Tinda, Lovuu und Co.

    Da ich seit Juli Single bin, guck ich hin und wieder mal in diese Apps. Hat da jemand eigentlich auch positive Erfahrungen gemacht? Bisher hab ich nichtmal optisch etwas Anprechendes gesichtet. Eine Freundin von mir datet einem nach dem anderen.Sie ist vielleicht auch nicht so wählerisch wie ich X- . Bisher habe ich von Freunden jedenfalls nie gehört, dass sich da mal was Ernstes ergeben hätte. Was sehen eure Erfahrungen aus?

  • 40 Antworten

    Also ich hatte bei Tinder nicht ein einziges Match und mir wurden auch irgendwann immer wieder Frauen vorgeschlagen, die ich entweder schon weggewischt oder in die positive Richtung gewischt hatte. Ich habe das Gefühl, die kostenlose Version ist reiner Betrug und soll nur zum Premium-Account verleiten.


    Ein Freund von mir eine tolle Beziehung mit einem Tinder-Match, allerdings hat er lange vor mir getindert, danach gab es noch etliche Updates und Tinder wurde immer schlechter.


    Lovoo und Co. hab ich aufgrund negativer Presse und Bewertungen nie probiert, bei Finya hat sich auch nie etwas ergeben.


    Einzig bei Jaumo hatte ich mal 2 Matches, zu einer Frau ist ne lockere Freundschaft entstanden, die andere war nach wenig Schreiberei plötzlich abgemeldet, wahrscheinlich Fake.


    Ich bin völlig weg von solchen Plattformen, reine Zeitverschwendung, das Reallife bringt da mehr...

    Mein Freund und ich waren beide bei Tinder angemeldet. Gefunden haben wir uns aber über eine andere Online-Dating Plattform. Wobei ich sagen muss, dass ich zu dem Zeitpunkt gar nicht nach einer festen Beziehung gesucht habe ;-D


    Meine Meinung ist, dass auch nicht jede App und nicht jede Plattform für jeden Menschen gleich gut passt.


    Ich kenne im Freundes- und Bekanntenkreis durchaus einige Paare, die sich online gefunden haben.

    Wie in einem anderen Beitrag eben geschrieben, es schreiben mich oft Südländer an. Diese sind aber vom Typ her nicht meins. Oder auch 20 jährige...wo ich mir dann denke, was die dazu treibt eine 35 jährige anzuschreiben 8-(


    Oder oder oder...ich muss mal wieder raus ;-D das macht alles mehr Sinn. :-X

    Ich hatte das auch fast ausschließlich, dass mich Männer angeschrieben haben, die aus welchen Gründen auch immer nicht mein Typ waren. Weißt du, wie man dennoch mit Männern in Kontakt kommen kann, die einen interessieren? Einfach selber Leute anschreiben, die man interessant findet :-)

    Zitat

    Einfach selber Leute anschreiben, die man interessant findet

    Das machen Frauen sogut wie nie, auch auf solchen Plattformen wird es eher klassisch gehalten, der Mann soll/muss den ersten Schritt machen. Haben viele auch direkt so im Profil stehen, mit dem Zusatz, dass man von einem einfachen "Hallo" sofort gelangweilt wäre (und man folglich, um Interesse zu erwecken, doch bitte gleich eine kreative Ode an die Angebetete zur Kontaktaufnahme schreiben sollte).

    Zitat

    Eine Freundin von mir datet einem nach dem anderen.Sie ist vielleicht auch nicht so wählerisch wie ich X- .

    Wenn sie das nicht wäre, wäre sie beim Erstbesten hängengeblieben ;-D


    Ein Profil sagt eben nicht so viel aus, deine Freundin labert scheinbar nicht lange rum, sondern macht gleich die Probe aufs Exempel. Eigentlich gar nicht blöd. Vermeidet das Übersehen von Typen mit schlechtem Profil, die aber eigentlich ganz gut drauf und attraktiv sind, umd das Zeitverschwenden mit Personen mit super Profil, die aber in der Realität nicht mit ihrer App-Darstellung mithalten können...

    ...also ich bin bei einer hier bisher noch nicht genannten Plattform angemeldet.


    Ich kann euch sagen, dass es als Mann auch nicht einfach ist, besonders in meinem Alter (35).


    Die Frauen sind entweder beziehungsgeschädigt und vergleichen alles mit Ihrer alten Liebe, die Sie igendwann verlassen hat oder Sie haben absolut weltfremde Vorstellungen, d.h. zugleich Macho als auch Softie, beruflich erfolgreich aber natürlich immer Zeit für Sie, lauter tolle Hobbies und toll kochen können etc.... Niemand scheint mehr zu Kompromissen bereit.


    Ist zwar jetzt unromantisch, aber ich vergleiche das mit meinem damaligen Wohnungskauf: man wird nie in einer absehbaren Zeit die absolute Traumwohnung finden. Sondern nur eine, die vllt. zu 90% mit den Wünschen überein stimmt. Wenn man den absoluten Traum will, wird man niemals fündig und bleibt ewig allein...


    "Real" jemanden kennen zu lernen ist wohl schon besser, aber ich bin beruflich eingespannt und mache viel Sport... wenn ich dann wirklich mal einen Tag frei habe, bleibe ich oft lieber daheim (leider).


    LG

    Zitat

    Ist zwar jetzt unromantisch, aber ich vergleiche das mit meinem damaligen Wohnungskauf: man wird nie in einer absehbaren Zeit die absolute Traumwohnung finden. Sondern nur eine, die vllt. zu 90% mit den Wünschen überein stimmt. Wenn man den absoluten Traum will, wird man niemals fündig und bleibt ewig allein...

    Es gibt auch Nicht-Kompromiss-Beziehungen, versprochen.

    Jep. Würdest du's super finden, für eine Frau der "War grad nix besseres da"-Typ zu sein?


    Manche merken scheinbar nicht, dass ihr Singledasein auch was mit der eigenen Einstellung zu tun haben könnte.

    Zitat

    absolut weltfremde Vorstellungen

    Warum sind die alle so weltfremd?

    Zitat

    immer Zeit für Sie

    Für mich? - ach, keine Ursache... :-p

    Ich habe vor einiger Zeit Tinder sowie Lovoo benutzt. Beides mit eher mäßigem Erfolg. Ich habe es zwar öfter geschafft einen Kontakt herzustellen aber das ging dann oft nach ner Handvoll nachrichten wieder unter.


    Dates hatte ich nur mit einer (Tinder)


    Massiv nervig sind auf beiden Plattformen die Unmengen an Fake-Profilen. Und je nach wohnort hat man auch relativ schnell immer wieder die gleichen Profile vor sich.

    @MNEF (habe die Zitierfunktion noch nicht gefunden)


    mit weltfremd meine ich, in der Wunschliste der Frauenwelt eben alle Kriterien zu erfüllen.


    Schwächen werden gar nicht mehr angenommen. Sogar wenn man sagt, dass man Gelegenheitsraucher ist, sind manche so eingefahren, dass man gleich wieder aussortiert wird.


    LG

    Zitat

    Warum sind die alle so weltfremd?

    Wenn Tinder mehr als 500 Zeichen für die Profilbeschreibung zuließe:


    Hallo heißes Tindergirl,


    ich habe mir all deine Ansprüche an einen potentiellen Partner durchgelesen und finde, dass wir perfekt harmonieren würden: Natürlich sind ONS bei mir ein No-Go. Meine Mutter möchte nicht das ich auswärts nächtige und wenn wir zu mir gehen gibt’s Ärger, wenn wir ihr zu viel von der Bettdecke wegnehmen. Natürlich schreibe ich dir zuerst. Dein Profiltext inspiriert mich ungemein und gibt viel Interessantes her auf das ich eingehen kann. Komplimente über deine tollen Augen sind meine Geheimwaffe und lassen mich herausstechen, weil alle anderen nur auf deine Brüste in deinen Bildern starren. Natürlich bereise ich gern die Welt mit dir. Warum nicht eine Liebesreise in den Nahen Osten? Viele sagen er sei unterschätzt und mit meiner Studentenkarte kann ich dich in der U8 von Neukölln nach Wedding mitnehmen. Natürlich liebe ich gutes Essen und könnte mich nur noch von Sushi ernähren. Wusstest du, dass Japaner den ganzen Tag nur Sushi essen und nichts anderes? Natürlich gehe ich mir dir auf Vernissagen, vegan Essen, ins Berghain und von der feministischen Peotry-Slam-Veranstaltung anschließend in eine Bar zum Tischkickern oder Tischtennis, damit wir tolle, neue Leute aus fernen Ländern wie Spanien, Spanien oder Spanien kennenlernen, um sie auf Facebook zu adden. Natürlich habe ich was gegen oberflächliche, arrogante Arschlöcher und möchte dein Innerstes kennenlernen, die Hässlichen habe ich ja schon nach links gewischt. Natürlich bin ich ebenfalls pansexuell. Solange ich hinten an stehe, ist Loch nunmal Loch und ich kann mich ganz und gar in den Charakter verlieben. Natürlich bin ich auch sapiosexuell. Du solltest mal meine Sammlung astreiner Formelableitung der formellen und theoretischen Physik sehen und dazu den Source-Code der Rechner-KI die selbstständig Theorien dazu entwickelt. Da läuft dir das Wasser im Schoß zusammen. Und wenn du ganz nett fragst, zeige ich dir meine Dick-Pic-Sammlung von Stephen Hawking. BTW: Intelligence is so hawt! Und natürlich mag ich deine natürliche Individualität: Tattoos, Piercings, von sich behaupten du wärst "etwas verrückt" oder "ein bisschen crazy", dass du voll down-to-earth auch mal ein Bier trinkst nachdem du deinen Gin-Tonic einem doofen Typen ins Gesicht gekippt hast, deine Musik-, Kunst- und Reisebegeistertung, deine Affinität fürs Bouldern und Fallschirmspringen und das eine coole Pic von dir, wie du vor dem Sonnenuntergang am Strand in die Luft springst und dabei die Arme hochreißt als könntest du dich wie Ikarus in den Himmel aufschwingen – all das macht dich zu einem echten Unikat, von dem sich alle anderen Langweiler eine Scheibe abschneiden können. Minimal-Techno mag ich aber nicht so. Aber natürlich lässt sich diese komische Marotte von mir noch wegbügeln, wenn du jetzt nach rechts wischst.


    Dein Seelenverwandter


    PS: Aber natürlich kannst du meine Komma- und Rechtschreibfehler berichtigen, denn das zeigt auf jedenfall wie hochbegabt du bist.