• Verknallt in die Sexbeziehung

    Kurze Vorgeschichte: 9 Jahre in einer Beziehung gewesen…Trennung Okt.06…kein Kontakt mehr, was auch besser so ist;-) Längere Zeit verknallt gewesen in einen Mann aus dem I-Net…2 mal getroffen…letztlich die Sache beendet, weil er gelogen hat. Nebenbei auf einer Singlebörse angemeldet. Viele Anschreiben bekommen. Einer tat sich durch seine Art zu…
  • 810 Antworten

    Hi,


    ich hab einiges von dem Thread hier mitgelesen und fand vieles davon sehr erhellend, als Mann. ;-D


    Darf man hier als Mann überhaupt mitschreiben, oder ist das hier eine exklusive Frauenrunde. Ich würd nämlich gern mal meine männliche Sichtweise dazu abgeben, falls erwünscht. ;-)

    @ summertime

    Ja, aber hallo lebe ich noch ]:D

    @ Stimpy

    Eine wunderbare Idee, hier als Mann zu schreiben. Der ein oder andere hatte sich hier auch kurzzeitig "verirrt" ;-)


    Also bitte, gib sie ab, die männliche Sichtweise!

    Na dann will ich mal... ]:D


    Ich hab mich vor drei Wochen von einer Frau getrennt. Wir hatten vor 2 Jahren mal eine Affaire (Sie ist verheiratet und trennt sich gerade. Scheidung läuft, Sie ist vor ein paar Tagen in eine eigene Wohnung gezogen). Ich hab das damals beendet, weil ih nicht dran geglaubt habe, dass Sie mehr als nur eine Bettgeschichte will.


    Im Dezember haben wir nochmal Kontakt miteinander aufgenommen. Allerdings ist in der ganzen Zeit nichts bei uns gelaufen, ich hatte den Eindruck, dass Sie mich erstmal in Ihrer Nähe "geparkt" hatte, um jemanden zu haben, der für Sie da ist, wenn Sie mal jemanden braucht. Sex gab es natürlich auch keinen. :)=


    Während der letzten Wochen mit ihr ging es mir ziemlich dreckig, dehalb habe ich das auch beendet. Sie war stinksauer deswegen, hat mir kindisches Verhalten vorgeworfen und wir sind eher unschön auseinander gegangen....Naja, das ist Vergangenheit und ich hab einiges dabei über mich selber gelernt.


    1. Nie wieder eine Affaire mit einer verheirateten Frau oder einer Frau in Beziehung!


    2. Nie wieder einer Frau hinterherdackeln, in der Hoffnung, dass sich was daraus entwickelt.


    3. Bei Sprüchen wie "Ich weiss nicht was ich will", "Vielleicht wird bei uns ja auch mehr draus....irgendwann..", "Von Männern hab ich eh die Schnauze voll!" SOFORT das Weite suchen! ;-D


    Natürlich denke ich immer noch an Sie. Dass ich Sie zurückgewinnen kann, hab ich mir abgeschminkt....will ich auch nicht mehr. Jetzt darf mich eine Frau finden, die mich wertschätzt wie ich bin, keine Spielchen spielt und die mich vor allen Dingen VERDIENT hat. :-p


    Ich gehe zum Glück wieder auf Frauen zu und mache nicht dicht. Ich mag Frauen nach wie vor sehr gerne, auch wenn ich nach der Sache mit der Ex völlig am Boden war. Jetzt spreche ich Frauen auf der Strasse oder im Supermarkt an, wenn ich Sie interessant finde. Momentan schreibe ich SMS mit einer Frau, die ich in einer Musikkneipe kennengelernt habe. Was mich etwas irritiert: Sie schreibt immer "Küsschen" und macht diese Knutsch-Smilies. Dabei hatten wir in der Disco/Kneipe gar keine Gelegenheit viel zu reden, weil es so laut war. Ausserdem war ich eh etwas angetrunken und bin dann zeitig gegangen. :-X


    Ich hab ihr dann noch meine Email-Adresse und meine Festnetznummer gegeben. Sie hat mich dann sogar umarmt und mich auf die Wange geküsst und gemeint, Sie würde sich melden. Ganz bestimmt!!! ;-D Naja, ich war ziemlich voll und wollte eigentlich nur noch heim, in mein Bettchen...ALLEIN...]:D Bin dann eben einfach gefahren.


    Tags darauf eine Mail von ihr, ich schreib zurück und schick ihr auch einen tag später eine SMS. Dann kamen eben diese Küsschen SMS...versteh einer die Frauen... ;-)


    Das wirklich Interessante für mich ist: Ich habe mich mit meinen SMS an Sie eher zurückgehalten und auch meist nur knapp geschrieben und auch kaum Smilies benutzt. Ich hatte erst den Verdacht, dass das bei ihr als Desinteresse oder etas unterkühlt rüberkommen würde. Insgeheim hab ich sogar damit gerechnet, dass Sie irgendwann sauer wird und gar nicht mehr zurück schreibt. Pustekuchen...anscheinend macht Sie das erst richtig wild...;-D


    Das ist übrigens eine Lektion, die ich aus der Sache mit meiner "Ex" mitgenommen habe: Ich werde mich mit meinen gefühlen Frauen gegenüber erstmal ziemlich zurückhalten. Bei meiner Ex war es wohl so, dass Sie meine ZUneigungsbekundungen relativ schnell genervt haben und Sie mich als Waschlappen gesehen hat, der einfach alles für eine Frau tut. In gewisser Weise hat Sie damit auch Recht gehabt. Aber das Thema ist durch, in Zukunft gibt es das nicht mehr...;-)


    Ich schau mich momentan einfach um, was da draussen noch so für Frauen rumlaufen...achja...ich hab auch momentan eine "Online-Bekanntschaft"...mit der schreibe ich gelegentlich. Allerdings nehme ich das nicht ernst, Sie lebt nämlich noch mit Ihrem Mann zusammen, hat aber vor sich zu trennen...(Ja, is klaaaar...;-D)


    So, jetzt muss ich aber Schluss machen...ich bekomm gleich Damenbesuch und ich will noch etwas Chaos beseitigen. Viel Spass am Wochenende Mädels und schreibt fleissig weiter. Ich find diesen Thread extrem spannend...weiter so. :)=

    Oh Mann....jedesmal wenn ich aufwache muss ich an meine Ex denken und das zieht mich etwas runter. Ist nicht mehr so schlimm wie noch vor ein paar Tagen, aber ich ärgere mich dann über mich selber. Naja, egal...jetzt geht es wieder einigermassen. Ich gönn mir jetzt erstmal eine Tasse Kaffee und eine Portion Schoki....Nervennahrung. ;-D


    Der Abend gestern war seeeeehr schön. Es tut einfach gut, von einer Frau wieder als Mann wahrgenommen zu werden und ich hab ein wirklich originelles Kompliment bekommen, das ich noch nie gehört hab...lach.


    Nachher treffe ich mich mit einem Schulfreund, den ich noch aus der Grundschule kenne und der inzwischen in den USA lebt. Momentan ist er bei seinen Eltern zu Besuch, die bei mir um die Ecke wohnen. Das wird bestimmt auch schön.


    MIt der Kneipen- und SMS-Bekanntschaft habe ich gestern telefoniert, war auch sehr angenehm, ob sich was draus ergibt, weiss ich nicht. Ich lass es mal auf mich zukommen. Meine Online-Bekanntschaft hat mir nach meinem Besuch eine SMS geschrieben, ob ich noch wach bin, ich war aber müde und wollte dann ins Bett. Ich halte mich nicht mehr ständig verfügbar, Sie muss eben warten oder sich mit einem Anderen amüsieren. ;-)


    Wie läuft es bei euch Mädels?


    Liebe Grüße

    Heute hatte ich ein Date zum Kaffee mit der Kneipen- und SMS-Bekanntschaft. Als ich hinging hatte ich auf einmal Bedenken, was wäre, wenn ich Sie total furchtbar finden würde? Sie hat ja andauernd SMS geschrieben mit Küsschen und wie süß Sie mich findet und all sowas. Mich lässt sowas hellhörig werden, vielleicht, weil ich sowas bei meiner Ex auch betrieben habe.


    Das Date war dann doch sehr schön, wir haben und wirklich angenehm unterhalten, auch wenn ich anfangs etwas Angst hatte, dass wir uns nichts zu sagen haben. War aber garnicht der Fall. Ob mehr draus wird, weiss ich momentan nicht, gefunkt hat es bei mir zumindest nicht auf Anhieb (bin ich auch froh darüber...ich will mich erstmal von meiner Ex erholen...). Gefällt Sie mir als Frau? Hmmm...Sie hat schöne Augenbrauen, das ist mir bei einer früheren Frau schonmal aufgefallen. Manchmal gefallen wir solche kleinen Details, vielleicht etwas schräg. ;-)


    Wir werden jedenfalls weiter in Kontakt bleiben, vielleicht entwickelt sich eine Freundschaft daraus, ob es für mehr reicht....keine Ahnung.


    Am Wochenende werde ich auf jeden Fall wieder auf die Rolle gehen, mal sehen, was sonst noch so für Frauen da draussen rumlaufen. ;-)

    @ stimpy67

    ich finds ja ober Cool. Zappe mal so durch die Themen, blieb hier hängen, Seite 1 ist sehr interressant. Catwomen hatte ein Problem. Und nun, letzte Seite, lese ich dich.


    Deine Letzten 3 Beiträge sind zum schnullen.


    Was möchtest du uns sagen ??? Das wir Frauen .....sind. Das du der Held bist, der uns Frauen durchschaut hat, uns kennt.....hehe ich glaub du sollest dich erstmal richtig kennenlernen, und dann darüber nachdenken, dir eine Frau zu suchen.


    Aber lustig ist auch. Führst du eigendlich Kalender bzw Terminplaner


    Ist 67 dein BJ???

    @ Stimpy

    Zitat

    und ich hab ein wirklich originelles Kompliment bekommen, das ich noch nie gehört hab..

    Welches denn? Hat mich ja doch neugierig gemacht ;-D


    Ansonsten weiß ich gerade noch nicht so recht was ich zu deinen "Aktivitäten" bzgl. der Frauen sagen soll.


    Ausser, dass ich es eher albern finde, wenn ein Mann seine Gefühle zurückhalten will, wenn er mal eine schlechte Erfahrung gemacht hat. Was können denn die anderen Frauen dafür? Gar nichts.


    Ich hatte auch mal so einen Gefühlschaoten...]:D neee, die Mühe lohnt sich echt nicht so Jemanden umzukrempeln.


    Zumindest würde ich es nie wieder tun.

    im grunde geht es mir gut....nur mal so am rande.


    wenn dieser vollpfosten endlich aus meinem kopf gehen würde. dabei wäre es eher ratsam nur noch zu spucken wenn ich an ihn denke. und doch kann ich es nicht. obwohl er andere frauen nebenbei hatte....argh das ist schon wieder zuviel um das alles hier aufzuschreiben. männer sind echt sowas von saublöd! zumindest die, für die ich gefühle habe. ach so, spreche hier von dem jünglich, mit dem ende letzten jahres was war.


    mit dem anderen vollpfosten schreibe ich noch...der depressive....wie bedauerlich, seine flamme wollte doch nichts ernsthaftes. heija ich kann ja zuhören:)_;-D


    dann gibt es noch einen, der sich ernsthaft für mich interessiert und was ist....genau...ich kann nichts für ihn empfinden. sehne mich nach dem anderen, wenn ich bei ihm im arm liege. krank!


    will euch auch gar nicht weiter nerven*:)

    Mir ist aufgefallen, dass ich mich hier zum Schluss ziemlich breit gemacht habe und den Thread fast schon entführt habe. Ich denke, ich halte mich vielleicht lieber mal etwas mehr zurück.

    @ josi05

    Zitat

    Was möchtest du uns sagen ??? Das wir Frauen .....sind. Das du der Held bist, der uns Frauen durchschaut hat, uns kennt....

    Woraus liest Du das denn? Momentan bin ich dabei, die Trennung von meiner Ex zu verarbeiten. Bei der Geschichte ist mir aufegangen, dass ich zum einen von mir selber, aber anscheinend auch von Frauen ein falsches Bild hatte.


    Im Augenblick rappel ich mich gerade wieder etwas auf und habe einfach keine Lust, den Kopf in den Sand zu stecken....warum auch? Ich hab einfach gemerkt, dass ich einiges versäumt habe und das hole ich jetzt nach. Also wenn es so rüberkommt, als wäre ich der Meinung, ich hätte die Frauen durchschaut, hab ich entweder lauter Blödsinn geschrieben oder Du hast meine Postings nicht richtig gelesen...oder Beides...ist auch egal. ;-)


    Mich hat einfach das Verhalten meiner Ex völlig aus dem Konzept gebracht...sowas hab ich vorher so extrem noch nicht erlebt. Und über mein Verhalten ist mir auch einiges klar geworden. Dazu hab ich aber in anderen Threads was geschrieben, ich will das jetzt hier nicht alles nochmal durchkauen. Jetzt gehe ich die Sache einfach etwas anders an...und ich bin jetzt auch einfach vorsichtiger geworden...vielleicht auch etwas misstrauischer. Ich hab jedenfalls nicht mehr vor, mich so schnell wieder zum Affen für eine Frau zu machen.


    Wenn ich dabei manchmal über das Ziel hinausschiesse...so what. Andere machen sich über sowas anscheinend auch keine Gedanken.

    @ Moa27

    Zum Teil gebe ich Dir Recht, dass es albern ist seine Gefühle zurückzuhalten. Es ist halt nur so, dass ich da inzwischen einige Muster sehe. Ich hab bisher immer offen und ehrlich gesagt, wenn ich was für eine Frau empfunden habe oder es ihr gezeigt hab aber nie versucht sie unter Druck zu setzen oder zu bedrängen. Meistens bin ich damit in der Freundschaftsschublade gelandet.


    In Zukunft werde ich lieber mal etwas länger warten bevor ich der Frau sage, dass ich was empfinde. Ist vielleicht blöd, aber wenn man einige Male in der Vergangenheit damit voll gegen die Wand gefahren ist, kommt man eben ins Grübeln.


    Was jetzt aber nicht heissen soll, dass ich völlig dicht mache...ich schau mir die Frau jetzt eben nur wesentlich genauer an.

    @ stimpy

    Ich hab einfach gemerkt, dass ich einiges versäumt habe und das hole ich jetzt nach


    das ist ein Satz von vielen von dir an dem ich mich hochziehen könnte. Aber egal, es it und bleibt eben eine Aussage von einem Mann. ( vielleicht auch Hampelmann)


    Woraus liest Du das denn?


    du schreibst von deinen allzuoberichweißallesbesserübediefrauensätze.


    Ich denke es sind auch nur Sätze. Du ist garantiert ein total verletzter Mann, der sich nun Frauen nimmt , wie evt jeden Tag eine frische Dusche , schreibst uns , wie es lief, ect pp


    Ich finde es nicht nett, das du alle somit über einen Kamm ziehst, aber du bist groß und machst dein Ding.


    Mir tun nur die Frauen leid, die du nur benutzt.


    lg

    @ josi05

    Ich hab nun mal einiges versäumt, und will jetzt einiges nachholen. Was soll daran jetzt schlimm sein? Schlimm fände ich es eher, wenn ich mich daheim verkriechen würde und nicht endlich den Hintern hochkriegen würde.


    Woraus schliesst Du, dass ich mir Frauen nehme, wie jeden Tag eine frische Dusche? Weil ich Frauen anspreche? Wegen zwei Dates in den letzten 4 Wochen zum Kaffeetrinken? Weil ich eine schöne Nacht mit einer Frau verbracht habe, die das ebenso genossen hat? Ich dieser Frau ja nichts vorgespielt von grosser Liebe, unser Verhältnis ist sehr klar und liebevoll. Ich bin eben der Ansicht, dass man mit jemandem auch einfach einen schönen Tag und eine schöne Nacht verbringen und denjenigen trotzdem respektieren kann. Mit dieser Frau gab es auch eine Vorgeschichte, wir kennen uns seit mehreren Jahren. Ein One-Night-Stand war das nicht.


    Natürlich habe ich einiges aufzuarbeiten und ich bin in meiner letzten "Beziehung" auch verletzt worden. Ich weiss inzwischen aber, dass dazu immer zwei gehören und dass ich in der Vergangenheit zu wenig auf meine eigenen Bedürfnisse gehört habe und stattdessen die Frau sozusagen in den Himmel gehoben habe. Nicht gerade eine gesunde Einstellung.


    Und das versuche ich in Zukunft zu ändern. Wenn Du der Meinung bist, dass ich deswegen jetzt Frauen benutze, ist das eben Deine Meinung. Ja, ich benutze Frauen...ich benutze Sie indem ich mit Ihnen flirte, wenn mir eine gefällt, ich benutze Sie indem ich mich einfach auf einen Kaffee mit Ihnen verabrede, ich benutze Sie, indem ich das angenehme Gefühl geniesse, das ich in deren Gegenwart habe. ;-D


    Ich bin Single und kann so viele Frauen daten wie ich Lust habe. Catwomen probiert ja auch viel herum und datet Männer am laufenden Band. Das scheint Dich allerdings nicht weiter zu stören. (Mich stört es auch nicht. Ich finde es prima, wenn eine Frau auch von sich aus etwas unternimmt und auf Männer zugeht)


    Alles Gute *:)

    Hi catwoman,


    anscheinend bist Du was Deinen Ex angeht ja auch noch nicht über den Berg. Sowas fühlt sich einfach beschissen an....mir geht es momentan ähnlich. Ich drück Dir die Daumen, dass Du ihn irgendwann ganz loslassen kannst.


    Wie ist denn das mit dem Anderen, der sich für Dich interessiert? Ist der so gar nicht Dein Typ? Findest Du den als Mann komplett uninteressant oder ist es eher, weil er sein Interesse an Dir bekundet und deshalb zu einfach zu bekommen wäre? Irgendwie sympathisch scheinst Du ihn ja zu finden, sonst würdest Du ja nicht in seinen Armen liegen. Aber wenn Du merkst, dass es mit ihm wirklich nichts wird und er Gefühle für Dich entwickelt, solltest Du besser etwas auf Abstand gehen, sonst steigert er sich dann in was rein. Ich denke mal, dass Du ihn ja auch nicht verletzen willst.


    Du bist ja immer noch sehr aktiv, wird das auf Dauer nicht etwas anstrengend? Also ich fand meine letzten 2 Wochen ja schon turbulent für meine Verhältnisse. Ich glaub, Dein Tempo würde ich auf Dauer nicht durchhalten.;-)


    Hoffentlich findest Du bald den Passenden, Du machst einen wirklich sympathischen Eindruck. Wär doch schade, wenn nicht irgendwann ein Mann in den Genuss einer Beziehung mit Dir käme. ;-)