• SMS oder Emails des Partners heimlich lesen

    Schnüffelt ihr regelmäßig bei eurem Partner im Handy/ in den Mails? Oder schnüffelt ihr nur bei konretem Verdacht? Stellt ihr den Vertrauensmissbrauch Spionage über den Vertrauensmissbrauch Fremdgehen? Wenn ja, warum? Wie fühlt ihr euch, wenn der Partner eure Sms heimlich liest obwohl ihr reinen Gewissens seid? Wie verhaltet ihr euch, wenn der Partner…
  • 104 Antworten

    hey leute,


    meine story passt vll. auch in das thema..


    hab die tage auch das handy meiner freundinn gecheckt..(1 1/2 jahre zusammen)


    was bei raus kam?


    kontakt mit einem anderen(ex)! sprüche wie "ab und zu hab ich die hoffnung wir finden wieder zusammen"


    außerdem noch ein paar andere mails. veradmmt entäuschende mails..


    hab lange überlegt-entschluss war ihr zu erzählen das ich ihr handy gecheckt habe und sie zur rede zu stellen.-nun funkstille!


    was soll ich machen? wie ist es richtig? ich danke jedem einzelnen für seine antwort.

    Wir haben alle Passwörter und Handys liegen so rum... schau ich mal aus Langweile rein aber ist eh nie was interessantes dabei

    bei mir ist das ein absolutes No-Go!


    Klar, ab und an wäre es schon interessant, das muss wohl jeder zugeben, aber so prinzipiell auch wieder nicht. Ich möchte selbst nicht, dass man an mein Handy und meine emails/briefe geht, also tue ich das im Umkehrschluss ebenso wenig.


    Ich möchte auch nicht, dass man einfach an meine Tasche, mein Schränke und Schubladen geht. was diesen Punkt anbelangt bin ich wohl etwas eigen, von daher kann ich es verstehen, wenn es bei anderen relativ "normal" ist, aber allgemein halte ich überhaupt nichts von Rumschnüffelei!


    Und ich könnte mich nur schwer mit dem verzeihen tun.. es wäre definitiv ein Knacks, der nicht so leicht zu kitten wäre..

    Ich denke es hat sehr viel mit Vertrauen und Selbstbewustsein zu tuen und den Satz würde ich NIE tuen , den sollten man wohl auch nicht zu schnell äußern .


    L.G Sonnenblume

    Zitat

    was soll ich machen? wie ist es richtig?

    Hat sie denn noch irgendwas gesagt vor der Funkstille? Ist sie sauer wegen dem schnueffeln, oder ist es ihr peinlich, dass du die e-mails gelesen hast? Was ist los? Wenn sie nicht mit dir reden will, gibt es wohl nicht viel, was du tun kannst :-/

    einer der gründe ist das das was ich da erfahren könnte alles zerstören könnte.


    wer schnüffelt muss auch damit rechnen etwas zu erfahren was nicht so schön ist und muss damit umgehen.

    Ich habe bisher genau einmal das Handy meines damaligen Freundes durchstöbert. Es gab damals viele Anzeichen, dass er wohl fremd geht und ich musste einfach schauen.


    Danach hab ich mich brutal schlecht gefühlt, konnte ihm den ganzen Tag über nicht mehr in die Augen schauen.


    Ich würds - denke ich JETZT - nicht mehr tun. Garantieren kann ich das natürlich nicht. Aber in einer Beziehung sollte normal so viel Vertrauen da sein, dass man nicht gegenseitig in den Handys schnüffeln muss, etc.

    Zitat

    Schnüffelt ihr regelmäßig bei eurem Partner im Handy/ in den Mails?

    Nein.

    Zitat

    Oder schnüffelt ihr nur bei konkretem Verdacht?

    Nein. Wenn mein Partner mir auf eine Frage nicht antworten möchte, vertraue ich auf seine Einschätzung, dass es mich wirklich nichts angeht.

    Zitat

    Stellt ihr den Vertrauensmissbrauch Spionage über den Vertrauensmissbrauch Fremdgehen?

    Kommt drauf an. Kurzes Handyschnüffeln finde ich nicht so verwerflich, da zwei SMS schnell gelesen sind und ich es niemandem dauerhaft vorwerfe, wenn er kurz den Kopf verliert und dabei etwas tut, was ich per se nicht möchte.


    Bei E-Mails sehe ich das ganz anders. Meine Mails sind lang – richtig lang – und ich glaube niemandem, dass er sich während er stundenlang Nachrichten von mir/an mich durchliest, dabei nicht ein einziges Mal an mich gedacht und dann aufgehört hat. Das wäre für mich ein Trennungsgrund.


    (Nicht wiederholtes) Fremdgehen dagegen nicht.

    Zitat

    Wie fühlt ihr euch, wenn der Partner eure Sms heimlich liest obwohl ihr reinen Gewissens seid?

    Kontrolliert. Dann speichere ich nichts mehr und die Konsequenzen seines nächsten Schrittes (Mails lesen) werde ich ihm schon klar machen.

    Zitat

    Wie verhaltet ihr euch, wenn der Partner eure Sms heimlich liest und ihr betrügt ihn tatsächlich?

    Käme darauf an, wie offensichtlich ich ertappt worden wäre. Wenn es nicht offensichtlich wäre, würde ich es abstreiten und in Zukunft alles löschen (was ich sowieso tun würde, wenn es etwas Verfängliches gäbe)

    Zitat

    Nun gut. Er weiß eh alles über meine Freundinnen/Freunde und auch nahezu alles über meine Mutter

    So etwas macht mich wirklich böse! Wissen deine Freundinnen, dass du jedes noch so persönliche Detail aus ihrem Leben an deinen Freund weitertratscht? WIR wären die längste Zeit Freunde gewesen. :(v

    Ich finde Schnüffelei fürchterlich, schließlich ist nicht nur der Partner davon betroffen. Wenn ich weiß, der Mann meiner Freundin (leider ein konkreter Fall) liest womöglich sms und e-mail mit, würde mich das vom Schreiben abhalten. In diesem Fall ist es so, dass ich jedes Wort überlegen muss. Wo bleibt da die Privatsphäre, eben auch derer, die die sms versendet haben?


    Handys sind für mich dasselbe wie ein persönlicher Brief, ebenso der Computer. Ich kann zwar prinzipiell verstehen, dass man wegen Misstrauen auf diesen Gedanken kommt und es auch tut, aber in Ordnung ist es nicht. Ich würde es als Gängelei empfinden, wenn das häufiger vorkommt.


    Schlimmer als Fremdgehen finde ich es nicht, wer etwas zu verbergen hat, sollte schauen, dass er nicht auffliegt, das steht letztlich auf gleicher Stufe.

    Ich habs grad zum ersten Mal getan. ]:D


    Gestern abend bekam mein Freund einen Anruf von einer weiblichen Person, wie ich an der Lautstärke des Hörers hören konnte. Er sprang gleich auf und hatte plötzlich super Laune und ich hab sowas wie "schön, dass du mal wieder anrufst und über alles mögliche derzeit Aktuelle" mitgekriegt.


    Hinterher fragte ich, wer es gewesen sei und er meinte nur "a friend" (was ja nichtmal gelogen war) aber Weitere Informationen kamen nicht. Mich hat nur seine plötzlich gute Laune gewundert.


    Naja grad eben geh ich so durch die Küche und Ach! sein Handy liegt aufm Tisch, was eigentlich selten passiert... (er ist arbeiten)


    Habs erst 2-3 Minuten angeguckt und mich dann doch mal an den Postein- und ausgang hergemacht.


    Gefunden hab ich nichts und wirklich schlecht fühl ich mich jetzt aber auch nicht. (mich hatte nur die Situation so eifersüchtig gemacht) Kann also wieder gut gelaunt sein, wenn er von Arbeit kommt. :-D


    An meine Sachen kann er jedenfalls auch wann immer er will.

    Vielleicht um zu vermeiden, dass der Partner merkt, dass man einen Verdacht hat und im Falle man findet nichts, spart man zumindest nervenaufreibende Diskussionen.


    Manchmal will man ja auch einfach ohne Grund mal nachschauen...:=o z.B. was er kürzlich erst so an die Kumpels geschrieben hat oder was ihm seine Geschwister schreiben.

    Zitat

    Manchmal will man ja auch einfach ohne Grund mal nachschauen... :=o z.B. was er kürzlich erst so an die Kumpels geschrieben hat oder was ihm seine Geschwister schreiben.

    %-|

    Zitat

    Vielleicht um zu vermeiden, dass der Partner merkt, dass man einen Verdacht hat und im Falle man findet nichts, spart man zumindest nervenaufreibende Diskussionen.


    Manchmal will man ja auch einfach ohne Grund mal nachschauen... :=o z.B. was er kürzlich erst so an die Kumpels geschrieben hat oder was ihm seine Geschwister schreiben.

    Nochmal: Wieso muss man das heimlich machen, wenn der Partner doch anscheinend gar nichts dagegen haette?