Verbitterte Freundin, was tun?

    Hallo,

    Eine gute Freundin von mir hat sich seit letztes Jahr sehr verändert. Wir waren letztes Jahr zusammen in der Klasse und da ist ein Junge neu zu uns gekommen. Sie waren Freunde, dann ist mehr daraus geworden und dann ist irgendetwas passiert und sie hat den Kontakt zu ihm abgebrochen. Sie spricht dauernd davon, wie sehr sie ihn hasst und dass sie ihm nicht verzeihen kann, so sehr sie das auch möchte. Es ist schon über 10 Monate her und sie ist immer noch nicht über ihn hinweg. Ich bin mittlerweile auch gut mit ihm befreundet und wir (unsere Clique) reden manchmal auch mit ihm. Ihr gefällt das überhaupt nicht, sie sagt zwar immer, dass es ihr nichts ausmacht, aber dann ist sie dann doch davon verletzt. Mittlerweile hat sie sich von uns sehr distanziert und verbringt mehr Zeit mit anderen Freunden von ihr. Sie geht auch aus all unseren Gruppenchats raus und sagt, dass sie nicht weißt, ob sie uns überhaupt noch vertrauen kann. Zu manchen von uns hat sie auch die Freundschaft abgebrochen und wir verstehen nicht warum.

    Mir erzählt sie auch nichts und sie ist so anders. Vorher war sie immer so offen und freundlich, sie ging auf anderen zu, verzieh schnell und war zudem für andere da. Jetzt ist es das totale Gegenteil ... Ich weiß nicht mehr wie ich an sie ran kommen soll und aufgeben möchte ich sie sicher nicht. Was soll ich tun?

  • 1 Antwort

    Hmm mit aller(!)größter Vorsicht, aber ich hätte den Verdacht, dass etwas schwerwiegendes zwischen den beiden vorgefallen ist, über das sie nicht schafft richtig zu sprechen. Das könnte viel sein. Emotionale Verletzung, schlechte Behandlung, vl hat sie ihm etwas anvertraut und er hat es genutzt ihr weh zu tun.

    Wie gesagt, das ist reine Spekulation. Es kann auch etwas ganz anderes sein. Ich habe nur einmal die Erfahrung mit einer schlagartigen Trennung und folgender Verhaltensänderung bei einer guten Freundin gemacht. Erst nach Monaten hatte sie geschafft mir zu sagen was war. Und es kam raus, dass er sie um Geld betrogen und die Hand erhoben hat. Sie hat sich so geschämt, dass sie niemandem was sagte.

    Bitte versteh mich nicht falsch. Geh nicht davon aus. Keine Vorverurteilung! Aber vl. erfährst du mehr wenn du ihr loyal gegenübertrittst. Wenn sie weiss, dass du für sie da bist und ihr glaubst.