Das mit dem kühlschrank ist in dem fall käse, musste mal drei monate lang meine schwestern aufnehmen, die sozialleistungen erhielt und diese schlief in einem der kinderzimmer, nutze aber ansonsten alles mit, küche, waschmaschine, usw und bekam trotzdem für sich allein geld ohne dass ich in die berechnung mit reinfloss, sie brauchte lediglich einen mietvertrag von mir und ihr eigenes zimmer, für das miete gezahlt wurde.

    Ich verstehe nicht ganz worauf Du hinaus willst.


    Wie ist es denn finanziell vorher gelaufen? Hat er die Miete alleine gezahlt und will deswegen jetzt Geld von Dir? Was an den bisherigen Umständen ändert sich denn durch eine Trennung wenn die Wohnverhältnisse doch gleich bleiben?

    Zitat

    von dort beziehe ich für die nächsten 2 jahre ganz normal während der Maßnahme ALG I ...

    Diese Verlängerung beim ALG I (normalerweise gibt es das nur ein Jahr) gilt nur wähtend Maßnahmenteilnahme. Wie man mit einem Abbruch umgeht, obn man die Frist ab dann kürzt oder rückwirkend: Keine Ahnung.


    Wenn Du ALG I bekommst, wirst Du nur deswegen nicht mehr Geld bekommen, nur wiel Du umziehst/ausziehst. Beim ALG I bist Du frei in Deinen Lebensentscheidungen, im Gegensatz zum ALG II. Wenn das ALG I nicht reicht, dann stünde erstmal Wohngeldantrag auf dem Plan. Du solltest bei der Wohnungssuche daher schon mal ganz grundsätzlich die Grenzen bzgl. Miete/Wohnnungsgröße in Deiner Region bzgl. Wohngeld Singlehaushalt und ALG II berücksichtigen.

    Oops, zu lange aufgehabt und nicht alles gelesen.


    Bzgl. Trennung, aber weiterhin gemeinsame Wohnung: Es wird evtl. schwer, das einem Amt zu erklären. Das mutet sehr an nach Versuch, an mehr Geld zu kommen, ohne Beziehungsstatus zu klären. Denn in einer Beziehung wird ja bspw. bei Hartz IV eine Bedarfsgemeinsschaft gesehen, mit z.T. strikten Kontrollen/Auflagen.

    Hallo welch "toller" Tag geht zu Ende. Mein Partner sagte nir heute das ich mir ne eigene Whg suchen kann.... Ich fühl mich sooo leer.... 10 Jahre einfach so weg ..... sprich ich soll gehen aber ohne unser Kind :°(

    Du muss aber nicht ohne Kind gehen. Du gehst einfach während er arbeitet. Das ist Schwachsinn. Du kannst auch die Kita verbieten ihm abzuholen und auch die Aufenthaltbestimmungsrecht und Sorgerecht (Sorgerecht eher unwahrscheinlich aber wer weiss?) beim Familiengericht beantragen. Mach das jetzt. Es dauert und es ist besser, wenn du schneller als ihm bist. Sag ihm nicht, dass du das machst.


    Dann ab auf Suche. Wohnung mit WBS Schein. Kaution fällt kleiner aus und du hast eine Garantie, dass das Amt die volle Miete bezahlt. Mit Kind hast du ein Recht auf 50 qm. bei Wohngeld. Wohngeldzuschuss kriegst du erst nach du eine Wohnung gefunden hast. Du muss ja Adresse und Quadratmeteranzahl angeben. Die reste des Geldes (250€ für Umzugskosten usw.) kriegst du vom Amt.


    Sorry, aber du wirkst echt hilflos und nicht besonders selbstständig.


    Du musst zumindest Kindergeld kriegen?

    Zitat

    Du gehst einfach während er arbeitet.(...) Du kannst auch die Kita verbieten ihm abzuholen und auch die Aufenthaltbestimmungsrecht und Sorgerecht (Sorgerecht eher unwahrscheinlich aber wer weiss?) beim Familiengericht beantragen. Mach das jetzt. Es dauert und es ist besser, wenn du schneller als ihm bist. Sag ihm nicht, dass du das machst.

    Auch Väter haben Rechte - hier einen Alleingang hinzulegen und ihm das Kind zu entziehen halte ich für den komplett falschen Weg.

    @ Nadinchen:

    Was möchtest du denn?


    Wer steht im Mietvertrag? Wenn ihr den gemeinsam unterschrieben habt, kann dein Ex nicht einfach bestimmen, dass du ausziehen musst.


    Vielleicht wendest du dich mal an die Caritas, die beraten meiner Erfahrung nach sehr gut in solchen Situationen. Die zeigen, welche Möglichkeiten es gibt und was dir ggf. zusteht.

    Hallo,


    wie ist das den wenn man sich vom Partner trennt. Man ist in einer Umschulung und bekommt über die Agnetur für Arbeit Geld dafür das natürlich nie und never für eine Miete reicht...


    Ich wollte morgen früh zum Jobcenter und mich darüber informieren wie gross darf die Whg sein ? Was darf Sie kosten ?


    Oder kann mir jemand von Erfahrungen berichten ??


    Dann eine andere Frage, wir haben ein gemeinsames Kind sollte ich dann lieber bald das Aufenthaltbestimmungsrecht beantragen ? Wir haben damals geteiltes Sorgerecht gemacht.


    Freu mich über schnelle Antworten. :)= Vielen Dank den mir geht es psysisch nicht so dolle weg der ganzen Sache .... und ich bin ein Mnesch der erst abgesichert sein möchte.

    Soweit ich weiss zwischen 45-50qm für die erste Person, dann 15qm für jede weitere. Ist abhängig vom Ort wo du wohnst. Bei Frau mit Kind also so um die 60qm. Miete ist auch abhängig vom Ort, aber in großen Städten bedeutet das oft Altbau und schlechte Wohngegend. Auf dem weiten Land siehts da besser aus.


    Beides sagt dir dein Amt.

    Zitat

    Dann eine andere Frage, wir haben ein gemeinsames Kind sollte ich dann lieber bald das Aufenthaltbestimmungsrecht beantragen ? Wir haben damals geteiltes Sorgerecht gemacht.

    Welchen Grund gibt es dafür? Damit ein Richter dem Vater das Aufenthaltsbestimmungsrecht als Teil der gemeinsamen Sorge entzieht braucht es trifftige Gründe. Die Trennung alleine ist kein Grund.

    Zitat

    Welchen Grund gibt es dafür? Damit ein Richter dem Vater das Aufenthaltsbestimmungsrecht als Teil der gemeinsamen Sorge entzieht braucht es trifftige Gründe. Die Trennung alleine ist kein Grund.

    das stimmt so nicht ganz. das aufenthaltsbestimmungrecht ist wichtig, wenn der eine elternteil das kind die "schwerpunkts-zeit" das kind bei sich leben hat. nur mit diesem aufenthaltsbestimmungsrecht, kann er/sie dann alleine unterschreiben bei schulausflügen, die länger als einen tag dauern, bei krankenhausaufenthalten, großelternbesuchen etc.

    Wie alt ist denn dein Kind und wer betreut es während deiner Umschulung? Ich frage genau da nach, weil ich selbst Umschulung und Kind zu Haus kenne. Ohne meinen Partner wären die Betreuungszeiten während der Umschulung überhaupt nicht zu stemmen. Also unabhängig davon, ob du ausziehst und welche Art von Gelder du dann möglicherweise bekommst, MUSS auch die Betreuung des Kindes gewährleistet sein. Sonst riskierst du deine Umschulung. Denk also bitte auch daran.

    Zitat

    das stimmt so nicht ganz.

    ":/


    Was stimmt so nicht ganz? Das Aufenthaltsrecht ist Teil der gemeinsamen Sorge, oder stimmt das etwa nicht?


    Und das kann nur von einem Richter auf ein Elternteil übertragen und damit dem anderen Elternteil entzogen werden, sofern ein Elternteil sein Recht nicht freiwillig aufgibt. Oder stimmt das auch nicht?


    Die Dinge die du aufzählst sind eine Folge der gemeinsamen Sorge. Und ja: Eltern müssen sich bei dem gemeinsamen Sorgerecht durchaus abstimmen. Aber ein Krankenhausaufenthalt als Notfall wird sicherlich nicht an einer fehlenden Zustimmung eines der beiden Elternteile scheitern, das ist Panikmache.


    Großelternbesuche sind davon in der Regel nicht betroffen. Sprich: auch wenn ein Richter dem Vater das Aufenthaltsbestimmungsrecht aberkennen würde, kann der Vater in seiner Umgangszeit (z.B. Urlaub) immer noch seine Großeltern besuchen - solange es keine anderen Gründe gibt die dagegen sprechen.


    Einen solchen Antrag beim Familiengericht ohne Grund zu stellen wird die eigene Position eher schwächen als stärken. Aber die Eltern-Ebene von der Beziehungsebene zu trennen fällt vielen Menschen schwer. Die meisten Kinder leben schwerpunktmäßig bei einem Elternteil. Und zum Glück für die Kinder ist es seit ein paar Jahren das Recht der Väter am Sorgerecht beteiligt zu werden. Und das schliesst auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht ein.

    Zitat

    Das Aufenthaltsrecht ist Teil der gemeinsamen Sorge, oder stimmt das etwa nicht?

    jein...


    ich hoffe, das ist jetzt nicht schon rechtsberatung...


    das aufenthaltsbestimmungsrecht ist im BGB geregelt. minderjährige stehen danach unter der elterlichen sorge bzw. der sorgeberechtigten personen, die neben der bestimmung des wohnsitzes, auch den tätsächlichen aufenthaltsort bestimmen dürfen.


    meist ist das bei demjenigen, bei dem das kind seinen lebensmittelpunkt hat.


    derjenige entscheidet dann z.b. wo das kind nach dem kindergarten, oder der schule. sport, bei einem freund, bei den großeltern, beim arzt. etc.... dazu muss diese Peraon nicht die erlaubnis des anderen haben.


    im großen und ganzen ist es auch sinnvoll, damit nicht wegen jedem kleckerkram der andere sorgeberechtigte gefragt werden muss. die anderen punkte, des sorgerechts, bleiben unberührt - übrigens auch der wohnungswechsel in eine andere stadt/ein anderes land.

    hallo,


    danke danke danke danke für die Antworten ...


    so ich war beim amt ... also bei mir und meinem Kind steht einem 60qm zu und darf 562,80 Eur incl NK kosten. Ohne Heizung. Und Strom muss ich ja eh selbst tragen.


    Ich wünsche mir mal viel spass beim Suchen... :-(


    So also mein Kind wird von Oma und opa betreut während meiner Umschulung nach seiner Schule... da ja der papa auch Vollzeit arbeitet....


    Papa hat dem Kind erst ein Bett gebaut und gerade noch anderes... dh hier hat er seine Kinderzimmer voll eingerichtet ... etc...


    Ich fragte deshalb wegen dem aufenth.Recht weil ich jetzt schon weiss das ich mich trenne usw... das er sagen wird ja damm geh aber ohne Kind oder es kommt eine woche ich eine woche du ...... da denke ich aber das er des deswegen sagt um keinen unterhalt zahlen zu müssen ....


    Was würdet ihr mir raten..... ???


    Im haus wird auch bald eine kleine Whg frei aber glaube beide zusammen im haus wohnen ist auch keine gute Idee oder ??


    Es hiess heute zu mir wenn ich aufs Land ziehe wo ja die Mieten etwas günstiger sind, ist die Stadt dafür zuständig....


    Sie brauchen alles... Alles an Geld was ich habe ..... klar verstehe ich .....


    Ich versteh trotzdem nicht .... muss ich jetzt wissen was warmmiete wäre wenn ich was lese oder was darf sie kalt kosten kann mir das jemand sagen ... was wenn ich zb 70 qm finden würde... für weniger (was ich allerdings nicht glaube)


    Fragen über Fragen ... und mir tut es so weh aber ich will jetzt nicht noch jammern.... Dh was ich besitze wenn ich gehe wäre ein kleiner Gefrierschrank, ein Sideboard mein Fahrrad und mein Auto. Das wars.... ":/ :)=


    Dankeschön an alle schon mal die mir helfen und schreiben.