• Sexuellen Fetisch ohne Vorwarnung ausgelebt

    Hallo, ich habe mal eine Frage, mir ist das alles ein bisschen peinlich, weil ich mich nicht normal fühle. Ich bin jetzt 37 Jahre alt und seit einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. Als wir neulich zusammen weg waren, da musste ich auf dem Rückweg ziemlich dringend mal Wasser lassen. Und dann hab ich mir, leider ohne vorher groß nachzudenken…
  • 116 Antworten
    Zitat

    Aber was gibt es Dir, wenn Du sowas machst? War ja, wohl auch nicht Dein 1.mal.

    Weil sowas im Allgemeinen eben als sehr peinlich angesehen wird, reizt es mich sehr. Kann ich auch nicht beschreiben.

    Zitat

    weil ich mich nicht normal fühle.

    DAS ist auch NICHT normal ;-D


    §"$§%&$(/I!!!, Ihr Männer habt die Freiheit im stehen zu pinkeln ohne dabei nass zu werden und dann machst du dir lieber IN die Hose? %-|

    Also ich würde als deine Freundin wohl vor Peinlichkeit sterben, egal ob "unabsichtlich" oder nicht. Da helfen auch DREI Bier als Ausrede nicht, das ist ja nix. Wenn du noch stehen kannst, dann kannst du auch die Hose aufmachen um zu pinkeln.

    Ja , mach mich nur auch noch fertig. Was mir auch peinlich ist, ist dass ich nachdem ich dann von meiner Freundin so eine Abfuhr bekommen hab, auch noch weinen musste. Das hat bestimmt auch keinen guten Eindruck auf sie gemacht. Leider kann ich das alles jetzt nicht mehr rückgängig machen. Einmal eingebrunzt kann man sich schließlich auch nicht wieder ausbrunzen. :°(

    Wer macht Dich fertig??


    Wir bzw. Ich verstehen nicht das Du das einfach so ohne Vorankündigung gemacht hast ! Und was es Dir Sexuelles dran gibt.....??

    Zitat

    Ich verstehen nicht das Du das einfach so ohne Vorankündigung gemacht hast !

    Weil ich an diesem Abend nur einmal in meinem Leben mutig sein wollte. Das ist es. Aber es ist leider nach hinten losgegangen.

    Baerenli, du musst hier jetzt nicht auf die Tränendrüse drücken. Wenn du hier berichtest, wie du deine Freundin brüskiert hast, wird das auf wenig Gegenliebe stossen.

    Zitat

    Weil ich an diesem Abend nur einmal in meinem Leben mutig sein wollte.

    Das war aber nicht mutig, das war egoistisch.