Doch einer noch - ihr schreibt das Drama doch die ganze Zeit weiter..... warum haben die kurzen knackigen Auszüge, in denen IHR mir zu verstehen gegeben habt, das ich auf ein Muster reingefallen bin euch nicht gereicht.


    Ich hab mich für die klaren Worte und eure Hilfe bedankt - und ihr habt mir anschließend die Scheiße alleine in die Schuhe stecken wollen.


    Und Deine Antwort wird sein: nein, das ist so ja nicht.....

    Das waren neine einsichtigen Worte an euch (und ihr habt mich anschließend gemaßregelt und verurteilt - man was bin ich unerwachsen - und was seit ihr?)

    Zitat

    Hmmm... klare Worte.... nach vollziehbar und wie ich denke völlig richtig.... naja bis auf das.... ich frag mal meine Frau ob ich die poppen darf .... haha.... ne so abgewixt bin ich nicht. Da denke ich ists wohl besser mit meiner Frau dran zu arbeiten.


    Wird aber interessant: hatte sie schon vor geraumer Zeit mit nem Kumpel von mir verkuppelt, weil ich befürchtete, dass sie mir gefährlich werden könnte - auch wenn bis dahin nach gar nichts eskaliert war. Zusammen sind se noch.... und meine kleine Madam wird mir regelmäßig über den Weg laufen. Mal sehn.... ich hoffe ich bleibe ruhig..


    Danke für eure Meinung. Hat mir erstmal geholfen. Jetzt muss ich nur noch dieses Schreckgespenst ausm Kopf kriegen.

    Zitat

    naja bis auf das.... ich frag mal meine Frau ob ich die poppen darf .... haha.... ne so abgewixt bin ich nicht.

    Es soll durchaus offene Beziehungen geben, wo sowas möglich ist. Solche Beziehungen halten übrigens am längsten, da sie nicht auf Verboten basieren.


    Deswegen müßtest du dir von der Göre trotzdem nicht auf dem Kopf rumtanzen lassen. Einmal poppen, dann haste deine Nummer gehabt und dann schieß sie in den Wind. Das geht dann leichter, als mit diesem Schmachten auf Unbefristet...aber du mußt es wissen, wie nun.

    Zitat

    naja bis auf das.... ich frag mal meine Frau ob ich die poppen darf .... haha.... ne so abgewixt bin ich nicht.

    Es soll durchaus offene Beziehungen geben, wo sowas möglich ist. Solche Beziehungen halten übrigens am längsten, da sie nicht auf Verboten basieren.


    Deswegen müßtest du dir von der Göre trotzdem nicht auf dem Kopf rumtanzen lassen. Einmal poppen, dann haste deine Nummer gehabt und dann schieß sie in den Wind. Das geht dann leichter, als mit diesem Schmachten auf Unbefristet...aber du mußt es wissen, wie nun.

    Die Frau koketiert ein bissel. Testet ihren Marktwert. Und ist auf einen Bedürftigen getroffen.


    Ich persönlich finde es daneben, ja. Zumal sie von deiner Ehe weiß und selbst in einer Beziehung steckt.


    Aber so Tribunal zu eröffnen...nee. Das ist in meinen Augen unnötig.


    Kontakt abbrechen. Dein Kumpel ist erwachsen. Er wird klarkommen.

    Zitat

    Schon einmal dran gedacht, dass die "kleine Göre" mach einmal "poppen" auch das hat was sie wollte? Und dann: Tschüss.

    Na und? Dann hatten halt beide, was sie wollten...wie schön... und wenn sie nicht gestorben sind, poppen sie noch heute...nur mit anderen. Amen. %-|

    Zitat

    Ihr seid echt erbärnlich

    Jetzt wird's frech. >:(

    Zitat

    Vielleicht sollte ich nich nebenbei erwähnen, dass sie, das ach so arme Mädel zwischenzeitlich auch bei nem anderen Kerl rum hing... der hat keinen hehl daraus gemacht sie ins Bett kriegen zu wollen... ich hab ihn vor ein paar Tagen angeschrieben... hei lief da mal was mit ihr und wenn nicht, warum?

    Warum hast du ihn angeschrieben? Was geht dich das an?

    Zitat

    Und ich hab dem armen Mädel mehr als einmal gesagt, dass da nix laufen wird.... was ist daran jetzt nicht zu verstehen?

    Wenn es dabei bliebe, wäre ja alles in Ordnung und du hättest diesen Faden im Forum nicht gebraucht - abgehakt, fertig. Kommt täglich tausendfach vor. Aber lies dir doch nochmal deine Beiträge durch - es war eben nicht abgehakt. Du fragtest, ob jemand eine schlaue Idee hat. Weil sie dir offenbar fehlte. Und du hast mehrmals angedeutet, dass immer noch was passieren könnte.


    Du wirkst nicht gerade so, als hättest du die Situation wirklich im Griff. Und wir haben dich darin bekräftigt, weiter die Finger von ihr zu lassen.

    Zitat

    Ich bin mir meiner Frau im reinen und alles andere kann mich mal.

    Genau.


    Und was zum Deibel geht es also die beste Freundin des Kumpels und den Verein an? Es kann dich offenbar nicht "alles andere mal". Mag sein, dass du mit dem Forum fertig bist, aber wenn du hieraus in deinem Umfeld eine ausschweifende Geschichte machst, kann es sein, dass noch viel mehr Leute fertig mit dir sind. Du machst da einen großen Fehler, der zudem noch sehr unsouverän wirkt.

    Mir klingt gerade so als wärest du Eifersüchtig auf den Typen der sie nun vernaschen darf, weil du deine Prinzipien hast! Also Bitte!. Sie ist Solo und ihr Privatleben geht dich absolut nichts an! Welche Masche zieht sie denn ab mit einem Typen? DAS ist ihre Sache nun nicht deine. Ich finde du mischst dich in Dinge ein, die dich nichts angehen und einfach zu weit gehen. Du schreibst den Typen mit dem sie eventuell rummacht an..wie lächerlich bist du denn? Wie ein 15 jähriger Bub der Eifersüchtig ist. Mir klingt es auch nach Hexenjagd..am besten verbrennen. Unmöglich.

    Ich hab Dir ne PN geschrieben ...

    Zitat

    ich wette jeder zweite hätte lieber n geilen Fick als seinen Schwur dem Partner gegenüber einzulösen.

    Das könnte tatsächlich so sein, mindestens jeder zweite ... ;-D

    Zitat

    Sie ist Solo

    Nein, ist sie lt. seinen Aussagen nicht.


    Aber das erklärt trotzdem nicht den seltsamen Umschwung in den Beiträgen des TE. Im ersten Beitrag ist sie ein ach so toller Mensch, deren Freundschaft er gerne hätte und jetzt plötzlich ist sie die Böse, vor der andere gewarnt werden müssen.


    Und zwar ohne, dass sich zwischenzeitlich etwas an der Faktenlage geändert hätte.

    Zitat

    Und jetzt saugt se den nächsten aus, mit dem ich seit 25 Jahren befreundet bin und ihr würdet wie die Ratten zu schauen?

    Zitat

    mehrfach habe ich um ein abschließendes klärendes Gespräch gebeten, was mir verweigert wird.

    Vielleicht wäre es gut, in diesem Fall einfach abzuwarten. Sie baut Widerstand auf. Du noch einen größeren, weil Dir das so nahe geht. Und wenn das erstmal so ist?

    Zitat

    oder hattest Du Dich etwa in mich verknallt

    .


    Was glaubst Du? Ich denke zweiteres. Problem ist, dass wenn jemand auf mich zukäme und sagen würde: Bist Du n Miststück, dann würde ich den kompletten Respekt vor ihm verlieren. Sicher war / ist da Anziehung ihrerseits. Nur wie verletzt die persönliche Ebene bei ihr jetzt ist, weil sie von Dir so konträre Signale erhalten hat, ist unklar.

    Zitat

    über die Leiche meiner Frau gegangen wäre

    Naja, sie hat zu Deiner Frau jetzt nicht so die emotionale Bindung wie Du. Außerdem wärest Du in dem Fall, in dem sie tatsächlich, nicht nur hypothetisch, über die "Leiche" Deiner Frau gegangen wäre, ja auch darüber gegangen. So verwerflich finde ich das jetzt nicht, dass sie das in Kauf genommen hätte...


    Es ist halt eine ziemlich eskalierte (mindestens) 3-ecksgeschichte. Und da der halbe Verein jetzt zuschaut, seid ihr auf einem Präsentierteller und Du hast wenig Spielraum, die Sache so zu klären, wie es für Dich gut wäre. Du glaubst, jetzt erstmal "sozial angepasst" reagieren zu müssen.


    Der komische Ausspracheplan fußt möglicherweise darauf, dass Du vor dem "gesichtslosen Sauhaufen" (dem Verein) Dein Gesicht wahren bzw. wiederherstellen willst... Wobei die Frage ist, ob das Opfer, das Du bringst, nicht etwa zu groß ist, da Du ja schon folgendes festgestellt hast:

    Zitat

    ich wette jeder zweite hätte lieber n geilen Fick als seinen Schwur dem Partner gegenüber einzulösen.

    Und Du kannst sicher gehen, dass mindestens dieser Anteil im Verein genauso "schmutzige" ;-) Gedanken hat wie Du, bzw. vielleicht auch schon das eine oder andere Mal diesem Begehren nachgegeben hat. Nur mit dem Unterschied, dass das an keiner so große Glocke hing, wie bei Dir jetzt.


    Und dass es an dieser großen Glocke hängt, das liegt daran, dass Du zumindest nach außen ein doch recht großes "Gewissen" zu haben scheinst und Dir ein paar Blockaden in der Außenwelt aufgebaut hast, um zu verhindern, dass Du Deinem Begehren nicht doch etwa nachgeben könntest ...


    Nur ist die Frage, ob ein "Gewissen" in so einem Fall manchmal hindert, dass man für einige Momente in seinem Leben wirklich mal richtig glücklich ist...


    Ich denke, hier hilft nur in sich gehen und sich fragen, was will ich, was brauch ich. Was wünsche ich mir. Wirklich.


    Unabhängig von der jetzigen Realität. Unabhängig von Deinem Gewissen. Wie willst Du leben?


    Manchmal ist mehr realisierbar, als man glaubt.


    In Deinem Fall könnte Dir die Zeit helfen, wenn Du erstmal davon absiehst, noch mehr Sch*** anzuqirlen (wie diese Aussprache), die Dir dann wieder um die Ohren fliegt und Deinen Spielraum zu Deinem Glück noch mehr verkleinert ...


    Ich denke, Du solltest (Du solltest ist immer so ne Sache, aber ich schreibe es jetzt mal so) versuchen, innerlich als Individuum, nicht als Symbiose mit Deiner Frau, zur Ruhe zu kommen. Ein bisschen Frieden mit Dir selbst schließen. Vielleicht auch mal ein paar Tage allein wegfahren. Den Schmerz verarbeiten, den Dir die ganze Sache gebracht hat ... und dann weiter sehen.