• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Du pennst mit ihm, kuschelst mit ihm und im gleichen Atemzug schmeißt du ihn von der Arbeit und sonstwo raus?

    Naja, das kann man aber schon blicken, dass jemand es nicht toll findet, wenn man bei ihm auf Arbeit betrunken randaliert und Kunden anpöbelt, dass jemand es aber ok findet, wenn man sich normal verhält. Außer halt man hat ein massives Alkoholproblem oder sonst irgendwie nicht ganz dicht, wie dieser Typ halt.

    Zitat

    Du pennst mit ihm, kuschelst mit ihm und im gleichen Atemzug schmeißt du ihn von der Arbeit und sonstwo raus?

    Nur, weil man mal gekuschelt und geschlafen hat, bedeutet das noch lange nicht, dass er einfach so auf der Arbeit, wo man sich fast täglich befindet, wo man gekannt wird, auftauchen kann - dazu noch sturzbesoffen! Ein Mensch, mit dem man mal ne Nummer geschoben hat, hat doch nicht das Recht, in meinem Privatleben involviert zu werden. Auf der Arbeit sollten einen nur Familienmitglieder, Freunde oder halt der eigene Partner besuchen, sonst niemand. Und nur, weil man jemanden für gewisse Stunden nach Hause nimmt, hat derjenige noch lange nicht das Recht, dort aufzutauchen, wann er will. Vorher muss so etwas abgesprochen werden! Selbst in einer Kennenlernphase fände ich so etwas zu früh. Erst, wenn klar ist, dass es überhaupt mal auf etwas Ernstes hinausläuft, dürfen ihn Arbeitskollegen, Mitbewohner, etc. sehen.