Sabine

    Hoffentlich wissen das die Gene auch. Komischerweise kenne ich nur zwei Paare, welche Cousin und Cousine sind und ausgerechnet beide haben behinderte Kinder. Sollte das nur Pech sein? Bumsen dürfen sie ja gern wegen mir, aber vom Kinderwunsch würde ich absehen an ihrer Stelle.


    Gruß

    verhältnis mit cousine

    Also nur "Bumsen" darf man seine Cousine laut "Crazy Train"! Hmm........na gut, wie er meint! Ich halte davon weniger! Dafür laufen genug andere Mädels herum- muß man sich nicht gerade die Cousine aussuchen! Kommt meiner Meinung nach etwas blöd! Ich dachte eigentlich eher an eine schöne liebevolle Beziehung, egal ob irgendwelche Eltern, Verwandten etc. etwas dagegen hätten! Und..........von was sie nicht wissen, über das können sie sich auch nicht aufregen! Am Besten wäre da, miteinander sehr weit weg zu gehen, denn früher oder später fliegt es mal auf! Deswegen an alle, die mit Cousin oder Cousine etwas ( mehr ) anfangen: Weiter so!!!!!!!!!!!!! Ich drück euch die Daumen!!!!!!!! Euer Versteher

    Versteher

    Naja, da hast Du mich falsch verstanden: wenn die beiden NICHT zusammen in die Kiste gehen, ist ja an der ganzen Sache auch nichts dran, oder?


    Vielleicht ja platonisch Liebe, aber das ist ja nicht mal unter Geschwistern verboten, weil ja kein Inzest stattfindet :-D


    Gruß

    crazy train

    Jetzt hast Du mich falsch verstanden!!!!!! Ich meine schon wahre Liebe, und nichts anderes als wahre Liebe- und nicht nur "in die Kiste steigen"!!!!!!! Laß sie doch! Es gibt Fälle, da haben die sich erst sehr spät kennengelernt, und das außerhalb einer Familienfeier! Es war beim Weggehen in einer Disco. Sie haben sich ineinander verliebt, haben sich getroffen wie ein normales Paar! Was meinst dazu

    Gruß

    Meine Urgrossmutter und mein Urgrossvater waren's auch

    Hallo, ich wollte nur schreiben, dass meine Urgrosseltern auch zu 50% dieselben Grosseltern hatten und da hat sich damals niemand so drüber gewundert. Ich glaube, dass das früher in ländlichen Gebieten nichts besonders war..- Ich würd' es mit einer (ich hab mehrere, es kommt allerdings keine spontan in Frage) Cousine machen, wenn es aus reiner Geilheit wäre, es mir aber mit der Zeit abgewöhnen, wenn es vom Umfeld nicht akzeptiert würde und/oder ich dazu nicht stehen könnte.

    Urgroßeltern etc.

    Hi, da bin ich wieder! Hab gerade den Beitrag von Anjo " Urgroßvater und Urgroßmutter" gelesen! Tatsächlich war es früher recht "normal", wenn Cousin und Cousine ein Paar wurden! Es gab ja damals nicht die Möglichkeiten, vom Ort wegzukommen! Deswegen finde ich keine Gründe, die gegen eine solche Beziehung sprechen würden! Danke und Gruß an Anjo!!!;-) Der Versteher

    JA, ja

    und woher, glaubt Ihr, kamen früher all die Dorfdeppen her?


    Das muss doch Gründe haben. Sicher, Cousine und Cousin dürfen heiraten. Aber wenn dann, wie früher üblich, deren Kinder wiederum ihre Cousine oder Cousin heiraten usw. ....wer weiss, was dann dabei rauskommt!?!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    die eigene cousine. naja warum eigentlich nicht. ist ja kein inzest aber

    Zitat

    "es gilt der Grundsatz der (erg. Werte-) Grundsatz der Exogamie (im Gegensatz zur Endogamie, der Heirat innerhalb der eigenen Blutsverwanten ein in den früheren oberschichten, z.B. Adel übliches, bis in die Gegenwart beobachtbares Verhalten). Inzest Tabu und das Gebot der Exogamiep haben einen engen Zusammenhang und tragen dazu bei, die sozialen Verkehrskreise zu erweitern und die soziale Mobilität zu erhöhen;

    mit anderen Worten: Du kannst üaber wunder dich nicht, wenn du schief angeschaut wirst.

    @ MIKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Soso, mein lieber Mike! Zum Thema "Dorfdeppen" möchte ich nur am Rande erwähnen, daß ich auch aus einem "Dorf" komme! Deswegen bitte ich darum, Dich etwas gewählter auszudrücken!


    Und was das Ansehen in der Verwandtschaft angeht - ich hatte ja schon dazu meine Meinung abgegeben! Diese Pärchen müssen dies selber abwägen und entscheiden, wie sie damit umgehen! Am Besten zusammen weiter weg gehen! Diejenigen, die man selten sieht, mit denen streitet man auch nicht! Grüße

    @ Versteher

    also ich habe ausdrücklich gesagt, dass es FRÜHER die sogenannten Dorfdeppen gab und nicht heute! Und dies ist nunmal Tatsache. Zu Deiner Beruhigung: Auch ich wohne auf einem Dorf!


    2.) Mal folgendes Beispiel: Du heiratest Deine Cousine und Dein Bruder deren Schwester. Dann sind Eure Kinder wieder Cousin u. Cousine und dürfen wieder heiraten. So hast Du eine nicht gerade grosse Mischung in den Genen. Und so war das früher eben der Brauch und daraus resultierten dann eben auch die "Dorfdeppen"


    Warum sind denn auf vielen Dörfern noch so viele Familien verwand miteinander? Zum Glück sind ja in den letzten 100 Jahren wieder neue Gene dazugekommen, sprich durch höhere Mobilität kamen "neue" Leute aufs Land.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    re Marco

    Du siehst, die Meinungen gehen doch arg auseinander, deshalb ein Vorschlag zur Güte.


    Wie alt ist Deine Cousine, 19 ? Da ist es vielleicht doch besser, wenn ich mit ihr schlafe - da sind wir auf jeden Fall alle auf der sicheren Seite...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.