Aber man muss es doch so sehen, wenn wir diesen Fauxpas im Januar nicht gehabt hätten, waren 1-2 Sätze Schreiberrei, dann hätten wir jetzt immernoch Kontakt. Mein Freund scheint da locker drauf zu sein, er findet es sogar ok wenn ich männliche Freunde hätte, mit denen ich mich treffe. Sagt er jedenfalls. Nur kommt das nicht vor(!). Ich halte es nicht für richtig meinem Freund jetzt zu sagen ich nehme Kontakt auf mit einem Ex, weil dieser wie geschrieben ja eh bestanden hätte. Warum soll man da jetzt ein Fass aufmachen, bringt nur unnötig Unruhe rein, wo gar nichts los ist. Sowas würde sonst eventuell ins endlose diskutiert. Wo es nichts zu diskutieren gibt. Normal würd er so weiterlaufen in meinen Kontakten. Ob ich was dagegen hätte, wenn mein Freund so handeln würde? Ich kriege es ja nicht mit und wie ich schon sagte, ich weiss mehr oder weniger nicht was bei ihm so rumfliegt im Handy, er kriegt auch öfter Nachrichten von Freundinnen und Anrufe. Die waren vor mir da, so ist es nun mal. Warum also sollte es nun schlimm sein, wenn ich mit meinem Verflossenen hin und wieder eine Nachricht tausche..

    Dazu muss ich sagen, der Kontakt zwischen meinem Ex und mir ist öfter mal abgebrochen. Das ist nichts neues an sich...aber fanden immer wieder in Kontakt. Nur das ich nun eben keine Nummer habe und keine Email nichts..

    Zitat

    Mein Freund scheint da locker drauf zu sein, er findet es sogar ok wenn ich männliche Freunde hätte, mit denen ich mich treffe.

    Wie gesagt, ich (und wahrscheinlich die meisten anderen Menschen) machen durchaus einen Unterschied zwischen rein platonischen Freundschaften und Ex-Affären, die man sich warmhalten möchte ;-D

    Zitat

    Warum soll man da jetzt ein Fass aufmachen, bringt nur unnötig Unruhe rein, wo gar nichts los ist.

    Warum würde es denn Unruhe reinbringen? Dein Freund findet es doch ok, wenn du männliche Freunde hättest?


    Wenn du Bedenken hast, dass ein offener und ehrlicher Umgang damit Unruhe reinbringen könnte, siehst du offensichtlich selbst auch einen Unterschied zwischen einer harmlosen Freundschaft und dem Ex-Warmhalten?


    Und ob die Unruhe nötig oder unnötig ist, entscheidest ja nicht du alleine, sondern du und dein Freund. Nur wenn du ihm wesentliche Dinge aus deinem Leben verschweigst, kann er ja gar nicht für sich entscheiden, ob er das in Ordnung fände oder nicht. Weil du ihn nicht miteinbeziehen willst, sondern lieber dein eigenes Ding machen willst.


    Aber hej, super Basis für eine vertrauensvolle Beziehung. Wenn du wirklich dein Ego so sehr über die Beziehung stellst, kann es ja wirklich sein, dass du bald Plan B, also einen neuen losen Bettteiler, brauchst :=o


    In meiner Beziehung ist es übrigens weder ein Problem, wenn mein Freund mal mit seiner Ex telefoniert oder ich mit meinem Ex nen Kaffee trinken gehe. Wir erzählen uns sogar davon. Aber keiner von uns hält sich Verflossene für die Zukunft warm. Man weiß ja, warum die vergangenen Beziehungen oder Affären nicht geklappt haben.

    Zitat

    Wie gesagt, ich (und wahrscheinlich die meisten anderen Menschen) machen durchaus einen Unterschied zwischen rein platonischen Freundschaften und Ex-Affären, die man sich warmhalten möchte ;-D

    Woher weiss ich denn das mein Freund sich nichts für den Fall aller Fälle warmhält? Woher weisst du das bei deinem Freund? Erzählt man sich sowas etwa? Noch dazu kommt, warmhalten..woher weiss man ob derjenige dann zur Verfügung stünde, kann sich ja bis dahin selbst in einer Beziehung befinden usw. ;-)


    Bei meinem Freund z.B sehen die Freundinnen sich alle ziemlich ähnlich, also durchaus attraktiv-sein Typ. Was mir als erstes auffiel. Zufall? Kann ja sein das ihm eine davon noch gefällt, oder auch nicht. Wer weiss das denn schon.


    Meinen Freund würde es Unruhe daher bringen, weil er mit sich selbst nicht so im reinen ist und ich hin und wieder schon Neid rausgehört habe. Ist so. Daher weiss ich nicht mal ob es wirklich so stimmt, wenn er meint ich könne ruhig mit einem "Freund" wohin gehen, mache ich mal einen Scherz damit, findet er das gar nicht so witzig. Und mal ehrlich, wenn dein Freund eine Exfreundin hat, die vielleicht besser aussieht etc. oder Dinge an sich hat, die du selbst eventuell gerne hättest, dann würdest du vielleicht anders denken. Glaube Männer sind da eine Spur schwieriger, ist wie in der Tierwelt, den Platzhalter spielen. Wieso sollte ich da nun Unruhe stiften? Mein Freund ist für mich der Beste den es gibt. Ich hatte bisher keinen besseren Partner als ihn. Keiner von uns muss sich Sorgen machen.


    Wesentliche Dinge? Ist dieser Kontakt ein wesentlicher? Ist es nicht wie eine Facebookfreundschaft, ist eben auf der Liste, man kriegt hin und wieder einmal mit, was der oder die da macht und gut ist. Bedeutend ist es nicht, aber vielleicht schön das der andere nicht komplett vom Erdboden verschwunden ist.

    Zitat

    Woher weiss ich denn das mein Freund sich nichts für den Fall aller Fälle warmhält? Woher weisst du das bei deinem Freund? Erzählt man sich sowas etwa?

    Sowas weiß man natürlich nie mit absoluter Sicherheit. Schließlich hat man keine Glaskugel, mit der man einen Blick in die Zukunft werfen könnte.


    Und natürlich erzählt mir mein Freund nicht, dass er sich neben mir andere Frauen warmhält ;-D Er erzählt mir aber mindestens täglich wie wunderbar er mich findet und dass er sein Leben mit mir an seiner Seite verbringen möchte. Ich bin mir also so sicher, wie man sich nur sein kann, dass sich mein Freund nichts für den Fall der Fälle warmhält ;-D

    Zitat

    Und mal ehrlich, wenn dein Freund eine Exfreundin hat, die vielleicht besser aussieht etc. oder Dinge an sich hat, die du selbst eventuell gerne hättest, dann würdest du vielleicht anders denken. Glaube Männer sind da eine Spur schwieriger, ist wie in der Tierwelt, den Platzhalter spielen. Wieso sollte ich da nun Unruhe stiften? Mein Freund ist für mich der Beste den es gibt. Ich hatte bisher keinen besseren Partner als ihn. Keiner von uns muss sich Sorgen machen.

    Weißt du, sicher bin ich nicht perfekt. Muss ich aber auch nicht sein, solange mein Freund mich für die perfekte Frau an seiner Seite hält.


    Wenn dein Freund für dich der Beste ist, den es gibt und ihr euch keine Sorgen machen müsst, wozu willst du dir dann deinen Exliebhaber warmhalten? ":/

    Dann bist du etwas Naiv. Solche Dinge können sich ändern. Natürlich wirst du daraus gleich wieder folgern das man seinem Partner misstraut :-/ ;-D . Ich weiss nicht wie alt du bist und ich weiss auch nicht wieviele Erfahrungen du schon in Sachen Beziehung hast, aber ganz sicher ist mal gar nichts ;-) . Und an dem Wort warmhalten beißt du dich zu sehr fest. Nur weil man denjenigen noch immer nett anzusehen findet? %-| Wieso in Gottes Namen sollte man eine schöne Zeit in seinem Leben nicht festhalten wollen, in Form von erreichbarer Kontakt. Man kann auch sagen, ich möchte vielleicht in 20 Jahren mal hören das derjenige so bisher in seinem Leben gemacht hat, ich finde das interessant, vielleicht trinkt man irgendwann mal einen Kaffee zusammen und schwelgt in der Vergangenheit..ja wer weiss das denn schon. Ich finde diese Vorstellung nett.

    Zitat

    Ich weiss nicht wie alt du bist und ich weiss auch nicht wieviele Erfahrungen du schon in Sachen Beziehung hast, aber ganz sicher ist mal gar nichts ;-) .

    Ich schrieb ja, dass ich mir durchaus bewusst bin, dass es keine absolute Sicherheit gibt. Aber ich bin mir so sicher, wie man sich nur sein kann. Kann man naiv nennen, sicher. Oder einfach genießen. Was die Zukunft bringt, sieht man, wenn es so weit ist.

    Zitat

    Wieso in Gottes Namen sollte man eine schöne Zeit in seinem Leben nicht festhalten wollen, in Form von erreichbarer Kontakt.

    Dazu braucht es mMn nicht unbedingt Kontakt, die Erinnerung hast Du ja in Deinem Kopf und in der Erinnerung kann man gerne schwelgen - aber es ist die Vergangenheit und ich finde, man sollte immer kucken, wie es sich mit der Gegenwart vereinbaren lässt.


    Kann mich täuschen, aber es hört sich so an, als würdest Du ihm nachtrauern und mit dem "Kontakt" nur wissen wollen, ob er andere Frauen am Start hat.

    Zitat

    Man kann auch sagen, ich möchte vielleicht in 20 Jahren mal hören das derjenige so bisher in seinem Leben gemacht hat, ich finde das interessant, vielleicht trinkt man irgendwann mal einen Kaffee zusammen und schwelgt in der Vergangenheit..ja wer weiss das denn schon. Ich finde diese Vorstellung nett.

    Ja nett. Und danach (oder davor) wird noch kurz gevögelt ;-)

    Wenn ich die Info bekomme von ihm das er gerade eine andere Frau datet..was dann? Dann ist das so, sicher wird er das mal tun, oder schon tun. Und was soll daran nun schlimm sein? Ich habe doch meinen Freund %-| . Aber wir wissen nicht mal ob er antwortet. Wenn nicht, dann nicht :)= :)_ 8-( . Das verstehe ich nun nicht, interessiert mich doch was er macht :-D . Er erinnert sich doch auch gern an mich :)D .

    Zitat

    Aber man weiss nie und er wäre auch der Mann, mit dem ich mich dann wieder einlassen würde.

    Mit anderen Worten: Du willst dir deinen Sex-Kontakt schon mal vorbeugend warm halten, damit du gleich jemanden zur Hand hast, falls deine Beziehung wieder auseinander geht?! :-o Ich bin ja generell kein Typ für Affairen und bevorzuge konsequente Trennungen (=Kontaktabbruch), aber dass du dir jetzt schon deinen Sexpartner für die Zeit nach deinem derzeitigen Partner warmhalten willst, finde ich schon extra dreist und ja: durchaus verwerflich.


    Was würde denn dein Partner dazu sagen, wenn er diese Überlegung kennen würde? Ist er jemand, der mit Exen Kontakt hält oder eher nicht?

    Nicht weniger verwerflich, wie nach einer Trennung, sofort ins Abenteuer mit irgendwem zu stürzen. Ich sehe den Unterschied nicht, ob es ein Ex auf der Facebookliste ist, oder jemand auf der Telefonliste etc. pp. und andere hier werden sicher nicht anders sein. Haben die Liste voll mit Kontakten die ihnen mal wichtig waren. Ob letztendlich da noch was passieren könnte, liegt doch nicht nur in meiner Hand. Derjenige müsste dann erstmal selbst Single sein und ich habe vielleicht keine Lust mehr auf den, oder er auf mich usw usw. das sind genau solche Theorien, wie ob eine Beziehung hält-weiß niemand. Man hofft das Beste, ja das hoffe ich doch genauso! Anscheinend stört das auch nur die Frauen hier ;-D .

    Nicht weniger verwerflich, wie nach einer Trennung, sofort ins Abenteuer mit irgendwem zu stürzen. Ich sehe den Unterschied nicht, ob es ein Ex auf der Facebookliste ist, oder jemand auf der Telefonliste etc. pp. und andere hier werden sicher nicht anders sein. Haben die Liste voll mit Kontakten die ihnen mal wichtig waren. Ob letztendlich da noch was passieren könnte, liegt doch nicht nur in meiner Hand. Derjenige müsste dann erstmal selbst Single sein und ich habe vielleicht keine Lust mehr auf den, oder er auf mich usw usw. das sind genau solche Theorien, wie ob eine Beziehung hält-weiß niemand. Man hofft das Beste, ja das hoffe ich doch genauso! Anscheinend stört das auch nur die Frauen hier ;-D .

    Ja mein Freund hält mit der einen oder anderen Ex schriftlich Kontakt. Ich habe da gerade mal gar nichts dagegen. Weil die Dinge abgeschlossen sind, da Funkt jetzt keiner zwischen, wir sind zusammen und Punkt. Genauso verhält es sich mit mir auch, ich bin vergeben und Punkt :-) .