@mach dir keine vorwürfe.. du konntest ja am anfang auch nicht genau wissen wo deine reise hingeht.. jetzt hat es dich auf dem falschen fuss erwischt ;-) .. und du hast liebeskummer.. also ich drück dir mal ganz fest die daumen... dass du einen ausweg aus deiner situation findest .. hmmmmmm vielleicht wäre mal eine ferienreise angesagt.. ??? ;-)

    @peacefull

    danke :-)


    Ja, müsste echt mal raus. Weiß ja eigentlich wohl, was ich will und was nicht!! Aber manchmal schaltet mein Verstand ab, wenn er wieder vor mir steht. Shit, wie n Mann ;-D Bei denen passiert das ja auch...


    Also, bis dann peacefull ;-D

    oh mensch...

    hi moonlight,


    ja das mit der fernreise kenne ich, könnte ich auch gebrauchen... hatte "meinem" in der donnerstagnacht noch eine nicht sehr nette email geschickt (nachts um drei, weil ich sowieso den ganzen tag frustmäßig neben der spur war), von wegen, ob er sich mit seiner "vorzeige-ehefrau" gut amüsiert hätte, ich wäre ja nicht gut genug, etc. etc.... wie das so ist wenn frau sauer ist, sich zurückgesetzt fühlt, einsam ist, und und und... und - keine reaktion seitdem. genau das was mir zu meinem glück noch gefehlt hat. und wenn ich mir jetzt zugebe, daß er mir einfach fehlt, dann fange ich gerade wieer an zu heulen. sch...kerle!!! aber ich werde mich nicht zuerst melden - hoffe nur, ich halte das durch. dann wars das und ich habe mich die ganzen jahre doch getäuscht und seine feigheit überwiegt. ziemlich schales gefühl, sei froh, daß es bei dir nicht soweit gekommen ist. nimm doch einfach das nächste mal deinen macker statt dem sandsack, dann triffst du wenigstens den richtigen sack! wenn er von seiner frau auf die blonde im park angesprochen wird und er sich nun nicht mehr mit dir zeigen mag, scheint es doch nicht so offen zu sein mit seiner ehe, oder? ???


    wenn du es wirklich beenden willst (auf die gefahr das es nochmals echten stress geben kann), dann sprich doch seine frau mal an, du seist die blonde aus dem park und ihr mann würde gerne mit dir, aber du nicht wegen ihr und dem kind und ob er mit ihr überhaupt schon über seine "offene" ehe gesprochen habe... freunde dich mit ihr an. und wenn nicht in natura, alleine der gedanke hat doch was, oder? ;-)


    ach, liebeskummer ist einfach scheisse...!


    aber wie schon gesagt,zieh dich nicht runter, daß du dich mise verhalten würdest, er ist derjenige, der sich mies verhält, gerade jetzt, so einen hast du doch nicht nötig. wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest, dann würde er sich auch in irgendeiner form zu dir bekennen, auch in der öffentlichkeit, und wenn er nur dazu stehen würde daß du eine (nicht seine) gute freundin bist. aber da kommt ja noch nicht einmal das... ziemlich charakterschwach, oder?


    sei gedrückt und tapfer und sei stolz!


    lg, ama

    @ama

    na, hat sich Dein "liebster" gemeldet?? Hoffe ja, DU hast dich nicht zuerst gemeldet... Eigentlich sind sie doch keine Träne wert (oder doch!?), manchmal vielleicht. Lenke Dich doch auch mehr ab, geh Abends einfach mal raus, wenn er Dich sehen will. Er muss vielleicht auch mal meren, dass Du nicht immer da bist, wenn er Dich sehen will. Es ist ja auch so ätzend, dass man sich immer nach denen richten muss. Nimm Dir doch einfach mal was vor!!


    Habe heute das erste Mal seine Frau gesehen :-/ Ich hatte vielleicht Herzklopfen... Er wohnt ja direkt am Park und als ich joggen war musste ich notgedrungen vorbei. Sie war gerade im Garten. Na ja, hätte mir aber glaub ich nie getraut sie anzusprechen, obwohl er es nicht anders verdient hätte. Er hat mich in der Zeit so richtig schön bearbeitet, ist echt arschig!! Ja, sonst konnte/wollte er sich auch mit mir zeigen, aber vielleicht ist es jetzt zu viel Arbeit, mich auch noch irgendwo mit hin zu schleppen, ich könnte ja mal mehr wollen (Unternehmungen, viel Zeit/mehr Zeit,...) Das könnte nicht in seinem Plan passen!! Von Freundschaft redet er auch schon nicht mehr, sondern er tut echt schon so, als wäre ich seine langjährige Geliebte, die hier nur sitzt und wartet bis er sich meldet...


    Das mit dem Sack ist auch ne gute Idee ;-) Habe mir ja vorgestellt, dass er es ist!


    Also, Kopf hoch und nicht :-(

    @moonlight

    nein, richtg gemeldet hat er sich seit meiner email nicht mehr... d.h. gestern nacht habe ich dann (oh wunder) eine sms bekommen "wie auch immer gute nacht", naja habe dann geantwortet "gut??? bei mir bestimmt nicht, anders als bei euch. du hast doch deine traumfrau längst geheiratet, ich war ja nur der lückenbüßer". tja und das war's dann wieder... aber mir immer erzählen wollen daß ich ihm wichtig wäre und dann wieder mit seiner frau einen auf heile ehe-welt machen, das ertrage ich einfach nicht mehr. meine nerven liegen in dieser hinsicht einfach nur noch blank und daß muß ich mir nicht mehr antun. entweder er kommt auf den trichter, daß ich es doch bin und handelt dann jetzt endlich mal entsprechend oder alles war blos eine farce... ach, mir geht es gar nicht so gut, aber du kennst das auch, liebeskummer ist einfach sch... :°( und wetten, falls wir doch nochmal irgendwann mal darüber sprechen sollten, wird er garantiert sagen "ich dachte, du hättest dich jetzt für diesen weg (gegen ihn) entschieden und dann muß ich das doch akzeptieren..." >:( wenigstens eine antwort hätte ich auf meine email erwartet, auch wenn es letztendlich die gleichen vorwürfe wie sonst auch waren, und wenn es nur ein "du überziehst das alles total" gewesen wäre). aber feige und bequem waren schon immer männliche attribute wenn es um beziehungen geht. >:(>:(>:(


    klar versuche ich jetzt nicht hier zu versauern, bin ab und zu mit bekannten unterwegs und ansonsten habe ich in der bude immer noch zu tun... ha, heute wird gerade meine küche aufgebaut, dann wirds wieder ein bischen netter, ein paar kisten weniger und der abwasch im badezimmer-waschbecken hat endlich ein ende!


    wenn sich dein heinz so arschig benimmt schieß ihn echt in den wind! jetzt, nachdem seine frau ihn daraufhin angesprochen hat, mag er sich nicht mehr mit dir zeigen, das sagt doch schon alles! schade daß es sich so entwickelt hat, ich hatte anfangs gedacht (und du erst, gell) daß er sich tatsächlich gedanken über dich und sich macht zumindestens ernste gedanken über dich... auf de anderen seite sei froh daß er jetzt seine wahren ambitionen zeigt, das ist wesentlich einfacher für dich, den absprung zu schaffen! stell dir vorer wäre tatsächlich der nette verständnisvolle freund der dann wenigstens freundschaft wolle (und auch dazu stehen würde), dann wäre dein gefühlsdilemma doch viel schlimmer. so tut es "nur" weh, geht aber vorrüber, ehrlich. es tut weh jemanden verloren zu haben, von dem man dachte daß es ein freund wäre (oder hätte sein können), die enttäuschung halt... neben dem liebeskummer sich in den falschen verguckt zu haben.


    und wie gesagt, freunde dich mit seiner frau an, dann hat er schiß was du so erzählen könntest... grins ;-D. alleine der gedanke daß du mit seiner frau in trauter eintracht kaffee trinken würdest und gemeinsam über ihn herziehen würdest müßte dir doch guttun, oder? auch wenn dun es in realität vielleicht nie machen wirst, aber der gedanke sollte dir kraft geben.


    eigentlich blöde, daß man die situationen von anderen immer recht gut versteht (rein analytisch gesehen) und verstandesmäßige gute ideen dazu hat wie man damit umgehen könnte und bei einem selbst kommen immer die gefühle dazwischen und man kriegt dan gar nix gescheites auf die reihe. frauen halt... :-D


    liebe grüße

    Hey ama,


    Du glaubst nicht wie gut ich Dich verstehen kann... Du weißt überhaupt nicht, wie Du dran bist. Immer diese Versprechungen...


    Wie kann man es sich so einfach machen!? Er hat doch n schönes Leben und hat das, was Dir fehlt zu Hause...


    Er kann ja in seiner Ehe nicht glücklich sein!? Sonst hätte er Dich nicht!! Mann ist das feige, der soll Dir doch endlich mal sagen, wie Du dran bist!! Da fängt man doch echt an, an sich selber zu zweifeln!! Er hat wahrscheinlich ein vollkommenes Leben auf Deine Kosten und Du leidest darunter!! Och Mensch, ich kann Dich so gut verstehen und ich bin froh, dass ich da noch nicht so tief drin bin. Ich wünsche mir so, dass er sich jetzt endlich für DICH, nur für DICH entscheidet und Du ihn ganz haben kannst. Die verhalten sich in so einer Situation doch irgendwie alle gleich oder!? Feige!!


    Ja und in IHM habe ich mich echt getäuscht. Es kann natürlich sein, dass es gleich hier klingelt (was ich aber nicht mehr glaube) oder ich treffe ihn durch Zufall! Ich dachte, das ich ihm als Person wichtig bin und ihm was an mir liegt. Das hat er mir ja auch immer zu verstehen gegeben und mit seinem Nachdenken und das er ziemlich durcheinander ist... War vielleicht alles nur Masche. Hab ihn jetzt auch schon seit Samstag nicht mehr gesehen, da war er ja kurz da und da hab ich ihm auch gesagt, dass es so nicht geht und wie er sich das ganze vorstellt (ich weiß ja, wie das alles enden kann). Dann hab ich (eigentl. mehr aus Spaß); n schönes Leben noch gesagt...! Vielleicht hat er es ja wörtlich genommen. Beim letzten Sport wo wir uns ja immer sehen, war ich nicht da, damit er auch mal sieht, dass ich nicht immer hinterherrenne! Danach fühle ich mich eh immer total klein und scheiße...


    Ich hab aber gesehen, dass er hin gefahren ist. Er fährt ja immer an meiner Tür vorbei. Als er dann nach Hause gefahren ist, saß ich mit m chicken Typen;-D vor meiner Tür und er hat total auffällig weggeschaut :-/


    Ich kanns echt nicht verstehen und es ist n scheiß Gefühl, sich so in ihm getäuscht zu haben Es fing so toll an, aber es ist ganz gut so!!! Ich warte jetzt auch schon gar nicht mehr so doll, dass er sich meldet. Manchmal erwische ich mich aber doch wieder dabei %-| Jetzt komme ich mir aber nicht so verarscht vor, weil wir nichts abgemacht haben.


    Bin nur gespannt, was er zu sagen hat, wenn wir uns das nächste Mal sehen.


    Sollte mir das vielleicht doch noch mal überlegen mit seiner Frau


    :-x


    Wünsche Dir ganz viel Kraft und KOPF HOCH


    viel Spaß mit Deiner neuen Küche :-)

    oh ja!

    buch ist gut! titel: "männer - wozu???" (im zeitalter der vibratoren höchstns zum rasen mähen, aber das mache ich auch alleine! ha!) und dann werden wir reich und berühmt und die kerle liegen uns scharenweise zu füßen...und wir lassen sie zappeln!


    der meinige war gestern da und wir hatten vorher eine hitzige diskussion am telefon, und ich in jetzt wieder besser drauf, mal sehen wie lange... so langsam werde ich ihm die pistole auf die brust setzen, anders scheint es wohl nicht zu gehen. aber das erzähle ich dir nachher oder morgen, ich muß nämlich gleich weg... verabredung mit nem netten bekannten (kein kandidat weil pfarrer, aber sehr nett zum einfach so gut quatschen)


    sch... kerle, die wirklich netten, die zu gebrauchen sind sind schwul - oder pfarrer. *grins*

    Hey :-)

    Hey Ama,


    na wie war Dein Gespräch mit dem Pfarrer ???


    Was hält er von solchen Männern ???


    Das war n erschreckendes Wochenende... Freitag Abend hab ich Ihn gesehen, hat mich gefragt, ob was ist und wo ich denn war die letzten Tage. Er war zwei Mal bei mir letzte Woche, nur leider war ich nicht da *ha* Ja ja, er hat mich vermisst... Wann wir uns wieder sehen. Ich habe dann total abweisend und desinteressiert getan und er hat dann nur wieder gefragt was ich denn habe!? Darauf hab ich dann geantwortet, dass er doch jetzt wissen muss, wie ich darüber denke. Habe es ihm ja oft genug gesagt... Als ich ihn aber gesehen hab, wurde mir auch kurz ganz anders (hatte wohl Herzklopfen)


    Mich hat ein Bekannter von ihm gewarnt, dass ich aufpassen solle mit dem Typen, weil er nicht ohne ist was Frauen angeht usw...


    Er hat mich nämlich wohl mal mit ihm gesehen und wollte mich nicht ins offenen Messer laufen lassen.


    Wir hatten am Wochenende hier auch n großes Fest, da stehe ich Samstag nichts ahnend an einer Fressbude und er steht da mit seinem Kind. Haben so n bißchen gequatscht und plötzlich sagt er: DAS IST MEINE FRAU!!! |-o


    Ich drehe mich um und stehe da, Auge in Auge. Boah dieses Gefühl!! Dachte echt die guckt mir gerade in den Kopf. Das wäre eigentlich die Gelegenheit gewesen, mich als seine Afaire vorzustellen:-p


    Hatte mich erst mal erschrocken, wie sie aussieht. Ich hatte sie mir ganz anders vorgestellt (hatte so n "kein Bock auf Haare machen- Schnitt") Beim letzten Mal habe ich sie ja nur von weitem gesehen. Kommt ja auch nicht auf s Aussehen an, sie hat auch nichts dolles ausgestrahlt.


    Irgendwann Abends als ich kurz nach Hause wollte, kam er mir wieder entgegen (schön einen auf heile Familie, Hand in Hand) und sie hat mich eher gesehen als er mich und ich hab dann nur schnell HALLO gesagt und bin so weiter. Die hat mich total gemustert, auch schon beim ersten Mal :-/


    Dann der nächste Schock; habe mich Abends noch mit n Paar Leuten zub Bierchen verabredet und mich länger mit m Typen unterhalten, den ich aus m Fitnessstudio kenne. Sieht total solide aus, ist auch super nett... Na ja, nach n Paar Bierchen hat er mir dann seine Lebensgeschichte erzählt. War verheiratet, hat auch noch Silberhochzeit gefeiert, hatte aber da schon seine Freundin. Er ist zwei Jahre zweigleisig gefahren, bis seine frau was geahnt hat und die Scheidung eingereicht hatte. Wenn sie die Scheidung niocht eingereicht hätte, hätte er sich nicht von seiner Frau getrennt. Er hat es so begründet, dass es doch so immer ganz bequem war, zwar anstrengend, aber... Na ja, dann war er ja mit seiner Afaire zusammen und hat sich dann sofort in die nächste gestürzt (eine ehemalige Schülerin von ihm, die aber mittlerweile auch schon über 30 war) Er fand sie früher schon als Schülerin symphatisch und sie ihn und dann hat es sich so ergeben. Ich war echt erschrocken, weil es so eine Art von Mensch ist, dem man es nie zutrauen würde. Aber es war n total interessantes Gespräch. Männer (sagt er) suchen das, was sie nicht haben. Frauen müssen am besten im Bett wie ne Prostituierte sein, kann es sich aber von seiner eigenen Freundin nicht vorstellen... Dann würde er sich kaputt lachen, wenn sie plötzlich mit High-heels und Strapse vor ihm steht... Auf die eigene Frau muss man ja auch eingehen, könnte ja anstrengend sein.


    So, jetzt gehe ich schlafen!!! Ich hasse Sonntage, bin immer froh, wenn der vorbei ist. Sonntage sind immer so deprimierend, weil meine Freundinnen alle was mit ihren Freunden machen und keine Zeit haben... Bett-Tag habe ich es damals mit meinem Freund immer genannt... Schlafen, aufstehen, essen, schlafen, Fernsehen, schlafen, essen,... Ja, das war schön :-(


    Liebe Grüße

    männer ...

    alle in einen sack stecken und draufhauen, frau erwischt immer den richtigen.


    Hi moonlight,


    gehts dir wieder besser? hatte auch ein gefühls-mieses-wochenende und jetzt wieder arbeiten, das müßte auch nicht sein... könnte mal 2 wochen südsee vertragen, kommst du mit?


    tja, du hättest dich seiner frau auch gar nicht als affaire vorstellen können, höchstens als unwilliges er-möchte-so-gern-betthäschen... ;-D! naja, sie wird ihren göttergatten auch kennen und zumindestens ahnen daß er andere röcke nicht in ruhe lassen kann, schon verständlich, daß sie dich genau betrachtet. *hähä* vielleicht macht sie ihm deswegen die hölle heiß, wäre nicht das schlechteste.


    sehe den meinigen heute abend *freu* (wie blöd, aber ist so), mal sehen ob essen gehen oder kino, auch abhängig wann ich aus dem büro komme. ach das ist schon eine krux mit ihm. weißt du auf der einen seite kann ich ihn gut verstehen (immer dann, wenn ich die gefühle beiseite schiebe und nur die freundin bin), daß er sagt, er muß da alleine durch und seinen weg gehen und er tut ja auch was, aber es ist sooooooooo langsam.....>:( und er muß dann die beziehung mit seiner frau vernünftig zu ende bringen, sie haben ja auch einiges gemeinsam aufgebaut (haus, laden, geschäft, etc), das soll er ja auch nicht einfach wegwerfen. aber auf der anderen seite habe ich einfach angst, daß das überwiegt und er sich dann doch nicht raustrennt... und dann?


    ich hatte mich ja schon mal innerlich getrennt von ihm, hat sehr lange gedauert und ich habe mir jeden tag immer wieder gesagt, daß es zwischen uns sowieso nichts wird, steht zuviel dazwischen. und in der zeit habe ich ihm immer wieder gesagt, daß ich nicht mehr will und mir auch keine gemeinsame zukunft vorstellen kann und will, einfach um mir das selbst immer zu bestätigen. tja und dann hatten wir einen schweren krankheitsfall in der familie und er hat mir so lieb beigestanden war (fast) immer für mich da und dann sind alle dämme wieder gebrochen... und nun weiß ich einfach sicher, daß er meine liebe ist und die sehnsucht wird immer mehr statt weniger. hatte ja gehofft, daß durch die letzten monate und jetzt den umzug alles etwas abklingt, aber dem ist nicht so... schei...benkleister :-/


    und er hatte damals immer gesagt, ich wäre es und wenn ich nur wüßte, daß es bei mir auch wieder so wird, dann würden wir zusammen alt werden, er hat mir sogar versprochen für mich mindestens 110 jahre alt zu werden...


    und nun? nun hat er 1000 bedenken und wie soll das alles werden und seine firma macht dicht (und bist du über 50 sind die karten ganz schlecht...) und wie er das mit seiner frau regeln soll und und und. und natürlich die zweifel, ob er nicht zu alt für mich ist und ob ich mir in 10 jahren nicht lieber einen jüngeren wünsche, der dann noch fit ist und und und... AAAAHHHHHRRRGGGGG


    jetzt ist ja meine alte wohnung in dem haus frei, ich habe spaßeshalber gesagt, er könne doch, zumindestens als übergangslösung, dort einziehen, dann wäre wenigstens das gemeinsame wohnen beendet... ja, aber das wäre ihm auch zu dicht so quasi tür an tür... stattdessen wohnt er weiter zuhause kauft weiter für sie ein, kocht weiter für sie, führt ihren hund gassi... da könnte ich die wände hochgehen und stattdessen sitze ich da und heule mir die augen aus. saublöd. ich glaube ihm sogar daß er im moment nicht weiß wohin mit sich, daß er in einem echten inneren zwiespalt mich sich und seiner welt ist, aber das machte es mir nicht einfacher. ich will einfach wissen woran ich bin und er kann es mir nicht sagen... aber ich kann nicht von ihm lassen, dafür bedeutet er mir zuviel, ich kann es nicht noch einmal beenden, schaffe ich nicht. wie kann frau blos so dämlich sein? naja, irgendwie geht es weiter und heute abend wird es hoffentlich schön (kann natürlich sein, daß ich ihm wieder die ohren vollheule, aber da muß er durch).

    Och Mensch :-)


    Ich wünsche mir sooooo für Dich, dass Du ihn bald endlich ganz für Dich hast.... Wenn man jemanden so liebt, kann und will man sich auch gar nicht vorstellen, so etwas mit einem anderen zu haben. Ist halt was einmaliges. Na ja, und wenn er so spricht, dann würde ich auch schwach werden... Schließlich will er für Dich 110 werden :-)


    Ich glaube, ich hab auch gerade meine Depri-Phase:'-( Vorletzte Nacht lag ich bis 5.30h wach und hab nur gegrübelt, nachgedacht, was so in seinem Kopf vorgeht!


    Ich bin so durcheinander und ich sehne mich soooo nach MANN, nach starker Schulter, nach Wärme,... Ja und irgendwie hat er mir das alles gegeben der MR. X. Wenn er vor mir steht, dann bleibt mir manchmal trotzdem noch immer der Atem weg und wenn er dann mal lieb zu mir war, dann halte ich nur daran fest *blöööööd*. Komischerweise hat er auch noch immer ein Gespür dafür, wenn es mir gerade nicht gut geht und das kommt eigentlich nicht oft vor, wenn ich unter Leuten bin.


    So, dann mach Dir mal n schönen Tag AMA


    Liebe Grüße

    hey du

    *** gibt es eigentlich noch andere meinungen hierzu oder sind wir mittlerweile nur noch zu zweit? hat sich das thema erschöpft?***

    Zitat

    Ja und irgendwie hat er mir das alles gegeben der MR. X. Wenn er vor mir steht, dann bleibt mir manchmal trotzdem noch immer der Atem weg und wenn er dann mal lieb zu mir war, dann halte ich nur daran fest *blöööööd*.

    ja die liebe sehnsucht nach der berühmten starken schulter... aber ganz ehrlich, er macht deinen schilderungen nach wirklich nicht mehr den eindruck als ob er dir seine schulter in diesem sinne bieten könnte... also versuch ihn dir aus dem herzen zu entfernen, alles andere macht keinen sinn. dir fehlt einfach überhaupt jemand zum anlehnen, kuscheln, fallenlassen... die wenigsten singels sind üerzeugte singels. (ich bin es jedenfalls nicht:-( ) . versuche deine gefühle zu definieren, fehlt dir eher ein partner an sich oder fehlt dir tatsächlich er? wenn ersteres bist du auf dem weg der besserung... ;-)


    es hat durchaus vorteile alleine zu leben,aber immer alleine zu sein, wenn man mal jemanden zum anlehnen bräuchte ist auch nicht toll. und freunde können einen die nähe eines partners nicht geben...


    warum er das macht? (frag ich mich bei meinem natürlich auch immer mal wieder, ha! :-/) naja, ich denke mal du warst (bist) jung und attraktiv für ihn, hast sein ego gestärkt, hast seine interessen (zumindestens einen teil) geteilt und er hat sich schon etwas in dich verguckt. und hätte das zu seinen gunsten gerne weiter ausgebaut. und jetzt wo er lernt, daß er dich doch nicht so erobern kann wie er es gerne hätte, läßt er sich stück für stück zurückfallen, nicht mehr so viel zeit, kein zusammensein in der öffentlichkeit (hat vielleicht auch stress mit seiner frau gegeben), etc. wenn du auf abruf für ihn da bist ist es genau richtig für ihn, aber das willst du ja bestimmt nicht. das hast du ihm auch immer wieder gesagt, also fängt er den rückzug an. die vertrautheit und sicherheit der ehe sind doch wichtiger (ist im prinzip auch nichts gegen einzuwenden,aber dann hätte er es bei einer reinen freundschaft lassen sollen). in seiner ehe läuft garantiert nicht mehr alles so wie er es gerne hätte (wie mal eine bekannte sagte "es leiert"), das prickeln vom anfang wird weg sein und du hast ihm dieses prickeln wiedergegeben.


    aber - leicht gesagt und schwer umgesetzt - vergiss es, lass das grübeln, genieße den sommer, die jungen kerle, deine jugend und versuch ihn zu den akten zu legen... irgendwann wirst du dich mit einem lächeln an ihn erinnern, ach ja das war doch der möchtegern-dussel...


    wünsch dir was und sei gedrückt.

    Ja, ich glaube wir sind allein mit dem Thema :-)


    Na wie gehts Dir?


    Ja, Du scheinst wohl recht zu haben... Das war nun maL n Hammer-Gefühl, was er mir am Anfang gegeben hat. Ich denke super oft an ihn, aber eher daran, warum er sowas macht. Das geht nicht in meinem Kopf. Bei ihm hatte ich (auch wenn ungewollt) diese Gefühl, wonach ich lange gesucht habe...


    Es ist aber nur gut, dass es sich so entwickelt hat. Stück für Stück wird es weniger. Wenn ich Ihn dann aber wieder sehe und er mir sagt, wie er mich vermisst hat, wo ich war, wie s mir geht usw. denke ich einerseits auch wieder; er ist DOCH ganz nett und interessiert sich DOCH!! *ja ja, schön blöd* ****WUNSCHDENKEN***** Dann denke ich aber auch manchmal wieder, es ist nur Masche von ihm um mich zu kriegen...


    Ich bin normalerweise (würde ich von mir behaupten) in keinem Fall naiv, aber was ihn angeht, dann erwische ich mich selber dabei!!Man kann ihn total schlecht einschätzen, weil er echt die Gabe hat gut reden zu können und ein erfahrener Mann weiß eben auch was ne Frau hören will!!! :-/


    So, aber es ist Wochenende und wir genießen jetzt erst mal die Sonnenstrahlen und die Männer können uns mal für heute ;-)


    *******Liebe Grüße*********


    Liebe Grüße;


    Moonlight

    Ich glaube wir sind wirklich nur noch zu zweit... So langsam rückt der Beitrag nach hinten.


    Ist bei Dir alles klar?? Wie sieht es bei Euch beiden aus?


    Samstag hat er mich wieder angerufen aus seiner Praxis. Er hatte mich wohl über den Marktplatz laufen sehen. Ist dann später zu mir, aber ich war nicht zu Hause ***guuuuuut*** Er wollte mit mir was unternehmen. War ja die ganze Woche nicht da und er war zwischenzeitlich noch n Paar Mal vor meiner Tür... ;-D


    Mann mann, da steigt man nicht durch und er verwirrt mich ganz schön manchmal!!!


    Bis dann

    hi moonlight

    ja die kerle... du, ich denke, daß er sich schon irgendwie für dich interessiert (und dich auch nicht als reines bett-objekt betrachtet), aber nicht so, wie du es gerne hättest. wahrscheinlich kann er sich mit dir schon über manche sachen ganz anders unterhalten als mit seiner frau und das tut ihm vielleicht auch gut und hat seinen horizont etwas erweitert. und sympathisch bist du ihm bestimmt nach wie vor, sonst würde er dich meiden... und es hat seinem ego garantiert gut getan daß du so auf ihn abgefahren bist. auch ein grund warum er weiter kontakt hält. und wenn du auf einmal nicht mehr so erreichbar bist, wird ihn das vielleicht auch etwas irritieren... *hähähä*


    wenn du also es geschafft hast daß du ihn nur noch ganz nett findest aber eben nicht mehr MEHR, dann kannst du auch den kontakt wieder intensivieren, weil du ihn dir dann (innerlich) locker vom rockzipfel halten kannst... bis dahin wird es aber wohl noch ein paar ups and downs geben... oder? ;-)


    du solltest ihm auf jeden fall knallhart und glasklar sagen, daß es kein "mehr" gibt und du auch nicht weiter an ihm interessiert bist. und frag ihn nicht warum er sich so und so verhält (es ist immer noch nur ein kerl!!!) und warum dies und warum das, das bestärkt ihn sonst, daß du eigentlich doch gerne mehr wollen würdest...


    mit meinem bin ich im moment mal etwas mehr auf abstand, mal sehen wie lange das klappt...:-/ versuche den inneren abstand zu halten, ging vorgestern ganz gut... da konnten wir uns wieder mal normal unterhalten (auch über seine zukunfstproblematiken).


    am samstag war mein kater verschwunden, kam weder zum frühstück noch zum abendessen (völligst ungewöhnlich für ihn!) und ich dachte schon er hätte sich verlaufen, wäre vom auto überfahren, vom fuchs gefressen, und in einem heu- oder strohballen verarbeitet. habe abends bis in die dunkelheit gesucht und gerufen und gepfiffen aber kein kater kam... :°(:°(:°( ich war fix und alle und habe nur noch geheult... habe dann dem lieben gott versprochen, wenn er mir meinen kater heimschickt (egal wie), dann verzichte ich auch den mann, hauptsache ich weiß was mit meinem dicken ist... den liebe ich nämlich über alles. tja und 2 stunden später hat er dann plötzlich doch vor der tür gestanden und gemaunzt...:-D :-D:-D weiß ich was der erlebt hat, aber er schien ganz munter und wollte gleich fressen und hatte auch keine weiteren verletzungen... naja und irgendwie fühle ich mich doch an mein versprechen gebunden, auch wenn ich kein sooo religiös veranlagter mensch bin... blöde???


    habe mir vorgenommen, wenn ich rückfällig werde mir immer meine katzen vor augen zu halten, hihi.


    und er sagt, ohne den druck meinerseits kann er sich auch freier entscheiden und würde sich nicht zu irgendetwas gedrängelt fühlen... so er denn dann auch was tut. männer halt.


    so long, und einen wunderschönen nachmittag + abend wüsche ich dir!