Zitat

    Man beschäftigt sich etwas mit der Philosophie die dahinter steckt. So auch bei mir. Leider kein guter Weg.

    Wenn es darum geht, einem Mann zu helfen bei Frauen zu landen, der normalerweise nicht bei Frauen landet, dann finde ich, dass zunächst einmal jeder funktionierende Weg ein guter Weg ist. Und wenn es nur dabei hilft, die Ansprechangst zu überwinden. Und genau das ist ein wesentliches Element von Pick Up.

    @ Moch

    Die Frage ist typisch und daher auch leicht zu beantworten. Du bist, wenn ich deine Aussage richtig interpretiere, ein netter Mann der nirgendwo aneckt und genauso sauber und ordentlich wie eine Teflonpfanne ist. Die Frauen mögen dich als Gesprächspartner und sehen dich daher auch als absolut asexuelles Wesen an. Du eckst vermutlich nie irgendwo an, hast keine eigne Meinung, vertrittst keine kontroversen Thesen und vermutlich bist du der Traum einer jeden Frau über 70 die in dir den perfekten Enkel sieht.


    Ich will dir bewusst keinen direkten Ratschlag geben was du ändern kannst oder sollst aber wenn dich selbst betrachtest und andere Menschen die im Gegensatz zu dir Erfolg bei Frauen haben, dann wirst du schnell erkennen, dass es einen massiven Unterschied zwischen denen und dir gibt.

    Ich lebe ähnlich, bin aber schon Mitte 20.


    Druck mache ich mir null. Ich bin aber auch eine Frau.


    Irgendwann wird der Richtige schon vorbei kommen. Und wenn er nicht vorbei kommt, dann ist das eben so.


    Ich mache mein Glück nicht von einer Beziehung abhängig.


    Man kann viele Sachen auch allein oder mit Freunden machen.


    Wer sagt denn immer, dass Single Sein schlecht sein muss?


    Meine Freunde haben alle Kinder und sind verheiratet und wenn ich sehe, wie genervt die zum Teil sind, genieße ich mein Single Leben doch schon sehr.


    Bei mir kommt als Frau sogar noch dazu, dass ich nicht ewig Kinder kriegen kann.


    Nerven tut mich mein Single Sein nicht. Ich bin eher genervt von meinem Umfeld.


    Ständig die Fragen "Und willst du nicht mal?" "Wann werde ich jetzt endlich Oma?" usw.


    Das nervt.