• Verknallt in die Sexbeziehung

    Kurze Vorgeschichte: 9 Jahre in einer Beziehung gewesen…Trennung Okt.06…kein Kontakt mehr, was auch besser so ist;-) Längere Zeit verknallt gewesen in einen Mann aus dem I-Net…2 mal getroffen…letztlich die Sache beendet, weil er gelogen hat. Nebenbei auf einer Singlebörse angemeldet. Viele Anschreiben bekommen. Einer tat sich durch seine Art zu…
  • 810 Antworten

    tja was soll ich sagen bei mir läuft es immer noch superx:)


    ich wünsche dir wirklich das es diesmal was wird!


    triffst du dich denn trotzdem noch mit den anderen?

    Ach cat...was ist denn da los? :-/


    Hat er sich jetzt wieder gemeldet, bzw. was dazu gesagt?


    Bei mir ist z.Z. alles gut. War mal wieder ein schönes Wochenende.


    Allerdings kam in einem Gespräch mal wieder das Thema "Beziehung" und dass er keine Partnerin/Freundin haben möchte. Bräuchte er nicht :-/ Auf die Frage, was wäre, wenn er eine Andere auf einer Party etc. kennen lernen würde, welche ihm auch gut gefällt...ob er dann was mit ihr anfangen würde. Da sagt er nein, wahrscheinlich nicht. Er hätte doch guten Sex zur Zeit :-/ Naja.....so befriedigend war die Antwort nu auch wieder nicht.


    Also alles beim Alten....wir haben eine Nichtbeziehung.

    @summer

    Verbringt ihr Weihnachten zusammen?


    Nimmt er dich mit zu seiner Family?

    na logisch verbringen wir weihnachten zusammen!


    wäre ja schon nen unding allein ohne seinen partner zu feiern.


    ich freu mich auch schon total drauf....x:)

    och....wir schreiben uns fast täglich, wenn er unterwegs ist smsen wir;-)


    ja er will mich 100% treffen, geplant ist es zwischen den feiertagen.


    vorher kriegt er den kopf nicht frei.


    nächste woche wird er wohl erfahren, ob er wegziehen muss oder nicht und dann hofft er, dass es etwas ruhiger wird in der firma.


    moa:°_ hm so wirklich kann er sich doch nicht drauf einlassen..wie ätzend. manchmal muss man sich wunder, was erwartet er denn noch?


    summer....freut mich das ihr das fest zusammen verbringt.


    werde einen teil arbeiten und einen teil bei der familie verbringen.


    und dann sollte ich ihn ja hoffentlich auch bald sehen....


    sollte dieses treffen nicht zustanden kommen, werde ich ihn schweren herzens ziehen lassen....

    der kontakt wird immer intensiverx:)


    gestern haben wir 5 std telefoniert und über viele dinge gesprochen.


    er hat versucht, nachdem er erfahren hat, dass er evtl. wegziehen muss den kontakt zu bremsen. er konnte aber nicht anders... er kontakt ist reger denn je. unser schlafdefizit wird immer höher und solangsam halten wir uns beide für total bescheuert:-)


    es geht ihm aber gefühlsmässig genausox:) er sagte mir, dass ich morgens sein erster gedanke bin und auch das er in den meetings oft an mich denkt.


    auf sms antwortet er regelmässig und vorgestern hat er mir spontan eine sms mit einem bild von sich geschickt....nun kann ich ihn auch unterwegs mal ansehen;-D


    er gab auch zu, dass es möglich gewesen wäre, sich spontan früher mal kurz zu treffen, aber er dieses nicht wolle, da ich ihn dann nicht richtig kennenlernen würde...wenn dieser stress gerade nicht wäre, hätte er sich noch ganz anders verhalten. am 27.12 ist dann das treffen geplant und wir freuen uns beide total aufs treffen.


    er ist sich ganz sicher, dass es genauso schön wird wie unsere telefonate und unser chatten.


    gestern nachdem wir endlich gegen 2 aufgelegt hatten (er musste um 5 aufstehen) kamen noch sms... das er wünschte ich wäre jetzt bei ihmx:)


    hach kinners, vielleicht hat frau ja nun endlich mal glück. bis jetzt ist er einfach nur ein traum ... und wir beide hoffen so sehr, dass die realität so schön wird oder noch viel schöner.


    bin schon ziemlich verknallt mittlerweilex:)


    denkt ihr, er hat wirklich interesse....ja oder?


    er meldet sich täglich, wir tele, wir chatten.... und wir werden uns treffen. ich bin ja ein mensch der zu zweifeln neigt:-/

    hey cat,


    also ich finde das klingt verdammt gut.


    ich wünsche dir alles alles liebe und vielleicht gehts ja für euch zwei im neuem jahr in erfüllung und ihr seid zusammen.ich würde es euch wünschen.


    kann ja eigendlich nicht mehr viel schief gehen wenn ihr euch jetzt schon so super versteht.


    :)^

    danke summer@:)


    so gestern war dann das wichtige meeting, er kam extra abends noch online.


    hm ende januar wird er 3 stellenvorschläge erhalten. zwei davon weit weg, eine hier in der stadt. da bei ihm der sozialplan nicht in frage kommt (nix kinder, nix frau) wird er wohl wahrscheinlich wegziehen müssen. hab ihn dann gefragt, ob dies was an unserem geplanten treffen ändern wird...klares neinx:)


    wenn es denn genauso funken sollte, dann wird es auch eine lösung geben, da sind wir uns beide einig. ebenso sind wir uns einig, dass wir keine fernbeziehung führen wollen.


    spätestens im frühsommer könnte ich ja auch hinziehen, wohin ich will.


    natürlich alles rein theoretisch angedacht;-)


    ich halts bald echt nicht mehr aus bis zum treffen....der raubt mir den letzten verstand;-D und ich ihm, so wie er sagt x:)


    bald mehr dann an dieser stelle (oh wären doch bloß schon die feiertage rum;-D)


    euch alles liebe!

    Huhu catwoman!


    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass das Treffen mit ihm genauso schön wird, wie du es dir ausmalst!


    Ist ja schon verflixt, dass ihr beide in der selben Stadt wohnt, es aber wegen soviel Stress nicht vorher schafft mit einem Treffen. Aber vermutlich hat er Recht, wenn er sagt, jetzt wäre ein Treffen nicht "richtig" und du würdest ihn "falsch" kennenlernen.


    Obwohl ich da ja jetzt mal ganz frech sagen muss: Die Zeit für 5 Stunden telefonieren ist vorhanden - da sollte ja eigentlich auch mal ein Date am Abend für 5 Stunden drin sein. *gg*


    Aber na gut, vielleicht macht er da ja noch was nebenbei und drum geht es nicht - will ja nichts falsches unterstellen.


    Ich kann dir nur soviel sagen: Wenn ein MANN 5 Stunden mit einer Frau telefoniert, dann MUSS er Interesse haben. Das tut sich doch sonst kein Mann dieser Welt freiwillig an. *ggg* *riesige Packung an typischen Klischees auspack* ;-)


    Also kurz gesagt: Seht zu, dass ihr euch bald trefft und macht das Beste draus!


    Sollte es dann tatsächlich funken und es wird was festes draus, wird euch sicher keine Entfernung so schnell wieder trennen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man es "im Notfall" auch einige Zeit mit einer Fernbeziehung gut aushält, auch wenn man es eigentlich gar nicht so möchte. :-)

    Zitat

    Die Zeit für 5 Stunden telefonieren ist vorhanden - da sollte ja eigentlich auch mal ein Date am Abend für 5 Stunden drin sein.

    ja sicher wäre das möglich. hab ihn ja auch danach gefragt. das ding ist erstmal, dass es meist schon sehr spät ist abends (so 21 uhr oder später). zudem kommt, dass er oft auch nicht daheim ist. zur muss er viel reisen. ich kann ihn da auch verstehen, wenn ich morgens um 4 losfahren müsste und abends um 21 uhr erst wieder daheim wäre, hätte ich auch keine lust mehr auf ein date.


    er hat mir ja auch ehrlich gesagt, dass zur zeit den kopf nicht frei genug hat. er möchte einfach nicht, dass wir uns sehen, vielleicht verlieben und er dann keine zeit hat.


    das würde uns beiden nicht gut tun. deshalb meinte ich ja schon oben, dass ich ihn dann nicht "richtig" kennenlernen würde. somit haben wir es ja verschoben. zwischen den feiertagen haben wir beide genügend zeit und können uns bei bedarf dann auch mehrere tage hintereinander sehen.


    ja ich kann deine bedenken durchaus verstehen, die hab ich ja auch ;-) genau deshalb hab ich ja bei diesem punkt öfters nachgehakt.


    und er versicherte mir immer wieder, dass er das treffen will und er sich nicht vorgenommen hat die tage;-)


    zudem kommt ja der vorweihnachtsstress (ja auch bei mir,klausuren, weihnachtsfeiern, arbeiten, usw..kennt man ja).


    eigentlich haben wir jeden tag kontakt... mal mehrere std chatten telefonieren oder sms. darum denke ich auch, dass er ernsthaft interesse hat. ansonsten würde er sich das wohl kaum "antun"... er schrieb mir ja nach dem telefonat auch, dass er gerne öfters meine stimme hören will.... ich glaub, dass war nun unser drittes telefonat, die ersten waren schon recht früh, aber dann versuchte er ja wegen seinem berufsstress das ganze ein wenig zu bremsen... was er mir sagte, aber es eben nicht geschafft hat;-D


    ich male mir auch keineswegs die sache alleine aus...sondern er malt mit.


    danke fürs daumendrücken:)* wünsch euch eine schöne zeit mit euren liebsten@:)

    sagt mal ist echt eigendlich schon mal aufgefallen wie verletzbar man ist wenn man liebt?


    und wie nah liebe und schmerz beieinander liegen?

    ja summer ist mir schon aufgefallen.


    wer liebt wird angreifbar... man sieht dinge anders und empfindet sie anders.


    liebe kann schmerzen, muss nichtmal unbedingt am verhalten des partners liegen. oft fühlt man sich verletzt, auch wenn der andere es so nicht gemeint hat, weil die empfindungen soviel heftiger sind.


    seufz, er war gestern auf einer weihnachtsfeier und heute abend auch:-( keine zeit für mich... aber morgen sind wir zum telefonieren verabredet. dabei ist mir völlig entfallen, dass ich abends von der schule aus ins theater muss.


    noch 12 tage bis zum treffen:-) hoffe ich zumindest;-)

    oh ja ich bin auch verletzt...........


    zwar weiß ich jetzt das er mich ganz sicher liebt aber auf welche weise ich das erkennen musste war doch sehr schmerzhaft.


    so kann man sich manchmal täuschen.....:°(

    Erzähl doch mal mehr, wenn du magst, summertime...


    Ich hoffe, es geht dir trotzdem gut? @:) Klingt irgendwie traurig und gleichzeitig gut.

    summer.......was ist denn passiert???


    nun bin ich aber neugierig!


    erzähl doch mal bitte....klingt nicht so, als wenn es dir gerade gut gehen würde.