Ach, mach Dir das jetzt nicht selbst kaputt, Aqua. Das ist echt hausgemacht. Ich finde Du kannst echt stolz auf Dich sein, die Initiative ergriffen zu haben und noch dazu hat er ja zugesagt! AUch wenn er grad nicht übersprudelt - vielleicht ist er grad bei der Probe, am Telefon, vielleicht ist er nicht so wie DU :-)


    Das sagt alles noch gar nichts... wart ab, der Abend dauert noch etwas ;-)

    Ich verfolge deinen Faden nun seit Beginn: Du solltest dringend dein Verhalten überdenken! So, wie du dich jetzt schon benimmst, kann das mit diesem Mann nie etwas werden. Du fängst jetzt schon an, ihm hinterherzustaken.


    Scheinbar bist du persönlich sehr gekränkt, wenn der Arme nicht so reagiert, wie du es erwartest. Nachrichten müssen möglichst sofort gelesen werden, unmittelbar beantwortet und das auch noch in deinem Sinne. Wie soll dann bitte erst einmal eine Beziehung zu dir aussehen.


    Mit einem Partner/einer Partnerin, die ein solches Verhalten zeigt, möchte ich nichts zu tun haben. Dieses Verhalten drückt nicht Liebe oder Zuneigung aus.

    @ sportxx

    Ich glaube, du nimmst das Ganze ernster als ich ;-) Wir Frauen neigen teilweise dazu, Dinge mit hibbeliger Art zu überdenken, wenn wir an jemandem interessiert sind. Und das kann sogar Spaß machen, momentan macht's mir das, da es mit einer gewissen Angst und Unsicherheit verbunden ist.


    Also lass mich gefälligst in meinem Thread jammern. :=o

    Zitat

    Trotzdem hab ich das immer so erlebt, dass selbst die schreibfaulsten Männer auf Jagd Gas geben. Wenn sie jemanden WIRKLICH toll finden. Und das ist mMn noch nicht der Fall.

    Ich fände es hingegen creepy, wenn ein Mann, der mich noch nie gesehen hat und gar nicht kennt, Gas geben würde. Meiner Erfahrung nach wäre das ziemlich sicher ein Zeichen dafür, dass es nicht um mich geht. Und was hieße Gas geben denn für dich in diesem konkreten Fall? Ständig irgendwelche Nachrichten? ...?


    Er ist ein Unbekannter und hat sich immerhin auf diesen Smalltalk-Chat eingelassen und ist auch zu einem Treffen bereit. Das ist doch erstmal gut. Was sich dann ergibt oder nicht, ist eh ne ganz andere Frage. Insofern sehe ich es ähnlich wie Sportxx, das Ganze zerdenken und interpretieren führt dich nicht wirklich weiter, höchstens in was verkrampftes, weil du beim Treffen womöglich auch die ganze Zeit seine Signale interpretierst und gar nicht mehr du selbst bist.

    Ich frage mich auch ehrlich, wie ich jetzt schon so hin und weg sein kann. Ich kenne sowas gar nicht von mir. Er ist jetzt nicht mal ein außerordentlich schöner Mann, aber hat eine tolle Ausstrahlung in Fotos/Videos und damals im Kino da kann ich mich noch ganz dumpf erinnern, dass er mir gefiel. :-x Charisma, ja, das muss es sein. Möchte so gerne mehr davon kennenlernen.

    Hmm nein, das jetzt nicht ;-D Es kann natürlich der Fall sein, dass ich ihn treffe und er ist total schräg. Sowas kann ja immer passieren, also so viel Erfahrung hab ich mit 28 auch schon :=o


    Aber ich meine ja jetzt auch nur rein optisch, ich hab ihn ja schon mal gesehen und weiß, wie er ausschaut. @:)

    Genau da liegt glaube ich der Hase im Pfeffer... Du hast dich bereits ein bissel "verguckt", schwärmst für ihn, wartest gierig und ungeduldig auf Nachrichten von ihm.. und an dem Punkt ist er "noch" gar nicht. Ihr seid also derzeit noch auf völlig unterschiedlichen Ebenen unterwegs.


    Wenn ich mal noch kurz auf die Anfänge des Fadens eingehen darf.. Du hast offenbar öfter mal irgendwann nur einen :-) gesendet. Darauf kam dann erstmal keine Antwort.


    Ja aber.. was soll er darauf denn auch antworten? Wie soll er daraus Interesse deuten? Einen :-) schicke ich auch manchmal aus Höflichkeit, wenn ich eine Unterhaltung beenden möchte, oder nicht mehr weiß was ich schreiben soll. Daraus kann man auch irgendwie Desinteresse, oder Unsicherheit herauslesen.


    Toll, dass er sich dann später immer mal wieder gemeldet hat! Zeigt für mich schon irgendwie ein Interesse.. aber erstmal nur ein Interesse an weiterer Konversation und einem weiteren Kennenlernen. Er schwebt noch nicht auf Wolke 7 und da solltest du meiner Meinung nach auch besser mal 3 - 5 Etagen runtersteigen ;-)


    Ich find's super, dass du ihn jetzt nach einem Treffen gefragt hast. Entweder funkt es dann, oder nicht. Dann kann auch die Kommunikation intensiver werden. Bisher bist du für ihn eine "Wildfremde", die ihn mal bei Facebook angequatscht hat...

    Ja ja, das ist mir auch alles bewusst *:) Ich kann halt trotzdem nichts dagegen machen, dass er mir momentan sehr gefällt und ich sehr, sehr gespannt bin, wie er so drauf ist. Kann natürlich auch der totale Super-GAU werden, aber hey, wenn ich hier jammere, dass er sich nicht meldet, dann tu ich das mit einem zwinkernden Auge. ;-D


    Sowas Neues, Unbekanntes ist ja auch irgendwie schön und spannend, wie es gerade ist. :)-


    Übrigens: Den Smiley habe ich immer dann bewusst gesendet, um zu zeigen, jetzt bist du mal dran. Ich hatte während der Konversation oft das Gefühl, ich schreibe mehr als er bzw. halte "mehr" am Laufen, vielleicht auch bedingt, dass ich ihn anfangs 2-3x anschreiben und fast mit der Löschung drohen musste, als er nicht reagierte. Da kam dann erst "Ohh sorry, bin so verplant..." - ich hätts vielleicht auch nicht anders gemacht, wenn mich irgendeine meiner "Freundesliste-Leichen" anschreibt, dessen Profil ich mir nie wirklich angeschaut hab.