Hallo ihr Lieben,


    ich wollte mich nur nochmal kurz zurückmelden, dass ich das Thema heute mal offiziell als abgehakt betrachte. Es ist echt schade irgendwo, weil mich schon länger kein Mann mehr so sehr interessiert hat wie er, aber wenn der gute Herr nicht will, ich bekomm auch so täglich genug Feedback :=o


    Ich hab ihm noch einmal geschrieben, weil er alles geliked und toll gefunden hat, was ich gepostet hatte und auch Kommentare drunter schrieb... das war ein bissel unglücklich formuliert und da hab ich fast ein bisschen erwartet, dass nichts mehr zurückkam. Also gut, dacht ich, kreuzweise mal.


    Jedenfalls ist es kurios, vor zwei Tagen hab ich mir gesagt, gut, haken wir es ab, und mir gedacht, wir laufen uns sowieso niemals über den Weg (weil ich generell das Talent habe, nie Leute irgendwo zu treffen ]:D ). Tja. Heute kam ich in der Mittagspause aus der Firma, biege nach rechts ab, schaue nach vorn und 20 Meter weiter kommt mir einer entgegen.. ich schau hin, schau weg, schau wieder hin und mich trifft der Schlag :-o Ehrlich. Karma. Ich war so schockiert, dass ich gar nichts sagen konnte, er hat auch einmal weggeschaut und es dann wohl gesehen, haben uns in die Augen geschaut, es war so ein Seitenblick im Vorbeigehen, den ich aber noch stolz nach unten gewendet hab, das hat er gesehen, dass ich weggeschaut hab. Ich hab noch im Spiegelbild von einem Schaufenster gesehen, dass er sich beim Weglaufen umgedreht hatte. Ich nicht.


    Ja, vielleicht hätt ich was sagen können, aber das hab ich dann doch nicht mehr gemacht.


    Vielleicht war das jetzt noch Karma. :)_

    Oh Mann. Ich mach mich vielleicht zum Idioten hier. Aber ich bekomme den Mann nicht aus meinem Kopf. Nachdem wir uns über den Weg gelaufen sind, dachte ich nicht mehr daran, hätte ihn zu gerne besser kennengelernt, aber dachte, das ist vielleicht auch Schicksal, dass man sich einmal so begegnet ist. Auch, wenn ich ihn, als ich ihn gesehen habe, schon verdammt knuffig fand...


    Gestern Abend saß ich dann in einer Kneipe mit Freunden und dachte auf einmal für eine Sekunde dran.... Und fünf Minuten später kommt ne Nachricht von ihm. :-/


    "Sorry... sind wir uns letzte Woche am XX über den Weg gelaufen? Kann das sein?"


    Ich: Ja


    Er: Ok, ich hab den Moment verpasst...war auch nicht zu fit...aber krass, war so ein Millisekundenintervall und dann schon wieder völlig unklar....


    Ich: :-)


    Er: Blöd....


    Er: :-|


    Ich (gelesen, aber keine Antwort)


    Er: Mir fällt aber gerade die decke auf den Kopf...ich hab kaum Feingefühl...


    Ich: Überfordert?


    Ich bin dann kurz drauf eingeschlafen und heute morgen sah ich:


    Er: Ja... mit vielem....


    Er: So viel Zeug, das ich mit mir und in mir regeln muss....


    Hab erstmal nichts gesagt.


    ":/ Öh ja. Ich hab das ehrlich nicht erwartet, aber muss schon sagen, dass mich das bissel beschäftigt. Er gefällt mir halt, ich geb oft nicht so leicht innerlich auf, wenn mir jemand sehr gefällt... Aber ich kann nicht viel machen, oder?

    du kannst den rest deines lebens smilies hin- und herschicken und rätseln... du kannst gar nichts machen... du könntest aber auch eine ganz klare ansage machen: ey, mich nervt es, dass ich dich nicht aus dem kopf bekomme! treffen wir uns nächste woche, oder soll ich dich abhaken?

    Es ist lange Jahre her, dass ich öfters ähnliche Geschichten hatte, fast ein zu eins. Aus meiner persönlichen Erfahrung hat sich daraus nie wirklich etwas ergeben. Denn entweder, jemand ist interessiert, dann möchte er sich auch treffen oder es wird eben nichts. Das muss noch nicht mal an Dir liegen. So wie das bzw. er klingt, scheint er mit sich selbst ja nicht ganz im Reinen zu sein. Und diese Künstlertypen sind sowieso ein Fall für sich, auch hier weiß ich leider, wovon ich spreche .... o:)

    Ich möchte mich Nike angeben, ein so holpriger Start-wobei man ja eigentlich von keinem Anfang reden kann, endet meist im nichts. Das zeigt auch meine persönliche Erfahrung, entweder es lief von Anfang an und hatte eine Dynamik, oder es wurde rein gar nichts draus, ausser das man sich eben monatelang Hoffnungen hingibt und bei jedem Handy aufblinken gefreut hat..irgendwann lässt das auch nach, weil man realisiert, da wird nichts weiter kommen, ausser mal ein Hallo.

    Also ich hatte sowas Ähnliches ja schon mal vor Jahren... da war ein Typ, in den ich furchtbar verliebt war (inzwischen gut 6-7 Jahre her) und er kam einfach nicht richtig in die Pötte...wobei er schon Interesse signalisierte, immer wieder, wir müssen uns mal treffen und ja bald mal unbedingt und dann wurde wieder nichts... bis wir uns doch mal trafen, ein Bier tranken. Tja. Und bis heute läuft er mir mehr oder weniger nach, wir sind lockere Freunde und bedauert von Zeit zu Zeit, dass er damals so viele Probleme hatte mit sich und nicht klarkam, ich wäre die Frau gewesen, blabla.. naja, leider gefällt er mir heute nicht mehr :=o ;-D.


    Ich stimme dieser Künstlersache schon irgendwo zu, daran dachte ich gestern auch kurz. Ein verpeilter Chaotiker, und mit denen kannst in der Regel eh nicht viel anfangen.


    Vielleicht meinten die Freunde von ihm auch das, als sie mal kommentierten, ER und die Frauen, das sei so ein Kreuz mit ihm. Vielleicht ist er ja depressiv oder so.


    Ich sehe zwar, dass er aktiv zu sein scheint, er war zum Beispiel eine Woche nach mir am selben Ort in Italien vor gut einem Monat, er geht zu Fußballmatches und postet das... aber klar, man kann darauf ja nicht auf persönliche Probleme schließen. Würde mich ja zu gern interessieren, wie man so Aussagen interpretieren sollte, auch wenns nicht mein Bier ist.