• Sexbeziehung trotz Beziehung

    Hallo! Ok erstmal möchte ich darum bitten mich hier nicht anzumachen der ähnliches! Mein Problem ich habe seit 5 Jahren eine feste Beziehung, diese läuft auch eigentlich super bis auf den Sex! Erstmal haben wir kaum noch Sex,2. ist er für mich nicht sehr befirdigend, habe auch schon mit ihm darüber gesprochen doch es ändert sich rein gar nichts. Er…
  • 222 Antworten

    @ scorpion-lady

    wie war es bei dir mit der affäre ?


    wie hast du es beendet ?


    sorry ob der blöden fragen, aber ich suche echt einen weg....

    Darf ich euch Frauen fragen, wie ihr an euer Verhältnis gekommen seid? Ich möchte euch nicht schlecht machen; mich interessiert es einfach: Habt ihr bewusst nach einer Affäre für Sex gesucht, oder trat einfach ein Mann in euer Leben, dem ihr nicht widerstehen konntet?


    Damals mit meiner Ex-Freundin war der Sex extrem schlecht; so schlecht, dass selbst ich (obwohl ich immer will) versucht habe NICHT mit ihr schlafen zu müssen. Dann, als die Beziehung schon fast komplett aus gewesen ist, habe ich mit einer Anderen geschlafen. Ich hatte nicht lange ein schlechtes Gewissen, denn ein paar Tage später hat meine Ex (wie schon oft) einen Streit angefangen, mit dem ich aber die Beziehung (die nur mehr auf Mitleid basiert hat) beendet habe.


    Ach ja, ICH habe damals den ersten Schritt gemacht, um mit dieser Frau zu ficken.

    @ grüner kaktus

    bei meiner affäre und mir (wir kennen uns schon einige jahre) hat es mit einem gespräch, welches er angefangen hat, begonnen, war alkohol im spiel. ich habe es damals abgetan und nicht ernst genommen, aber er hat irgentwie nicht locker gelassen, die idee hat ihm wohl plötzlich gefallen, und nach einem halben jahr hatte er mich "weichgeklopft" , heist ich war/bin blöd genug gewesen mich einzulassen.

    Zitat

    trat einfach ein Mann in euer Leben, dem ihr nicht widerstehen konntet?

    Jap, so war es... Er trat in mein Leben und ich konnte nicht widerstehen.

    ich habe schon so oft versucht mit meinem Freund darüber zu reden, er macht total dicht, habe ihm auch schon mit Trennung gedroht, aber es tut sich nichts!


    Von ihm kommt gar nichts! Es ist nicht nur der wenige Sex sondern die Routine im Bett, iimer das gleiche, auch wenn ich halt andere Sachen versuche.


    Mittlerweile habe ich auch gar keine Lust mehr auf Sex mit ihm.


    Zum Thema Selbstbefriedigung, klar kann ich mir es selbst machen, aber das reicht mir nicht.


    Ich habe meinem Freund über Respekt halt nur nicht mehr auf sexueller Basis! Da ist der Respekt verloren gegangen.


    Aber warum soll ich nu mir die Schuld geben???


    Er gibt sich kaum mühe!

    Zitat

    er macht total dicht, habe ihm auch schon mit Trennung gedroht, aber es tut sich nichts!

    Dann "drohe" ihm damit, dass Du fremd gehst. Und schlafe überhaupt nicht mehr mit ihm.

    Zitat

    Zum Thema Selbstbefriedigung, klar kann ich mir es selbst machen, aber das reicht mir nicht.

    Das verstehe ich leider nur zu gut. SB ist nett, kann aber ECHTEN Sex niemals ersetzen.

    @Fee25

    Ich fürchte, sexuellen Respekt und sonstigen Respekt kann man in einer festen Beziehung kaum trennen.


    Um auszutesten, ob Dein Freund nicht mit Dir reden will oder nicht mit Dir reden kann (Barriere im Kopf), solltest Du ihm vielleicht Deine Probleme in schriftlicher Form auf den Nachttisch legen und Dich selbst ein paar Tage oder eine Woche zurückziehen. Fahr halt irgendwo hin. Sage ihm, dass Du bei Deiner Rückkehr eine Antwort willst. Mache ihm klar, dass sein Verhalten für Dich ein riesiges Problem ist.


    Wenn dann immer noch nichts kommt, solltest Du das Verhältnis beenden. Denn wenn er Dich so demonstrativ mit Deinem Problem alleine lässt, dann ist seine Liebe vielleicht doch nicht so tiefgehend.*:)

    Aber Fee,


    es wurde hier eh schon oft erwähnt: Eine Beziehung, in der ein so großes Potenzial für Unzufriedenheit vorhanden ist, die wird nicht dauerhaft halten. Wenn Deine Sex-Beziehung für eine richtige Beziehung nicht gut genug ist, solltest Du Dir wohl am Besten einen Mann suchen, der Dich sowohl in- als auch außerhalb des Betts glücklich macht.

    Ich fahre ja nächsten Monat mit einer Freundin in Urlaub, ich finde di Idee mit dem Brief ganz gut! Und werde das wohl ähnlich machen, werde auch schreiben das ich mir im urlaub die eit nehme um intensiv über meine Gefühle und über uns nachzudenken, wie es weiter gehen soll etc...

    Hallo Fee25 - dann wünsche ich Dir viel Glück damit, und vielleicht solltest Du den Brief vorher auch mal Deiner Freundin zeigen (entsprechendes Vertrauensverhältnis vorausgesetzt), denn bei so schwierigen Briefen sehen "vier Augen immer mehr als zwei".*:)

    Ja werde den Brief mit meiner Freundin schreiben, sie kennt ja meine ganze Geschichte!


    und wenn das auch nicht klappt werde ich wohl meine Konsequenz daraus ziehen müssen!

    naja, jetzt nur mal so allgemein:


    warum weiter eine Ehe führen, wenn man damit nicht glücklich ist?


    das manche da so ein Theater durchmachen um eine Affäre zu beenden, nur um weiter depressiv in der Ehe vor sich hin zu vegetieren...