• Sie will sich treffen, meldet sich aber nicht mehr

    Der "Klassiker" denken sich sicher viele bei dem Titel. Ich erwarte mir auch keine großartigen Ratschläge, da diese wohl meist lauten "sie will nix mehr von dir", "vergiss sie", o.ä., aber ich möchte mir einfach mal meinen Frust von der Seele schreiben, weil ich so down bin :( Schreib die Geschichte mal in Stichpunkten: - vor ca. 9 Monaten hab ich sie…
  • 48 Antworten
    Zitat

    aber die Frau ist mitte dreißig und sollte doch eigentlich so Spielchen nicht mehr nötig haben.

    Das gibt es bei Frauen jeglichen Alters.


    Wieso sagte sie nicht einfach was Sache ist? So umgeht man derartige Situationen recht leicht.

    Despair

    Zitat

    Wieso kann man sowas nicht verzeihen und nochmal von vorne anfangen ? :-(

    Es ist 6 Jahre her, was da bei euch war. In 6 Jahren ändert man sich doch und empfindet anders. Du bist ja das beste Beispiel, du empfindest heute auch nicht mehr dasselbe wie damals.


    Mit so jemandem kann man nicht befreundet sein, entweder Beziehung, Liebe oder Freundschaft, die Dinge zu vermischen geht nicht gut.

    Zitat

    Du machst mich echt despair(ed)

    Du machst es dir selber schwer. Kein Kontakt erleichtert das Loslassen, aber das setzt natürlich den Willen dazu erst mal voraus.

    Zitat

    Und wie kannst du dir jetzt so sicher sein? So viel ist doch zwischen euch auch nicht passiert.

    Ach menno, ich kann natürlich nicht vertraglich zusichern, dass ich für ewig sicher mit ihr bin. Ich dachte halt anfangs auch dass das rational keinen Sinn mit ihr macht wegen dem Alter, aber mittlerweile sehe ich das eben anders. Hat halt die Zeit gebracht, dass mir klar geworden ist, dass so eine Zahl nicht viel aussagt. Auch wenn das Alter "passt", kann man sich nicht sicher sein und es werden Probleme auftreten.


    Dass ich nicht aus dem "Verlust" heraus handele, kann ich euch jetzt nicht beweisen, ich hab in meinem Leben aber schon mehr Verluste/Abweisungen hinnehmen müssen und da war es auch nicht so. Außerdem würde ich da nicht so lange dran hängen, aber egal.


    Hier geht es auch ja auch nicht um mich und meine Gefühle, sondern um ihr Handeln. Hätte sie gar nicht mehr geantwortet, wäre das ok gewesen, sie hätte zwar feigerweise keine Stellung bezogen, aber es wäre eine klare Sache. Nun aber das Treffen anzuleihern und dann nicht durchziehen macht mich so durcheinander. Dazu hab ich aber nun auch schon ein paar Meinungen bekommen wie sich das bei Frauen so abspielen könnte.

    Also mal langsam, wo hat sie denn ein Treffen angeleiert? Oder hab ich was überlesen? Ich dachte, du hättest gefragt, sie hat nur "ja" gesagt. Danach kam dann nix mehr als Ausreden... vll hat sie einfach erstmal zugesagt und sich erst danach überlegt, dass es doch keine tolle Idee war.


    Vll hat sie ja auch noch den Freund? Das war doch nur eine Vermutung, dass sie den nicht mehr hat, oder?


    Und wie wäre es mit der Version: Ihr hattet ja nun vorher schon eine Weile keinen Kontakt mehr, jetzt kam eine Sms von dir, danach hatte sie einiges zu tun... vll hat sie es einfach vergessen? Vll spielst du für ihr Leben nicht eine halb so große Rolle, wie du es gern tätest? Ist doch möglich, oder? Vll bist du einfach jemand, mit dem sie mal kurz was hatte und das ist schon ne Weile her und fertig.

    Zitat

    Also mal langsam, wo hat sie denn ein Treffen angeleiert?...

    ok, anleihern ist übertrieben. hab schon mal geschrieben dass ich keine direkte Frage gestellt hab sondern eher in der Art "..hoffe alles ist ok. wenn du lust auf lunch hast, sag bescheid". Darauf kam dann "Ja, gute Idee...".

    Zitat

    Vll hat sie ja auch noch den Freund? Das war doch nur eine Vermutung, dass sie den nicht mehr hat, oder?

    Zitat

    Und wie wäre es mit der Version: Ihr hattet ja nun vorher schon eine Weile keinen Kontakt mehr, jetzt kam eine Sms von dir, danach hatte sie einiges zu tun... vll hat sie es einfach vergessen? Vll spielst du für ihr Leben nicht eine halb so große Rolle, wie du es gern tätest?

    klar, auch das ist alles theoretisch möglich. beim freund bin ich mir zwar ziemlich sicher, aber das führt jetzt zu weit.

    Also ich sehe das ganz anders: hast du, maux, nicht erzählt, dass du distanziert warst, dass du nie die Chance gehabt hast ihr klar zu machen, dass du ernst interessiert bist? Frauen brauchen Aufmerksamkeit! Ihre Frage, was nach 2 Jahren passieren sollte, ihr (ausgedachter?) Freund... sind das nicht alles indirekte Hinweise "sag mir endlich, ob du zu mir hälst". Wenn du dann antwortest "ich weiss nicht..", dann ist die Enttäuschung gross. Und dann fragst du sie, ob sie irgendwann mal zusammen zu Mittag essen möchte? Irgednwann mal ist bestimmt eine gute Idee. Wer A sagt, muss auch B sagen, mach doch einen konkreten Terminvorschlag!


    Also mein Rat: keine Funkstille, und keine coole Antworten! Rufe sie an, gehe zu ihr mit Strauß roter Rosen und erzähle ihr alles wie du hier uns erzählt hast.

    @ Elze:

    interessant, ganz andere Sichtweise. Spricht zwar vieles dagegen, aber auch einiges (zumindest zu beginn) dafür und würde manches "dagegen" erklären.


    Immerhin wollte sie ja nach dem "Schluss machen" mich immer noch treffen und hat geschrieben (z.b. "würde mich über deine Begleitung sehr freuen.." usw.), was so viel heisst wie "ich will dich eigentlich noch", oder? Sie hat zwar auch da konkrete Termine verschoben, bis sie mir von ihrem Freund erzählt hat, kann aber sein dass sie da schon dachte der will ja eh nur seinen Spass und gibt mir keine Sicherheit.


    Im Prinzip wollte ich mich ja jetzt auch zu ihr bekennen und mit einem Lunch wieder den Einstieg finden (nach über 3 Monaten). Hier hatte ich ja auch schon einen konkreten Termin vorgeschlagen, den sie spontan verschoben hat. Jetzt antwortet sie seit ner Woche nicht mehr :-/


    So oder so, auch wenn sie kein Interesse mehr hat, würde mir eine klare Abfuhr sicher auch beim loslassen helfen. ..und beim Gefühlszugeständnis bin natürlich eindeutig ich an der Reihe.


    Aber gleich anrufen/hinlaufen? oder doch Brief/E-Mail?

    Zitat

    So oder so, auch wenn sie kein Interesse mehr hat, würde mir eine klare Abfuhr sicher auch beim loslassen helfen.

    Verstehe ich, die wollte ich bei meinem Schwarm auch erzwingen. Hab ihr klar gemacht das ich weiß das zwischen uns nie mehr was laufen wird. Aber sie hat überraschend für mich mal wieder ganz anders reagiert. Zwar ist das dein Thread maux, aber trotzdem will ich euch trotzdem auf dem Laufenden halten wie mein Fall so weiter geht. Sie hat gesagt, dass sie auf jeden Fall ne Freundschaft will und sich noch mehr mit mir vorstellen kann, aber es doch nicht mehr so ist wie damals. Sie hat mir verziehen und ich bekomme eine 2. Chance. Sie geht nicht ans Telefon, weil sie echt viel zu tun hat mit ihrem Umzug und schreibt keine SMS weil ihr Guthaben knapp ist immer. Sie hat auch gesagt sie hat mich weg gedrückt weil sie nicht sprechen konnte. Hat alles zugegeben. Und meinte hinterher noch, wer weiß was noch aus uns werden könnte. "Alte Liebe rostet nie !"


    Also ich würd das mit dem Blumenstrauß echt versuchen maux. Wann immer widersprüchliche Signale kommen, da kannste noch was herumbiegen. Die 3 Monate Kontaktpause haben dir im Endeffekt vielleicht sogar geschadet. Ich hab meiner auch gesagt, ich denke du willst dich rächen usw. Aber entweder sie ist total ausgekocht, oder sie überlegt wirklich noch mit uns nochmal probieren. Deine überlegt vielleicht auch und du kannst ruhig etwas häufiger dich melden, damit sie immer mehr überlegt maux. :-)

    @ Despair

    Da du einen Faden zu dem Thema hast, wäre es wohl sinnvoller, das auch da zu schreiben, es interessiert bestimmt noch einige, wie es bei dir/euch weitergeht! Übrigens herzlichen Glückwunsch, klingt ja ganz gut.

    @ maux

    Zitat

    würde mir eine klare Abfuhr sicher auch beim loslassen helfen

    Naja, du hast ihr ja mit keinem Wort gesagt, dass da noch gefühle asind, woher soll sie wissen, dass du eine klare Abfuhr brauchst? Sie kann ja nicht hellsehen. Und um nicht länger rumzurätseln, würde ich ihr an deiner Stelle ne Mail/Brief schicken und ihr deine Gefühle beschreiben und auch, dass du dir wieder mehr mit ihr wünschen würdest. Entweder, sie freut sich, weil sie es genauso sieht, oder du kriegst deine klare Abfuhr, aber du musst dich nicht länger mit Fragen quälen, das führt ja zu nix, wir rätseln ja alle nur rum

    Zitat

    Übrigens herzlichen Glückwunsch, klingt ja ganz gut.

    Joa danke Ioreth ^^ denke eine Freundschaft zu einer Frau ist auch mal ganz gut, wenn man sonst immer nur den Kontakt abgebrochen hat aus verletztem Stolz ^^


    Wollte maux mal fragen was gerade so läuft bei ihm ?


    Hoffe du lenkst dich mit anderen Frauen ab, das hilft ganz gut um drüber weg zu kommen falls dein Schwarm einfach nicht mehr will. Ich kann auch echt verstehen wenn man nach der einen Partnerschaft sich gerne mal in die Nächste flüchtet, weil man dann keine Zeit hat nachzudenken und den Verlust wirklich zu realisieren.


    Leider klappte das bei mir nie. :(v :°(


    Was dazu führte, dass ich immer die volle Packung durchstehen musste. Depressionen, tiefste Trauer, Selbstmordgedanken, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, totale Isolation....

    Jetzt hat sie sich gemeldet. Hatte den Brief schon fertig und wollte ihn heute Abend abschicken. Sie hat sich entschuldigt, weil sie nicht wirklich ansprechbar war und viel zu koordinieren hatte. In zwei Wochen können wir uns treffen :-/


    Ich will sie jetzt nicht in Schutz nehmen, aber sie hat wirklich einen verantwortungsvollen Job mit vollem Terminkalender und ihr spontaner Besuch bei ihren Eltern im Ausland muss auch kein freudiges Ereignis gewesen sein.


    hm..., Brief trotzdem abschicken oder zwei Wochen warten und treffen ???

    Na dann warte doch erstmal das Treffen ab, vll ergibt sich da was neues. Und wenn nicht, kannst du den Brief ja immer noch abschicken

    Zwei Wochen ist echt lange maux. Also ich würde das nur schaffen wenn ich mir ausrede, dass ich was von ihr noch will. Ja das kommt ziemlich glaubhaft rüber. Kenne ich. Ich würde sagen gedulde dich und schick den Brief erst ab wenn sie dich wieder versetzen sollte.

    Zitat

    Es wird zu keinem Treffen in zwei Wochen kommen.....

    ich glaub es auch erst wenn ich sie sehe. ...oder ich lass es gar nicht dazu kommen, mir zu liebe ":/