• Sexuellen Fetisch ohne Vorwarnung ausgelebt

    Hallo, ich habe mal eine Frage, mir ist das alles ein bisschen peinlich, weil ich mich nicht normal fühle. Ich bin jetzt 37 Jahre alt und seit einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. Als wir neulich zusammen weg waren, da musste ich auf dem Rückweg ziemlich dringend mal Wasser lassen. Und dann hab ich mir, leider ohne vorher groß nachzudenken…
  • 116 Antworten

    Es gibt so Bilder und Filme im Inet, wo Frauen in der Öffentlichkeit in die Hosen pinkeln. Das hat mir komischerweise suggeriert, das wäre normal, obwohl ich sowas in real noch nie gesehen hab. Vielleicht habe ich ein Wahrnehmungsstörung?

    Zitat

    Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle machen?

    Na, zumindest hast du doch jetzt einen guten Aufhänger... Erklär deiner Freundin, dass es dich erregt peinliche Dinge zu tun. Und dann solltet ihr gaaaanz klein anfangen...

    Zitat

    Was soll daran Mutig sein

    Ich finde es mutig sowas zu tun. Weil man ja damit vielleicht auch nicht immer nur auf positive Reaktionen stößt, bzw. dann sehr schnell im Mittelpunkt steht, wenn da alle hinschauen.

    Ich stimme Desperate zu, nur ist die Frage ob Deine Freundin das mit machen will.....


    Ich würde es auf jeden Fall nicht wollen !

    Ja, damit stehst Du im Mittelpunkt, aber die Frage ist doch wie finden es die anderen und überhaupt : Steht meine Freundin dann voll und ganz hinter mir ?? Will Sie Peinlich berührt mit mir im Mittelpunkt stehen ??

    @ ela maus

    Es ist dieses "Sich in der Öffentlichkeit zum Gespött der Leute machen". Das erregt ihn. Das muss jetzt auch nicht zwangsläufig einnässen sein. Genauso könnte er in Kittelschürze und Schlappen in den Supermarkt zum Einkaufen gehen. Eigentlich völlig harmlos. Blöd nur für die Aussenstehenden, die sowas in der Regel nicht sehen möchten...

    Zitat

    Ist das schlimm?

    Nein, aber es wäre zielführend gewesen, hättest du die Lady vorher irgendwie eingeweiht oder ihr zumindest die Gelegenheit gegeben, sowas abseits der Öffentlichkeit zu begutachten.


    Nach wie vor verstehe ich den sexuellen Kontext nicht, wenn dieser Faden hier verbleiben soll, dann würde ich gern eben jenen erklärt bekommen. Es pisst sich jemand ein, OK, für die Begleitung eher peinlich als erregend, also was soll das bitte hier?


    Nein, lieber TE, es ist nicht "normal" und du unterliegst einer Wahrnehmungsstörung diesbezüglich, wenn sich Damen vor dir einnässen. Das gleiche gilt für dich, in Deutschland findet man nicht sehr häufig nasse Flecken in der Oberbekleidung von Menschen (m/w). Wenn doch, sind meist Drogen oder Unfälle im Spiel, aber das ist sicher oder hoffentlich nicht dein Fetisch.

    Zitat

    Hattest Du vor der jetzigen Freundin schon mal eine?

    Ja, aber das war schon länger her. Und da hab ich mich nie getraut, sowas zu machen. War einfach zu feige.

    Zitat

    Es gibt so Bilder und Filme im Inet, wo Frauen in der Öffentlichkeit in die Hosen pinkeln. Das hat mir komischerweise suggeriert, das wäre normal, obwohl ich sowas in real noch nie gesehen hab. Vielleicht habe ich ein Wahrnehmungsstörung?

    Das Internet ist nicht das, worauf die deine Beobachtungen richten solltest, das was du in der Realität siehst ist da bedeutend alltagsverträglicher. Online gibt es alles zu sehen, das heißt aber nicht, dass jede/r das auch privat oder in aller Öffentlichkeit macht.

    Ich bitte darum, sich auf die Beziehungs­ebene zu beschränken. Ich habe dementsprechend den Faden umbenannt und ins Beziehungs­forum verschoben.


    Lockerer Small­talk über sexuelle Vorlieben ohne klare gesund­heit­liche (hier psychologische bzw. beziehungs­technische) Problem­stellung gehört nicht in dieses Gesundheits­forum.