• Wann schlaft ihr mit eurem neuen Partner ohne Kondom?

    Hallo, hab mich letzten mit meinen Freunden unterhalten und hab festgstellt das eigentlich alle ohne Kondom mit ihnen nach einiger Zeit schlafen . Auch ohne Test. Jetzt ist meine Frage wie halttet ihr das.(Versteckter Text) Macht ihr vorher immer einen test Danke für eure Antworten
  • 250 Antworten

    Ich finde diese testerei etwas übertrieben. Ich gehe nicht automatisch davon aus das jemand hiv infiziert ist. Das wäre doch schon recht großes Pech. Allerdings würde ich auch mit keinem ins Bett gehen den ich nicht gut kenne und von dem ich weis wieviele Partnerinnen er vor mir hatte.

    ich sag mal was sehr provozierendes, das mir schon manchen ärger eingebracht hat, wenn ich es geäussert habe: ich benutze beim sex nur dann ein kondom, wenn es verhütungstechnisch sein muss. ausser einer pilzerkrankung und einmal eine gardnerelleninfektion habe ich auch noch nie was gehabt, und ob mich kondome davor bewahrt hätten, ist noch mal eine ganz andere frage.


    ich mags eben natürlich, so natürlich wie es nur irgendwie geht.


    allerdings treffe ich schon sozusagen eine vorauswahl. in bestimmten ländern zum beispiel hab ich lieber keinen sex als solchen mit kondom.

    Ich hab den Test von meinem Liebsten verlangt, bevor ich mit ihm ins Bett gehüpft bin... Hat die Spannung herhöht und uns nicht geschadet: Wer bei sowas komisch reagiert ist von vorneherein raus aus der Wertung!! Und es ist uns nicht unbedingt immer leicht gefallen, so ein Test braucht schon ein paar Tage - war aber auch toll, die Erfüllung ;-D war umso besser.....:)z


    Früher hab ich das auch nicht so eng gesehen, aber heute.....

    Kein Test, wozu auch?


    Nichts kribbelt schöner als eine übertragene Geschlechtskrankheit. Und HIV? Kann man das essen?


    :-/:|N:(v

    Es soll Menschen geben, die essen sogar rohe Eier, ohne sofort das Bild einer Salmonelle im Kopf zu haben - und das ist für mich auch vollkommen OK so.


    Statt missionieren zu wollen, würde es doch auch reichen, wenn man selbst so handelt, wie man es für richtig hält ;-)

    ich habe mit meinem freund erst ohne gummi geschlafen, als er mir den test vorgelegt hat... wollte er zwar nicht, konnte ihn aber dazu überreden mir zu liebe nen test zu machen, weil ich eben auf nummer sicher gehen wollte

    Kleiner Prinz

    Siehst Du das der Dame denn an, ob sie infiziert ist? Das kann auch genau so gut hier passieren! Ich hab's auch gerne natürlich - aber auch entspannt. Und das bin ich mit einem negativen Testergebnis - von beiden Seiten.


    2006 wurde in der Schweiz eine Umfrage bei den Frisch-HIV-Infizierten durchgeführt, warum sie kein Kondom benutzt hatten. 36% äusserten, dass sie die Gefahr wohl gekannt hätten, es aber dennoch nicht getan hätten. Das Blöde ist nun, dass JEDE/R von diesen 36% zu 100% angesteckt wurde.

    Hallo Leute


    Darf ich auch meinen "Senf" dazugeben?


    Wenn es bei Beiden der erste Partner ist, ist der Test eine sehr gute, aber nicht zwingende Sache.


    Wenn Einer oder Beide schon Partner hatten, dann ist der Test das allerbeste und sicherste was kluge Menschen tun können.

    optimismus

    Zitat

    Ich hab's auch gerne natürlich - aber auch entspannt. Und das bin ich mit einem negativen Testergebnis - von beiden Seiten.

    das darfst du ja auch. nur, was ein negatives testergebnis aussagt, ist dir doch vermutlich auch bekannt, oder? woher nimmst du dann deine sicherheit?


    ok, es ist alles eine frage der statistik und der wahrscheinlichkeiten. nach einem test ist diese wahrscheinlichkeit eben noch mal ein bisschen geringer, aber sie ist immer noch vorhanden.


    ziemlich logisch, oder? ;-D

    Zitat

    2006 wurde in der Schweiz eine Umfrage bei den Frisch-HIV-Infizierten durchgeführt

    Zitat

    Das Blöde ist nun, dass JEDE/R von diesen 36% zu 100% angesteckt wurde.

    hiv-infizierte sind nun mal leider angesteckt ... .


    obel-x :)^

    lauser2

    Zitat

    Wann schlaft ihr mit eurem neuen Partner ohne Kondom?

    Die ersten Monate sowieso und dann nachher, wie es ausgemacht ist. Verhütung geht ja beide an.

    Zitat

    Macht ihr vorher immer einen test??

    Nach dem Test und der kann bekanntlich erst nach ca. 6 Monaten relativ gewiss zuverlässig sein. Am besten einen Test nach 3 Monaten und den nächsten nach 6. Monaten und lasse mich natürlich auch sonst untersuchen. Ein Pilzinfektion ist nicht unbedingt etwas, was sofort bemerkt wird, weder bei Frau, noch bei Mann, trotzde, würde ich niemanden gerne anstecken, genauso auch mit irgendwelchen mehr oder minder schwerwiegenden Krankheiten.

    @ rainy:

    is mir schon klar. Allerdings war ich bei meinem Ex die erste Freundin und zweite mit der er überhaupt geschlafen hat. Bei meinem Jetztigen isses ähnlich. Nur dass er mit seiner Ex (der einzigen, mit der er außer mir geschlafen hat) immer ein Kondom verwendet hat. Alles andere hat gar nicht erst länger gehalten und war halt mit Gummi bei meinen Jungs. Die Wahrscheinlichkeit ist recht gering. Ich vertrau ihm da einfach ;-)

    Zumal die Chance, sich bei einem sicher infizierten anzustecken, bei 0,6-0,9% liegt. Hätt ich nicht gedacht, hätte die Wahrscheinlichkeit höher gegriffen. Hab mich da neulich mit nem Medizin studierenden Freund drüber unterhalten, die haben das grad behandelt. Insofern - seh ich das relativ entspannt.


    Will damit aber nicht darauf hinaus, dass man mit jedem Hinz und Kunz ungeschützten Verkehr haben soll. Nur in meinen Augen nicht unbedingt (nur) wegen HIV. Gibt genug andere fiese Sachen, die man kriegen kann.

    Habe schon nach Tests gefragt, habe die Ergebnisse bekommen und wurde selber schon auf Tests angesprochen und haben die Ergebnisse geliefert.


    Nur jetzt, äh, ja, warum auch immer hat sich keiner von uns beiden testen lassen... |-o nicht zur Nachahmung empfohlen.

    Mit meinem ersten festen Partner hab ich zusammen nen Test gemacht, nachdem wir nen Monat zusammen waren. Dazwischen hatte ich ein paar Kurz- und Kürzestbeziehungen (ONS), da aber nur mit Gummi. Da ich aber Gummis total unpraktisch finde bin ich jetz wieder in ner fixen Beziehung (außerdem is der Sex eh viel besser ;-D) Bei meinem jetzigen Freund hat mir ein 4 Monate alter Test vom Blutspenden aber auch gereicht, damit wirs ohne Gummi machen. Das Minimalrisiko nehm ich dann doch in Kauf.

    Wenn ich hier so manche Beiträge lese wundert es mich nicht mehr wirklich, dass HIV wieder ziemlich auf dem Vormarsch ist.


    Die meisten argumentieren so, dass ihr Partner doch sauber ist wenn er vorher nur wenige eher längere/feste Beziehungen hatte. Tatsache ist aber, dass man eine HIV Infektion der Person nicht ansehen kann. Uns es muss ja nicht einmal ein Fehlverhalten bei seinem Partner selbst vorliegen. Ich nehme jetzt mal an das meine Freundin sauber sei, weil sich ja schließlich keine Schlampe ist und vorher natürlich nur feste Beziehungen hatte. Selbst wenn das stimmen sollte sagt das noch nichts darüber aus ob ihre Ex Freunde sich auch umsichtig Verhalten haben und nicht doch HIV positiv sind. Das ganze ist doch meistens nur eine endlose Kette von Vermutungen und Mutmaßungen die sich nicht mal näherungsweise überprüfen lassen. Wahrscheinlich dient das dazu sich selbst eine falsche Sicherheit vorzulügen, die es so nicht wirklich gibt. Man sollte auch mal drüber nachdenken das man mit einem solchen Verhalten nicht nur sich selbst sondern auch seinen Partner gefährdet.


    Und einmal HIV infiziert ist man eben HIV infiziert. Trotz allen anders lautenden Gerüchten die so im Internet kursieren ist Aids nicht heilbar. Es gibt zwar Behandlungen die sich positiv auf den Krankheitsverlauf auswirken können. Das ändert nichts daran das Aids tödlich endet.


    Einen Test zu machen ist meiner Meinung nach ist absolute Pflicht. Besser noch als nur nen Test zu machen wäre natürlich noch regelmäßig Blut spenden zu gehen, da dort sowieso ein HIV Test durchgeführt wird.


    Ich hab keine Ahnung warum viele Leute aus so einem Test so ne riesen Sache machen. Sich einmal kurz pieksen zu lassen um diese HIV Sache auszuschließen sollte einem seine eigene und die Gesundheit seines Partners schon Wert sein.