• Verlieben in jemanden, den man nicht attraktiv findet?

    Hallo guten Morgäään :)D ich möchte gerne mal von euch wissen ob ihr euch in jmd. vergucken könnt den ihr absolut nicht attraktiv findet? Man sagt ja man sollte nicht nur aufs Aussehen achten, aber wenn ihr euch mit jmd. gut versteht, der aber eurer Meinung nach nicht attraktiv genug ist, könntet ihr euch trotzdem in ihn verlieben oder würdet ihr es…
  • 56 Antworten

    was soll ich denn beitragen, hab doch schon die gegenthese aufgestellt :) !


    man kann sich in menschen verlieben, die weder der typ von einem sind, noch für einen gut aussehen.


    Allerdings bin ich - wie du schon sagtest - recht oberflächlich und deswegen zählt das Äußere für mich schon eine große Rolle ;-)

    @ gwendolynn

    Zitat

    Wenn ich das richtig verstehe, lehnst du also eine Freundschaft zu einem Menschen ab, den du aus deiner Sicht als "hässlich" empfindest? :-o :-o :-o

    Im Prinzip, ja. Wobei das kein bewusstes Ablehnen ist. Ich gehe nicht daher und sage, dass ich keine hässlichen Freunde haben will. Da wirken andere Mechanismen. Ein Mensch, der mich optisch abstößt, kann einfach nie mein Freund werden, weil ich mich ihm nicht öffnen kann.

    @ a.fish

    Zitat

    Wen ich attraktiv="anziehend"/sympathisch finde, der muss nicht unbedingt meine Weltanschauung teilen, im Gegenteil, die "Beziehung" kann auch nur aus Diskussionen und Streit bestehen - aber er interessiert mich und reizt mich zum Austausch. Das ist bei dir wohl auch der Fall, aber du benennst es anders.

    :)z Wobei der Austausch mit jemandem, den ich unsympathisch finde, natürlich um einiges anstrengender ist, als mit jemandem, den ich mag.

    @ lovemaking

    Zitat

    man kann sich in menschen verlieben, die weder der typ von einem sind, noch für einen gut aussehen.

    Ich kann das nicht :|N

    ich weiß nicht ob ich das könnte, hatte bis jetzt nur den Fall "nicht mein typ", aber das liegt daran dass "blond" mein typ war und ich durch meine jetzige freundin und ihre charakterlichen wie körperlichen vorzüge mehr als schnell entdeckt habe, dass sie - die unblonde - das beste ist :)

    Nicht Aussehen macht schön sondern Gefallen. Ich habe mich durchaus schon in Menschen verliebt, die im Vorfeld so gar nicht meinem Typ von Schönheit entsprochen haben. Ich glaube bei riesiger Sympathie entdeckt man schöne Dinge an seinem Gegenüber, die man vorher nicht gesehen hat.


    Was mein Gegenüber nicht haben darf ist etwas was mich abstößt (Fischlippen bei nem Mann z.B. ;-D) aber deswegen würde ich ihn trotzdem nett und sympatisch finden können. Nur sexy wäre er definitiv nicht für mich und das würde auch nicht mehr klappen.


    *:)

    Zitat

    man kann sich in menschen verlieben, die weder der typ von einem sind, noch für einen gut aussehen.

    Bei mir persönlich würde das nur funktionieren, wenn es daran liegt, dass der Betreffende nicht mein Typ ist. Wenn ich von einem also sage "Das ist ein hübscher Mann, aber nicht mein Typ", und dann herausfinde, dass er mich in allen anderen Belangen anspricht, dann könnte ich mich wohl auch verlieben. Aber wenn mir die Optik überhaupt nicht gefällt, dann wird das nichts.


    Ich zB fand Bärte nie so toll. Mein Schatz trägt aber Bart, und er sieht so wahnsinnig gut damit aus. Inzwischen kann ich mir einen glatt rasierten Mann gar nicht mehr vorstellen, und der Bart hat mich nie gestört. Weder beim Küssen noch sonst wo. ;-D

    Zitat

    meine jetzige freundin und ihre charakterlichen wie körperlichen vorzüge mehr als schnell entdeckt habe, dass sie - die unblonde - das beste ist :)

    x:) Sind das jetzt echt schon 2 n viertel Jahre? Poah!