• Speed Dating ?

    Hallöle, ich habe mich nun nach einer langen Phase des Single-Daseins dazu entschlossen mal zu einem Speed Dating zugehen, angemeldet bin ich bereits! Leider sollte das ganze Morgen sein, aber aufgrund zu weniger Teilnehmer (männlich oder weiblich) wird das Ganze nun um einen Monat verschoben. Aber worauf ich eigentlich hinaus will, hat sowas einer von…
  • 247 Antworten
    Zitat

    Wenn ein Mann wirklich Interesse hat und Dich für etwas Besonderes hält, dann wiürde er sich verdammt nochmal auf den Weg zu Dir machen um Dich zu sehen und besser kennen zu lernen.

    Genau so sehe ich das auch. Pass' auf, dass du nicht an einen Schwafler gerätst, der dir gerne Honig ums Maul schmiert (der sich angeeignet hat, Frauen das zu sagen, was sie gerne hören wollen).

    Zitat

    Aber wieso sollte er dann wollen, dass ich für "nichts" zu ihm komme?

    Wenn ich an einem Menschen tatsächliches Interesse habe, dann ist das Befriedigen meines Interesses (z.B. das Kennenlernen) ein sehr wertvolles Gut und keineswegs ein "Nichts"- da spielen die Gegebenheiten, unter denen das Kennenlernen stattfindet eine vollkommen untergeordnete Rolle.


    Und: Wenn ein Mann mit gesunder Libido behauptet, dass er Frauen schlimm findet, die sofort meit einem Mann ins Bett springen, dann halte ich ihn nicht für aufrichtig. Klar würde er mit einer tollen Frau auch gerne sofort Sex haben wollen ...


    Es soll zudem auch Frauen geben, die den Sex mit einem Mann, den sie einfach Klasse finden, nicht hinauszögern- ich sehe in diesem Fall auch keinen Grund für das Hinauszögern und es bedeutet auch noch lange nicht, dass die Frau mit jedem sofort ins Bett springen würde.

    Also ich hab schon einige Männer kennengelernt die sagten, dass sie keine Frau an ihrer Seite haben wollen, die direkt mit einem Typen ins Bett springt. Warum sollte er dann nicht aufrichtig sein? ":/


    Ich habe jetzt erstmal mit "Wieso jetzt wieder der Sinneswandel?" geantwortet und dann kam


    "Ich würds nicht Sinneswandel nennen"


    Ich: " Sondern? Du sagtest wir sind zu unterschiedlich und dass es nicht passen würde"


    Bisher kam nix

    Mach Dir um jemand, der Dich so unwirsch abkanzelt keine tieferliegenden Gedanken. Es bringt absolut nichts sich für jemand zu verbiegen, nicht man selbst zu sein, gegen seine eigenen Werte und Überzeugungen zu leben.


    Du wirst ganz sicher künftig auf den Mann treffen, der Deine Persönlichkeit wertschätzen kann, auch Deine Eigenarten und Deine anfänglich schüchterne Art. Wenn dem nicht so wäre, dann gäbe es auf dieser Welt viel mehr Singles. Es sind nicht alle diese Alpha-Persönlichkeiten, die auf dem Weg zur Liebe nichts vom Wollen abbringt und die immer genau das tun, was sie vor Augen haben.


    Du bist eine kluge, empathisch wirkende junge Frau, die von sich weiß wer sie ist, und deshalb nicht jedem Troll nachlaufen muss, der sich nicht die Mühe machen will, Dich als Mensch und Frau näher authentisch kennenzulernen.

    Zitat

    Also ich hab schon einige Männer kennengelernt die sagten, dass sie keine Frau an ihrer Seite haben wollen, die direkt mit einem Typen ins Bett springt. Warum sollte er dann nicht aufrichtig sein?

    ... weil ein Mann mit gesunder Libido, der frei und ungebunden ist, mit einer Frau, die er ganz toll findet, auch sofort Sex haben wollen würde (oder er hat keine gesunde Libido oder lügt). Allein schon die Aussage: "Mit einem Typen ...". Ich selbst würde mich nie als "Typen" sehen. Wenn es passt dann passt es, wenn nicht dann nicht. Ich halte auch eine Frau, die sich aus Gründen: "Das gehört sich nicht" oder "ich bin doch keine Schlampe" zurückhält, mit einem wundervollen Mann Sex zu haben, für unaufrichtig, für verstellt. Es geht doch nicht um "mit Jedem", sondern "mit einem ganz Wundervollen"- der Sex ist nicht eine Frage des Zeitpunktes, sondern des Passens. Wenn man anfangs das Passen noch bezweifelt oder sich dessen unsicher ist, ist es doch auch normal, dass man nicht unbedingt auf Sex scharf ist.

    Er schreibt auch eh nicht mehr zurück obwohl er ständig online ist. Na ja was solls, abgehakt das Thema.


    Ich bin es nur langsam so immer alleine zu sein und nie jemanden gehabt zu haben. Manchmal wünschte ich mir, ich würde vielleicht doch einfach mal mit jemanden ins Bett springen, vielleicht wäre ich dann auch nicht mehr so verklemmt.

    Aber denke das würde auch einfach gegen meine Prinzipien verstoßen, weil ich das einfach nicht bin und ich mir im Nachhinein sicher in den Hintern beißen würde, weil die ganzen Jahre davor dann quasi einfach verschenkte Zeit gewesen wären.. Versteht ihr mich? Ich hätte einfach umsonst so lange gewartet.

    Zitat

    Manchmal wünschte ich mir, ich würde vielleicht doch einfach mal mit jemanden ins Bett springen, vielleicht wäre ich dann auch nicht mehr so verklemmt.

    Ich denke, du solltest da einfach ungeplanter an die Sache ran gehen. Lasse es beim Kennenlernen auf dich zukommen. Wenn du merkst, der Mann gefällt dir sehr und er scheint zu dir zu passen (und er zeigt deutliches Interesse an dir), dann wäre doch der Zeitpunkt richtig, dich auch sexuell zu öffnen. Nicht nach dem Motto: "Das mach ich nicht", sondern vielmehr: "Das mache ich nur mit einem Mann, der mir passend erscheint"- dafür solltest du dir keine Zeitpunkte festlegen, sondern vielmehr abwarten, wenn du das Gefühl hast, dass es passt. "Bewerber" dürftest du ja genügend finden und ich bin davon überzeugt, dass du noch auf den passenden Mann treffen wirst.

    Ich versteh Dich :°_


    Aber es bringt ja auch nichts auf Teufel komm raus einfach irgendeinen zu nehmen. Weder als Partner, noch im Bett. Es soll schon passen. Gib nicht auf und renn keinem hinterher, der es garnicht verdient hat :)*


    Ich hatte zwar schon einige Beziehungen, aber auch oft ins Klo gegriffen. Und es gibt Erfahrungen die ich mir selbst gern erspart hätte, nun aber mitgenommen habe. Insofern sei froh. Ich bin mir sicher das ein passender Mann sich finden wird, nur nimm nicht einfach irgendeinen @:)

    Zitat

    Ich bin es nur langsam so immer alleine zu sein und nie jemanden gehabt zu haben. Manchmal wünschte ich mir, ich würde vielleicht doch einfach mal mit jemanden ins Bett springen, vielleicht wäre ich dann auch nicht mehr so verklemmt.

    OMG, bei solchen Aussagen könnte man meinen das dies keine 25 jährige Frau schreibt sondern ein gestörter Teeni von 14 Jahren, tut mir leid.


    Wenn du von Männern ernst genommen werden willst und für jemanden der auch dir gefällt als Partnerin in Frage kommen willst dann verhalte dich doch bitte auch danach.


    Viele Dauersingles fragen sich warum sie bei keinem anderen Mann oder bei einer anderen Frau landen...die Antwort liegt bei derartigen Aussagen doch glatt auf der Hand.

    Zitat

    Ich bin es nur langsam so leid immer alleine zu sein und nie jemanden gehabt zu haben.

    Dann arbeite an dir.

    Zitat

    OMG, bei solchen Aussagen könnte man meinen das dies keine 25 jährige Frau schreibt sondern ein gestörter Teeni von 14 Jahren, tut mir leid.

    Ich bin einfach nur so verzweifelt und weiß nicht was ich noch tun kann...


    An sich zu arbeiten ist leichter gesagt als getan, aber trotzdem danke für die ganzen Rückmeldungen.

    Zitat

    Ich bin einfach nur so verzweifelt und weiß nicht was ich noch tun kann...

    Warum? Männer, Liebe und Beziehungen sind doch nicht alles, was du im Leben hast...


    Wie verbringst du denn deine Freizeit?

    Ich glaube für mich ist es alles jemanden zu finden der mich will wie ich bin und den ich genau so möchte. Mit 15 hatte ich meinen ersten Kuss und war zum ersten Mal verliebt, das ist jetzt quasi 10 Jahre und seit dem habe ich nicht ein einziges mal etwas auf die Kette bekommen. Das hemmt mich so ungemein, dass ich total an mir selber zweifle und einfach der festen überzeugung bin dass ich einfach nicht gut genug für jemanden bin und optisch nicht ansprechend. Ich brauche einfach jemanden an meiner Seite der mir zeigt wie es ist geborgenheit und fürsorge zu bekommen und das alles weil er mich mag wie ich bin..


    In meine freizeit mache ich im moment nicht viel, weil ich in eine neue stadt gezogen bin und auch außer meinen kollegen nicht wirklich leute hier kenne (aber selbst wenn ich meine Freizeit mit irgendwelchen Aktivitäten füllen würde, würde ich mich trotzdem nach jemanden sehnen).

    Zitat

    An sich zu arbeiten ist leichter gesagt als getan, aber trotzdem danke für die ganzen Rückmeldungen.

    Das es leicht ist hat auch keine gesagt, nur wenn sich was ändern soll muss man dies selbst tun.

    Zitat

    Das hemmt mich so ungemein, dass ich total an mir selber zweifle und einfach der festen überzeugung bin dass ich einfach nicht gut genug für jemanden bin und optisch nicht ansprechend. Ich brauche einfach jemanden an meiner Seite der mir zeigt wie es ist geborgenheit und fürsorge zu bekommen und das alles weil er mich mag wie ich bin..

    Also ich glaube das dir das so schnell kein Mann geben wird, heute will Mann sowie Frau einen Partner/eine Partnerin auf Augenhöhe mit der er Erlebnisse haben kann, mit der man interessante Gespräche führen kann, eigenständig ist usw aber gewiss keinen emotionalen Pflegefall...schon gar nicht Jungs in deinem Alter.


    Du liest dich für mich sehr weinerlich und raunzig, das kommt weder bei Männern noch bei Frauen gut an.


    Was außer das kannst DU denn einem Partner an deiner Seite bieten?

    Zitat

    In meine freizeit mache ich im moment nicht viel, weil ich in eine neue stadt gezogen bin und auch außer meinen kollegen nicht wirklich leute hier kenne (aber selbst wenn ich meine Freizeit mit irgendwelchen Aktivitäten füllen würde, würde ich mich trotzdem nach jemanden sehnen).

    Da würde ich mal ansetzen.


    Es gibt nichts langweiligeres und abtörnenderes als einen Menschen der nichts mit sich selbst anzufangen weiß und in seiner Freizeit.


    Das meine ich mit an sich arbeiten.


    Bevor du dir selbst kein Leben schaffen kannst indem du dich wohl fühlst und du dich als Persönlichkeit entfalten und weiterentwickeln kannst glaub ich nicht das du bereit für eine Partnerschaft bist die dann auch hält

    Zitat

    In meine freizeit mache ich im moment nicht viel, weil ich in eine neue stadt gezogen bin und auch außer meinen kollegen nicht wirklich leute hier kenne (aber selbst wenn ich meine Freizeit mit irgendwelchen Aktivitäten füllen würde, würde ich mich trotzdem nach jemanden sehnen).

    Such dir Beschäftigung, spannende Hobbys und geh raus in die Welt. Kannst ja weiterhin chatten und dich auf diversen Plattformen umschauen, aber du musst eben auch etwas FÜR DICH tun.


    Das hat nichts mit deinem Aussehen zu tun, ich finde jetzt dein Foto nicht mehr hier im Faden...