Hallo ihr Lieben @:)


    erstmal vielen Dank für eure Antworten und Anregungen :)*


    Gleich am Anfang möchte ich etwas aufklären, was eventuell falsch rüber gekommen ist.


    Ich werde mich nicht mehr bei ihr melden und mit Sicherheit nicht nachfragen, ob wir nochmal Sex haben können oder sowas. Das ist ein Wunschtraum von mir, den ich nicht kommunizieren werde ;-)


    Und es ist sicher auch besser, wenn es dazu nicht kommt, das würde es wohl schwerer für mich machen. Davon abgesehen, würde sie wohl nicht zustimmen :-D


    Es ist lieb von euch, dass ihr euch sorgt (milchmann etc.), aber das ist nicht nötig. Ich habe das schon alles verstanden und habe es so aufgefasst, wie ihr auch. Für sie ist es abgeschlossen, sie beginnt ein neues Leben und behält mich in guter Erinnerung, das ist auch schonmal was.


    Ich habe die letzten Tage viel mit meinen zwei besten Freunden geredet und sie haben mir ähnliche Ratschläge gegeben, wie ihr hier. Sie haben mir auch mal einen anderen Blick auf die Frau gegeben, der nicht so perfekt ist. Und dass sie nicht die einzige schöne Frau auf der Welt ist, weiß ich natürlich auch. Ich sehe auch andere Frauen und ihre Vorzüge ;-)


    Meine Kumpels sind super, wir fahren in 3 Wochen spontan eine Woche in den Urlaub, zumindest der eine und ich. Ob der dritte im Bunde so kurzftistig frei bekommt, ist noch unklar. Aber ich freue mich darauf raus zu kommen und was anderes zu sehen.


    Eine Userin hat geschrieben, wenn zwei Menschen zusammen gehören dann geht es ganz leicht. Über diesen Satz habe ich viel nachgedacht und es ist schon richtig. Bei uns beiden war es nie leicht, was zum größten Teil an mir lag. Ich bin eben sehr offen mit meinen Gefühlen, eventuell untypisch für einen Mann. Sie ist eher verschlossen und wirft einem ab und an mal einen "Krümel" zu, damit konnte ich nie umgehen.


    Ich gehe weiterhin raus, mache Sport, arbeite, habe Spaß-aber würde ich jetzt sagen, das alles tangiert mich nicht mehr, dann würde ich lügen. Der Schmerz von jemandem abgewiesen zu werden, den man sich so sehr bei sich wünscht, ist stetig präsent.


    Aber ja, für mich ist sie schon jetzt weg, muss sie sein. So werde ich handeln und leben. Ihre Nummer habe ich gelöscht, damit ich in einem schwachen Moment nicht auf dumme Ideen komme. Trotzdem denke ich noch an sie, freue mich aber auch momentan über die Männerfussballabende und unseren baldigen Urlaub!


    Meine Freunde sind schon super, obwohl sie von dem Thema sicher auch genervt sind :-D


    Ihr seid auch super, danke für eure ehrliches Feedback! @:) *:)

    Also, anscheinend hast Du alles richtig gemacht. Die Frau hat mit Dir abgeschlossen, sie hat Dir rückblickend noch ein paar Dinge gesagt, die ich emotional sehr berührend fand, und Du hast ebenfalls mit der Frau abgeschlossen, Du hast noch einen Wunsch, den wir Männer alle haben, auch wenn man so etwas lieber nicht im Internet kommunizieren sollte. ;-)


    :-)


    Du hast Dich anscheinend entschieden, Dich ihr gegenüber nicht noch einmal zum Idioten zu machen, indem Du ihr von diesem Wunsch erzählst, und das ist wohl auch gut so.


    Du würdest es als eine Dummheit empfinden, wenn Du Dich noch einmal bei ihr meldest. Deshalb hast Du ihre Nummer gelöscht. Da sehe ich den einzigen kleinen Schwachpunkt bei Dir. Anscheinend hast Du nicht hundert Prozent Vertrauen zu Dir.


    Aber geschenkt, ich finde, Du klingst sehr klar, und Du weißt, was Du willst. Ich für mich betrachte damit diese Diskussion als erfolgreich abgeschlossen. Es freut mich, dass ich noch einmal von Dir lesen durfte, und ich wünsche Dir alles gute für Deinen weiteren Lebensweg, den Du jetzt wohl ohne uns gehen wirst. :°(

    @ :)

    *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.