@ Azrael,

    Du brauchst den Sex wie eine Primel das Wasser, ansonsten wirst Du eingehen wie eine Primel ohne Wasser. Deine Frau hat keine Lust zum Gießen. Entweder sie überwindet sich und gießt dich notgedrungen ab und zu und möglichst so, dass Du nicht bemerkst, dass sie keine große Lust zum Gießen hat oder Du suchst dir eine Frau die gerne gießt. Diese Frau hat vielleicht einen Kaktus zu Hause, der das Gießen gar nicht mag. Das soll's auch geben. Und deiner Frau gegenüber verschweigst Du strikt, dass Du ab und zu Fremdgegossen wirst. Und aus der Position heraus kannst Du deiner Frau jeden Kuschel- und Massagewunsch ohne jeglichen Hintergedanken nach Gießen erfüllen.


    Gruß

    Zitat

    Dann sollte er das seiner Frau auch genau so und deutlich sagen.

    Ganz klar :)z .

    Zitat

    Und aus der Position heraus kannst Du deiner Frau jeden Kuschel- und Massagewunsch ohne jeglichen Hintergedanken nach Gießen erfüllen.

    Wirklich nur aus dieser Position heraus? :-/


    Nein, ich glaube, eine Affäre würde Azrael gar nicht guttun :|N . Sein Leben ist auch so schon kompliziert genug.

    Zitat

    achso, dann kann ich in 2 Minuten ja mein Buch weiterlesen.

    Kann es sein, dass es sie so richtig gar nicht befriedigt? Habt ihr mal darüber geredet, was jedem gefällt, nicht gefällt und was fehlt? Klartext: was ihr gefällt und was ihr fehlt?

    @ Azrael,

    ok ich ziehe zurück. Auf Mae82

    Zitat

    Nein, ich glaube, eine Affäre würde Azrael gar nicht guttun :|N . Sein Leben ist auch so schon kompliziert genug.

    Hinweis hin, habe ich in einigen deiner Fäden gelesen. Du wärst zu sensibel dazu. Fremdgießen ist keine Lösung für dich.


    LG

    Zitat

    Klartext: was ihr gefällt und was ihr fehlt?

    Meine Glaskugel sagt mir: Da brauchen die beiden gar nicht darüber zu reden, denn das ist offensichtlich.


    Was ihr gefällt: Nichts, was er tun könnte.


    Was ihr fehlt: Gar nichts, oder vielleicht an manchen, seltenen Tagen, ein anderer Mann für den Sex als er.


    Und meine Glaskugel sagt weiter: Beides wird sie ihm nicht auf die Nase binden. Wenn sie es denn überhaupt selbst in dieser Konsequenz für sich realisiert hat.

    Mein unerfahrener Glaube meint, dass es vielleicht darauf ankommt, wie sehr man sich vorher schon bemüht hat. Vielleicht lässt sich zumindest was ändern, wenn das jetzt die erste bemühte Annäherung sein sollte. ???

    Vielleicht. Ist doch eigentlich bei allen diesen Themen das gleiche Spiel:


    Wenn bei beiden noch genügend sexuelle Anziehung füreinander vorhanden ist, und wenn beide dasselbe starke Interesse haben, den kaputten Karren wieder fahrbereit zu machen, dann besteht eine Chance, daß es klappt.


    Darf meine Glaskugel trotzdem Pessimistin bleiben? o:) Die irrt sich so selten.

    Deine Glaskugel darf gern tun was sie will. Auch wenn ich deinen Standpunkt sehr gut verstehe und auch irgendwo unterstütze, war ich aber noch nicht sicher, ob ich selbst hier zu Resignation raten wollte. Darum hab ich nachgehakt.


    An den TE: als erste Anregung vielleicht mal das Gerede lassen! Wenn mein Partner mir mit so leidenschaftslosen Fragen kommen würde ??wie ein eigennütziges Weichei??, wäre das der Abturner hoch zehn!!! Schnapp sie dir und zieh sie aus, während du sie streichelst und liebkost und lobpreist und ihr Komplimente machst. Wenn du ein Mann bist.

    Zitat

    Würde meine Frau plötzlich mit mir Sex haben wollen, würde ich zu 80% einen Rückzieher machen – das würde mir zu schnell gehen

    :-o :-o :-o


    Warum? Inwiefern?


    Ich finde, man muss sich mal im Klaren werden ob man denn nun will oder nicht. Dieses Machtgehabe "jetzt willst du, aber ich lass dich lieber mal abblitzen" ist sehr egoistisch und beleidigend. Ich kann es bei Frauen zum Teil noch verstehen, weil sie sich Komplexe einreden (ich bin nicht rasiert, etc.) und sich dann schrecklich beschämt fühlen. Dem kann man aber vorbeugen, indem man sich immer tiptop gepflegt hält, oder aber man pfeift auch einfach mal drauf, denn sooo geheim kann das in einer langen Ehe sowieso nicht mehr sein.

    Zitat

    "jetzt willst du, aber ich lass dich lieber mal abblitzen"

    wenn du seine anderen fäden liest, ist das nicht der fall bei ihm... eher glaube ich, dass ihn das einfach überfordern würde!

    Stell dir mal vor, du bist ein hungriger Hund, und bekommst ein paarmal einen Knochen unter die Nase gehalten, und dann anschließend einen Tritt in die Rippen.


    Würdest du in Zukunft so schnell nach einem Knochen greifen, wenn du Hunger hast?