unklare Situation/ verwirrend/ brauche Rat /Chaos

    Hallo, ich bin gerade etwas ratlos. Und zwar hat mich ein Mann (29) letzes Jahr im Herbst auf Facebook angeschrieben und wir hatten dann losen Kontakt per Whatsapp. Dieser Mann ist ein Arbeitskollege von meinem Bruder und sie spielen auch in der gleichen Mannschaft Handball. Soweit so gut. Er hat den Kontakt gesucht per Whatsapp, allerdings sobald ich gefragt habe, ob wir uns mal treffen wollen, hat er den Kontakt einschlafen lassen, dann aber doch irgendwann wieder aufgenommen. Ich hab mir dann gedacht "naja hat offensichtlich kein Interesse" und mir nichts weiter bei gedacht und wir hatten dann seit Anfang des Jahres eigentlich keinen Kontakt mehr bis vor zwei Monaten.


    Da hat er mir wieder geschrieben. Er hatte mir zum Geburtstag gratuliert und danach dann immer geschrieben. Aber auch dieses Mal kam es zu keinem Treffen (es war wieder das gleiche, dass er da nicht "gezogen" hat). Aber er fing da auch an "anzüglicher" zu schreiben. Also so Sachen wie wenn ich erzählt hab, dasss ich shopen war, dann hat er grefragt ob ich unterwäsche shoppen war und wenn ja schöne etc...Naja irgendwann so vor zwei wochen fing er dann an, er hat ein Problem, aber das könne er nicht schreiben. Ist dann ein Tag danach doch mit der Sprache rausgerückt. Er meinte sein Problem sei, dass er noch in einer Beziehung ist, von der aber niemand was wissen dürfe.


    Das fand ich schon mal komisch hab dann gefragt wieso das niemand wissen darf und ich es niemand erzählen soll. Da meinte er nur es wär kompliziert, das würde er mir mal so erzählen, aber er wäre da nicht glücklich und wüsste, dass es nicht die richtige ist und er dehsalb auch immer den Kontakt zu mir abgebrochen hat, weil er gemerkt hätte, dass es zwischen ihm und mir einfach passen würde (so seine Worte per Whatsapp). Gleichzeitig dazu fing er aber auch an mir sehr eindeutige Whatsapp zu schreiben, also sagen wir mal Telefonsex per SMS. Ich bin drauf eingegangen, weil ich mir dachte, ich bin ja nicht diejenige, die jdm. hintergeht. Zwischendurch kam dann raus, dass wohl nur seine Familie von der Freundin weiß (angeblich) und ich auch ja meinem Bruder nichts von der Freundin und dem was wir schreiben erzählen soll. Er meinte außerdem er will sich dann trennen, aber es wäre alles kompliziert, aber das würde er mir nach dem Urlaub erzählen.


    Dann ist es so, dass er Ende letzer Woche in Urlaub ist mit ihr, wo er dann meinte, da könnten wir nicht schreiben. Bevor er weg ist hat er zweimal versucht, dass wir uns treffen, das habe ich aber abgeblockt, weil ich kein gutes Gefühl dabei hatte. Naja er war dann in Urlaub (bzw. ist es ja immer noch) und hat am Anfang doch immer wieder geschrieben, so richtung "SMS-Sex" (mir fällt grad kein passendes Wort dafür ein). Dann auf einmal ich soll heute nix mehr schreiben. dann am nächsten Tag dass er sich gestritten hätte, dann doch wieder "SMS-Sex", dann vor zwei Tagen auf einmal wieder ich soll bitte an diesem tag nix mehr schreiben, hab ich dann auch nicht nur am nächsten Tag morgens was normales.... und seit dem bin ich auf einmal blockiert (sieht man ja bei whatsapp ganz gut).


    Jetzt frage ich mich halt, wie ich das ganze einordnen soll? Der Kontakt ging so gut wie immer von ihm aus. Ich überlege wie ich mich verhalten soll? Weil ich habe keine Lust mich verarschen zu lassen. Er kommt Mittwochabend wieder aus dem Urlaub zurück. Bis Ende nächster Woche mal warten und dann nachfragen was los ist, oder gar nichts mehr machen und abwarten ob er sich überhaupt nochmal meldet, oder ihn schon vorher fragen was los ist (kann ihn ja auch anders kontkatieren außer whatsapp)? Was meint ihr?


    Ich tendiere ja dazu bis Ende nächster Woche zu warten und nachzufragen, aber weiß halt nicht was ich von alle dem halten soll.


    Danke schon mal für eure Hilfe

  • 39 Antworten

    Eigentlich finde ich die Situation ziemlich eindeutig: Er ist in einer Beziehung, will aber eben nebenher noch etwas mit dir am Laufen haben - wenigstens online.


    Seine Freundin soll davon nichts erfahren, weil er eben keine Trennung will. So schlecht läuft es dann auch wieder nicht.

    Pickup Artist, Push / Pull ? Ist so das erste was mir in den Sinn gekommen ist. Gedanke zwei ist ähnlich wie bei MrsHide, er ist wirklich in ner Beziehung und ihm fehlen die Eier klare Verhältnisse zu schaffen. Wobei ich das kaum glaube, warum sollte denn jemand vor Freunden und Kollegen "geheim" halten das er in ner Beziehung steckt ? Das man damit nicht hausieren geht ok, aber nebenbei erwähnt ein normaler Mensch das im Alltag immer mal irgendwo.


    So oder so, er spielt mit dir, nicht mehr und nicht weniger. Willst du das wirklich mit dir machen lassen ?

    Zitat

    oder gar nichts mehr machen und abwarten ob er sich überhaupt nochmal meldet, oder ihn schon vorher fragen was los ist (kann ihn ja auch anders kontkatieren außer whatsapp)? Was meint ihr?

    Ganz ehrlich? Ist doch völlig egal warum er so handelt, für Dich sollte wichtig sein dass er so handelt wie er es tut.


    Möchtest Du wirklich so eine "Beziehung" führen? Bzw. Dich da weiter reinmanövrieren?

    sehe ich genauso. damit er nicht gefahr läuft, dass deine nachrichten fragen aufwerfen, bist du nun eben blockiert, bis er wieder unbemerkt schreiben kann.


    ich würde da gar nichts fragen oder klären, sondern seine nummer meinerseits sperren und mir zu schade für sein verhalten sein.

    Ja genau das will ich ja verhindern, dass ich verarscht werde.


    Ich finde es halt komisch mit der Aussage, dass niemand von der Beziehung wissen darf und ich es auch ja keinem sagen darf. Logisch, der letztere Teil könnte auch dazu dienen, dass nicht auffliegt, was er mir schreibt, aber dafür muss er doch nicht erfinden, dass niemand von seiner freundin weiß, außer seiner Familie. Ich finde die Geschichte halt irgendwie viel zu aufwendig, wenn er nur online bissl was am laufen haben will.


    Ich mein angenommen seine Geschichte stimmt, ich kann mir schon vorstellen, wenn man merkt es läuft nicht mehr so gut und man will eigentlich schluss machen, dass man dann einen Urlaub nicht eine Woche oder zwei Wochen vorher absagt und evtl. auch im Urlaub versucht, dass es nicht zum riesen Streit kommt, oder sehe ich das falsch? Und eigentlich hatte er ja auch gesagt, dass wir nicht schreiben können im Urlaub und trotzdem hatte er sich dauernd gemeldet.


    Ich werde mich so lange er weg ist defintiv nicht melden und ich glaube auch danach nicht, weil wenn das stimmen sollte, was er sagt, dann muss er ja den Arsch in der Hose haben und klare Verhältnisse schaffen oder? Ich mein die Situation mit dem Urlaub, kann ich noch etwas nachvollziehen, aber danach gibt es keinen Grund mehr, oder sehe ich das falsch?

    Ganz ehrlich, wenn es in meiner Beziehung so schlecht aussieht dann pfeif ich auf den Urlaub und beende die Sache vorher. Selbst wenn es ne riesen Kreuzfahrt oder ne Weltreise ist, würde ich die Zeit dann mit jemandem verbringen wollen den ich nicht mehr liebe und dem dann ne Show vorspielen ?


    Ich tendiere stark in die Richtung das da was faul ist, gerade im Hinblick auf dieses "niemand darf wissen das er ne Freundin hat". Ganz ehrlich, sprich deinen Bruder doch mal direkt darauf an dann weißt du wo du dran bist. Und selbst wenn der andere Kerl dann sauer auf dich ist, wen kümmert es ? Bei dem was der da abgezogen hat und noch abzieht sollte er ganz ganz kleine Brötchen backen.

    oh man, also jetzt glaube ich echt da ist was faul....


    ich war jetzt kurz entblockt, da kam eine Nachricht von ihm, in der er geschrieben hat, dass er hofft es ginge mir gut und er momentan nicht schreiben könne, da seine tante einen schweren Unfall hatte und sie ständig aufs handy schauen würden......


    hab da drauf dann geantwortet, dass es mir gut geht und gesagt, dass das natürlich nicht schön ist mit dem unfall.... das hat er gelesen und mich sofort wieder blockiert.


    also das ist doch mit sicherheit gelogen, oder was meint ihr?

    Ja, ist es. Und was findest Du an einem Typen interessant, der Dich belügt, der Dich als Sexobjekt nebenbei betrachtet, der seine Freundin belügt, der Dich schon jetzt hinhält und verarscht?


    Manchmal frage ich mich, warum normale Menschen, die ihren Partner lieben meinen, sie hätten Probleme...

    Ja ich frage mich halt, ob man sich so eine Story ausdenkt? Aber glaubwürdig klingt das alles ja auch nicht wirklich oder?


    Aber wieso dann überhaupt diese Nachricht jetzt? Ich hatte ihm vor dem Urlaub gesagt, er soll seinen Urlaub genießen und wir schreiben danach, wenn er alles geregelt hat. Ich hätte also gar nicht geschrieben, wenn er nicht angefangen hätte. Deswegen verstehe ich das alles jetzt nicht.


    Ich bin durch einige negative Erfahrungen prinzipiell immer erstmal negativ eingestellt und habe Angst, dass ich das deswegen nicht realistisch sehe....

    Zitat

    Aber wieso dann überhaupt diese Nachricht jetzt? Ich hatte ihm vor dem Urlaub gesagt, er soll seinen Urlaub genießen und wir schreiben danach, wenn er alles geregelt hat. Ich hätte also gar nicht geschrieben, wenn er nicht angefangen hätte. Deswegen verstehe ich das alles jetzt nicht.


    Ich bin durch einige negative Erfahrungen prinzipiell immer erstmal negativ eingestellt und habe Angst, dass ich das deswegen nicht realistisch sehe....

    vielleicht hat er auch keine heimliche freundin sondern einen terminkalender voller frauen, die glauben, er hätte eine heimliche freundin und sich zum schweigen verpflichtet haben und di emüssen koordiniert werden.


    mir persönlich wäre der grund absolut egal. das mit der tante klingt genauso absurd wie der rest. im besten fall nimmt der herr mit, was er kriegen kann, im schlechtesten hat er ordentlich ein ding zu laufen.


    keine dieser optionen brächte mich dazu, zeit an ihn zu verschwenden oder auf abruf zu stehen für ihn.

    Naja auf Abruf will ich auch nicht bereit stehen, definitiv nicht....


    Ich hab gerade überlegt ob ich ihm auf anderem Wege schreiben soll "Blockieren musst du mich deswegen aber nicht...." oder ob ich das dann schreiben soll wenn er sich wieder meldet oder einfach gar nichts?