Von der Mutter sexuell missbraucht - ist er beziehungsfähig?

    Hey ihr, ich habe einen Typen kennengelernt der wurde von seiner Mutter sexuell Missbraucht bzw er hat es unter "sexuelle Handgreiflichkeiten" beschrieben.

    Sind solche Männer denn Beziehungsfähig bzw ich hab da schon bedenken wie sich das auswirken könnte.

    Was denkt ihr?

    Lg

  • 7 Antworten

    Dir ist doch sicher klar, dass diese eine Information für sich allein genommen nahezu garnichts über die Beziehungsfähigkeit eines Menschen aussagt.

    Das ist ein kleiner Persönlichkeitsaspekt von Tausenden.

    Es gibt auch vergewaltigte Frauen, die beziehungsfähig sind.


    Das hängt sicher stark von den Umständen, aber auch von der Persönlichkeitsstruktur ab. Eine pauschale Antwort wird man darauf nicht geben können.

    Ob von der Mutter oder Pflegemutter macht keinen Unterschied. Wenn man als Junge jahrelang sexuelle Handlungen tun musste, so hat man genug von Sexualität oder diesen Filmen wo alle Menschen ohne Kleidung sind :(v.


    Jens72

  • Elisada

    Hat den Titel des Themas von „Von der Mutter sexuell missbraucht“ zu „Von der Mutter sexuell missbraucht - ist er beziehungsfähig?“ geändert.

    Hallo Evelyn


    Mein Partner wurde als Kind von seiner Adoptiv- Großmutter missbraucht. Er würde von ihr zum aktiven Oralsex gezwungen.


    Und ja: Es hat Auswirkung, aber in erster Linie auf unsere Sexualität.

    Damit, dass er mich nie oral befriedigen wird, hab ich mich abgefunden. Er sagt, er könne das nicht und dafür hab ich Verständnis.


    Jedoch ist er im Bett sehr aggressiv und egoistisch und zieht analsex, dem "normalen"

    Sex vor. Wir nähern uns zwar langsam einer Sexualität an, die wir beide für vertretbar halten, aber es war nicht leicht.


    Ansonsten haben ist er sehr anhänglich und ein liebevoller Vater. Man merkt allerdings, dass er im Umgang mit Frauen etwas wenig Feingefühl hat, ich bin aber auch erst seine 2. Beziehung, muss also nix mit der Geschichte zu tun haben.


    Übrigens war ich vor meinem jetzigen Partner mit einem Mann zusammen, der von ebenfalls missbraucht wurde. Allerdings von einem Mann. Mit dem hätte ich weit weniger schwierigkeiten auf der sexuellen Ebene. Der hat mich allerdings geschlagen.


    Ich bin keine Therapeutin, aber ich denke, dass solche Erlebnisse sich auf eine Beziehung negativ auswirken.