so vorurteilshaft an die Sache rangeht...kein Wunder, wieso ich gerne im Alias schreibe :-(


    Das eine war früher, das andere ist jetzt...Ja, allgemein ist es an sich schon besser geworden.


    Aber das Sticheln und mich Verunsichern geht weiter...


    Wieso ich kämpfen will? Weil ich ihn liebe...

    Es gibt auch Beziehungen, die laufen rund. Und man kann auch bei Meinungsverschiedenheiten vernünftig und respektvoll miteinander kommunizieren und gemeinsam nach Lösungen suchen, ohne dass einer auf dem anderen herumtrampeln müsste. Es gibt Beziehungen, in denen zwar hin und wieder Kompromisse gesucht werden müssen, die dennoch nicht nur aus Kompromiss und des Sich-Selbst-Verbiegens des einen Partners für den anderen bestehen.


    Warum bist du dir selbst keine gute Beziehung wert? Warum bist du lieber in einer miserablen Beziehung, als Single?

    Die Beziehung war zu Anfang ein Traum...ich lebe wohl in der Illusion, dass es mal wieder so sein könnte. Und ich Angst vor dem Moment, zu erkennen, dass mein Freund nicht der gute Mensch war, für den ich ihn gehalten habe. Ich habe sehr viel in die Beziehung investiert.

    Zitat

    Die Beziehung war zu Anfang ein Traum...ich lebe wohl in der Illusion, dass es mal wieder so sein könnte

    Hast du dir selbst eine Frist gesetzt, bis zu der du abwarten möchtest, ob deine Illusion noch einmal Realität wird?


    Und wie lange war die Zeit am Anfang der Beziehung, die ein Traum war?

    Zitat

    Ich habe sehr viel in die Beziehung investiert.

    Ich verstehe, dass du noch nicht soweit bist zu sehen, dass sich deine Investitionen nicht gelohnt haben. Wieder auf dem Boden der Tatsachen anzukommen ist oft ernüchternd und verdammt hart. Aber der Aufprall wird leider nicht leichter, wenn man die Augen fest vor der Realität verschließt und in einer Seifenblase voller Wunschvorstellungen lebt.

    Vielleicht bin ich noch nicht soweit :°(


    Was ich auch nicht immer verstehe...letztens sagt er zu mir "Wenn ich Geld hätte, würde ich was richtig tolles aus dir machen" oder "Wenn du viel Zeit hättest und viel Sport machen würdest, hättest du eine krasse Figur".


    Wieso sagt man sowas oder nehme ich das zu persönlich?!

    Zitat

    Wieso sagt man sowas oder nehme ich das zu persönlich?!

    Fühl dich mal in den Arm genommen, wenn du magst :)_ Ich glaube wirklich, dass du eine ganz liebe bist. Und du hast was besseres als so einen, verzeih mir, Blödarsch verdient. Der hat doch echt nicht alle Latten am Zaun!


    In einer aufgedrehten, albernen Stimmung und wenn beide wissen, dass es ein doofer Scherz ist, mögen solche Sprüche tatsächlich witzig sein. Aber nicht, um jemanden zu testen oder abzuhärten. Wenn man jemanden liebt, trampelt man nicht derart auf dessen Gefühlen herum.


    Nein, du nimmst das nicht zu persönlich.


    Natürlich ist man als Mensch nicht perfekt, natürlich hat man Makel. Aber ein Mensch, der einen liebt, bohrt nicht in wunden Punkten, sondern hat sein Augenmerk auf die positiven Aspekte gerichtet. Auch wenn man nicht perfekt ist, kann man perfekt für jemand anderen sein. So, wie man ist.


    Und so sollte es, meiner Meinung nach, in einer Beziehung sein.

    Ja, gerne... :)_


    Es macht mich todtraurig, dass er mich nicht versteht...nicht versteht, wie fies er ist, wie es weh tut. Es tut wohl einfach weh, dass ich ihm nicht mehr wert bin als diese Behandlung. :°(

    Also, entweder ist er einfach ein fieser Hund, der tatsächlich austestet, wie weit er mit Respektlosigkeiten bei dir gehen kann, oder er fühlt sich – zumindest sexuell – nicht (mehr) zu dir hingezogen. Beides keine Voraussetzungen, unter denen ich eine Beziehung führen oder fortsetzen wollte. Tut mir leid für dich, dass du da in so einer blöden Situation hängst. :°_

    Zitat

    Er sagt immer, dass es nur ein Scherz ist und er mich damit "abhärten" will...

    Warum? Hat er dir gegenüber einen Erziehungsauftrag? Muss er dich also nicht nur körperlich ummodeln, sondern auch charakterlich, damit du ihm gefällst?


    Ich finde seine Äußerungen überhaupt nicht witzig, nicht einmal ein bisschen. Ich könnte damit überhaupt nicht umgehen.