Sexuelles Interesse bei Männern wecken -von süß zu sexy

    Hey zusammen!


    Ich habe leider nicht so viel Erfahrungen mit Männern.

    Da gibt es momentan jemanden, den ich sehr anziehend finde. Wir verstehen uns gut, er neckt und ärgert mich permanent, es kommen andauernd zweideutige Sprüche....


    Das Problem ist, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass er mich zwar süß und niedlich findet, mehr aber auch nicht (das mag auch daran liegen, dass er doppelt so alt ist :-( )


    Wie schaffe ich es, dass ein Mann sexuelles Interesse an mit bekommt? Gibt es Signale, die ich da aussenden kann? Oder kann ich kleidungstechnisch was machen?

    Ich bin es manchmal so leid, immer die Kleine, Süße zu sein. Ich möchte auch gerne mal die sein, bei der ein Mann denkt "Wahnsinn, mit der würde ich jetzt sofort ... " :-/


    Gott, das klingt nach einem so naiven, nichtigen ProblemX-\

    Ich hoffe trotzdem, dass ihr mir ein paar Tipps geben könnt :-)

  • 24 Antworten

    Hey Alias,


    also mir persönlich wäre die Sache mit der Kleidung zu indirekt. Ich wüßte ja nicht, dass du dich wegen mir entsprechend kleidest.

    Ich würde da eher auf ein Signal reagieren von dem ich weiß, dass es mir gegolten hat. So was auf akustischer Basis und gefähr in die Richtung:

    Zitat


    Ich möchte auch gerne mal die sein, bei der ein Mann denkt "Wahnsinn, mit der würde ich jetzt sofort ... "

    wie du hier schriebst, würde mir auf die Sprünge helfen. Also irgendwie durchblicken lassen, dass da sexuell gesehen was gehen könnte. Wenn er andauernd solche Sprüche macht, kannst du ja mal eine entsprechend freche Retour-Kutsche fahren.

    An die TE!

    Vergesse bitte nicht, das durch die ganzen Debatten im Moment, wie zB #metoo, alle etwas gehemmt sind, und nicht genau wissen, wie sie reagieren sollen.

    Im Moment würde ich sagen, ist die Frau etwas mehr gefordert, insofern sie will. Wie man hier ja lesen konnte, sollte der Mann nach Möglichkeit auch nicht zu viel und zu lange gucken. Selbst ist die Frau.

    Wie Männer setzen "süß" mit "sexy und für mich sexuell interessant" gleich, also probier einfach dein Glück.

    Sollte er dich jetzt zu jung finden und daher allenfalls väterliche Gefühle für dich haben, wirst du das mit einer sexy-Transformation vermutlich auch nicht ändern können.

    Was so grob als "sexy Kleidung" gilt, weißt du ja sicher. Wenn du kein Gespür dafür hast, was davon dir steht und was peinlich aussähe, schnapp die ne gute, stilsichere Freundin oder nen guten Kumpel und geh shoppen.

    Alias 942109 schrieb:

    Da gibt es momentan jemanden, den ich sehr anziehend finde. Wir verstehen uns gut, er neckt und ärgert mich permanent, es kommen andauernd zweideutige Sprüche....

    Wieso denkst du, dass er dich sexuell nicht attraktiv findet?


    Seit wann kennst ihr euch und seit wann gibt es diesen Umgang? Wie gehst du auf ihn zu?

    Ich fand es schon immer schwierig beim Kennenlernen die Grenze von Bekanntschaft/Freundschaft in Richtung sexuelles Interesse zu überschreiten.
    Vor allem, wenn man als Mann schüchtern ist ... und der Gedanke vielleicht belästigend/aufdringlich zu wirken, hat mich auch schon immer dabei gehemmt und das nicht erst seit #metoo.


    Inzwischen weiß ich aber, dass Ehrlichkeit in den meisten Fällen besser ankommt, als "um den heißen Brei schleichen" oder zu versuchen irgendwelchen "subtilen Signale" zu senden.

    Und auch Frau darf genau das ... einfach mal sagen, was Sache ist.


    Zitat

    er neckt und ärgert mich permanent, es kommen andauernd zweideutige Sprüche....

    Das sieht für mich schon sehr nach "suptilen Signalen" aus, und ich würde vermuten, dass er sich nicht traut, weil er denkt, dass Du an einem doppelt so alten Mann kein Interesse haben wirst.

    Statt auf seinen Schritt zu warten, oder selber "suptile Signale" zu versuchen, trau Du Dich doch und sag ihm mal, dass er die zweideutigen Sprüch mal lassen soll und einfach mal eindeutig werden soll.
    Sag im ganz direkt, dass die Neckereien ja ganz nett sind, aber nett ist eben nur die kleine Schwester von sch....lecht und Du hättest da lieber andere Berührungen.


    Ich weiß selber, wie schwer es ist, sich dazu zu überwinden ... es dauerte bei mir ein paar 10 Jahre und ein paar (viele) "Körbe", bis ich gemerkt habe, dass es gar nicht so schlimm ist, wie man sich das vorher immer vorstellt.


    So ein Nein ist zwar nicht schön, vor allem, wenn da schon Gefühle entstanden sind, aber es klärt die Situation, denn diese Hoffnungen bei der Ungewissheit ist auch nicht schön und dann weißt Du wenigstens, wo Du dran bist und kannst auf Abstand gehen, damit es nicht noch mehr schmerzt.


    Und wenn es ein Ja ist ... muss ich wohl nicht nicht ausführen ...

    Zitat

    Wie schaffe ich es, dass ein Mann sexuelles Interesse an mit bekommt?

    Die meisten Männer haben bei einem doppelten Altersabstand eine natürliche Distanz. Wobei du leider nichts über das Alter generell schreibst. Wie muss ich euch einsortieren? 14/28 oder eher 30/60?


    Doppeltes Alter klingt entweder nach "illegal" oder "du könntest seine Tochter sein" und deine Frage nach Methoden, wie man sexuelles Interesse weckt, klingt auch ein wenig naiv. Ich glaube tatsächlich eher, dass er dich niedlich findet im Sinne von "nettes, kesses Mädchen" aber nicht unbedingt sexuelle Gefühle verspürt. Interessant finde ich, dass du vor allem von sexuellem Interesse sprichst und nicht allgemein von Gefühlen oder Liebe. Daraus lese ich, dass du ihn vor allem ins Bett kriegen willst, aber keine Beziehung eingehen musst. Ist dein Ziel überhaupt so richtig klar? Denn wenn du jetzt einen auf Lolita machst, könnte das echten Gefühlen im Weg stehen, weil es möglicherweise billig wirkt.

    Danke für eure Anrworten.


    Wir sprechen eher von 30/60. Ich bin generell sehr mädchenhaft, aber nicht aufgesetzt, sondern ich bin einfach so. Sehe leider auch super jung aus für mein Alter. ich bin immer nur süß und niedlich :-/


    Nein, Gefühle oder Liebe sind da nicht im Spiel, nur eine riesen große Körperliche Anziehung.


    Ob er das merkt? Eigentlich müsste er bei seiner Erfahrung meine Blicke und mein verhalten deuten können. Außerdem habe ich vor einiger Zeit mal fallen lassen, dass er mich völlig durcheinander bringt.


    Es gibt auch Männer in diesem Alter wo das sexuelle Interesse stark nachgelassen hat, man flirtet zwar trotzdem gerne aber mehr kommt da nicht hoch. ;)


    Es kann aber auch sein das du ihn Körperlich nicht ansprichst, er sich denkt rum albern ist ok aber mehr ist nicht drin.


    Oder er hat eben väterliche Gefühle für dich, weil er vielleicht auch eine Tochter hat und sich mehr nicht vorstellen kann.


    Es kann auch sein das er denkt er ist eben zu Alt und es gehört sich nicht Jung und Alt.


    Wie du siehst es können wirklich Zig Sachen sein.


    Aber genauso kann es sein das vor ihm ein großes Brett ist und du es entfernen musst bis er checkt, ahhh und plötzlich ist du Lust erwacht. :-)

    Zitat

    Nein, Gefühle oder Liebe sind da nicht im Spiel, nur eine riesen große Körperliche Anziehung.

    Also du willst ihn einfach nur im Bett haben.


    Ist er überhaupt Single? Oder würdest du in Kauf nehmen, dass du dich in eine Beziehung als Gefährderin "reindrängelst" (OK, die letzte Entscheidung trifft er selbst, aber ich will nur wissen, was es dir wert ist).


    Ich glaube dennoch eher, dass er einfach nur bisschen versucht, "jugendlich" rumzualbern oder bisschen nochmal altes Feuer bei sich selbst sucht (im Sinne von "Grenzen auschecken" - nicht, dass es es unbedingt auch umsetzen würde).


    Wenn er tatsächlich auf deine Reize anspricht, könnte es auch irgendwie "bedürftig" sein. Ob du dir dann damit einen Gefallen tust, steht auch in den Sternen. Schließlich sind keine Gefühle da, und wenn er plötzlich den Verehrer spielt oder dich stalkt, hast du ein Problem an der Backe.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass er es gar nicht für möglivh hält, dass du dich für ihn interessieren könntest bei dem Altersunterschied.... Würde auch für die offensive plädieren: sprich mit ihm und warte nicht auf seinen ersten Schritt