Zitat

    Ok also viele würden es tun


    Blümchen_Maus

    Sollte dir egal sein. Nur weil viele rauchen und trinken muß ich nicht auch mitmachen.


    Was würden deine Eltern oder deine Geschwister dir raten? Was deine Freunde? Was dein Arzt?

    Also meine Freunde rieten mir dazu es zu tun, solange es an öffentlichen Orten passiert und immer jemand Bescheid weiß. Meine Eltern geht's das nichts an. Geschwister und Ärzte hab ich keine ;-)


    Was macht wenn ich weg bin ist mir egal.

    Zitat

    Wieso soll das nun schmutzig sein und die Annahme eines Geldgutscheins nicht?

    Weil Zehebküssen eine direkte quasi "sexuelle" Handlung an mir ist. Wenn ich einen Gutschein entgegen nehme und danach wieder abdüse ist das was anderes. Was er dann vielleicht tut darüber denke ich nicht nach und ist mir Latte.

    Zitat

    Weil Zehebküssen eine direkte quasi "sexuelle" Handlung an mir ist. Wenn ich einen Gutschein entgegen nehme und danach wieder abdüse ist das was anderes. Was er dann vielleicht tut darüber denke ich nicht nach und ist mir Latte.

    Ist ihm möglicherweise auch "Latte" ;-)


    Kann dir aber auch latte sein.


    Und was die Zehen angeht, mit denen laufe ich auch barfuß durch Dreck. Mag ja sein, dass das Zehenküssen für ihn eine sexuelle Handlung ist, aber für mich wärs keine, insofern hätt ich da eigentlich keine Bedenken. Ob Dreck oder seine Lippen ist auch egal. Wozu gibts schließlich Seife? Klingt mir eigentlich wie ein Lottogewinn, die ganze Situation :-)


    Moralische Bedenken fände ich dann angebracht, wenn er wirklich krank und nicht Herr seiner Sinne sein sollte, und auch dann, wenn er soviel Geld für dich ausgäbe, dass er dadurch finanzielle Schwierigkeiten bekommt.

    Zitat

    Mag ja sein, dass das Zehenküssen für ihn eine sexuelle Handlung ist, aber für mich wärs keine, insofern hätt ich da eigentlich keine Bedenken.

    Ich würde nichts mit jemandem machen, das für den eine sexuelle Handlung ist, wenn ich mit demjenigen keinen Sex haben will. Ich gehe auch Männern aus dem Weg, die in mich verknallt sind, wenn ich nicht in sie verknallt bin. Aber das kann ja jeder halten wie er will. Nur sich halt nicht wundern, wenn es dann bei so einem "Geschäft" Komplikationen gibt (dass der Typ immer mehr will, aufdringlich wird, die Kto-Nr zum Geldabräumen statt zum Überweisen missbraucht, weitere skurrile Seiten offenbart, usw).