• Wann schlaft ihr mit eurem neuen Partner ohne Kondom?

    Hallo, hab mich letzten mit meinen Freunden unterhalten und hab festgstellt das eigentlich alle ohne Kondom mit ihnen nach einiger Zeit schlafen . Auch ohne Test. Jetzt ist meine Frage wie halttet ihr das.(Versteckter Text) Macht ihr vorher immer einen test Danke für eure Antworten
  • 250 Antworten

    Mein Freund und ich haben erst nach einem negativen HIV-Test ohne Schutz miteinander geschlafen. Alles andere käme für mich nicht in Frage. In Sachen Verhütung nutzen wir anderes als Kondome.


    Gruss


    Alexandra

    Für mich kommt Sex ohne Kondom auch nur nach vorherigen neg. HIV-Test in Frage. Ich muss ja nicht nur meinem Partner vertrauen, sondern auch seinen Exen und deren Exen, etc. Das geht nun mal nicht und daher ist ungeschützter Sex ohne Test nicht vertretbar, Sicherheit zählt. Vertrauen tue ich meinem Partner darin, dass ich ihm glaube, wenn er mir sagt, dass er in den letzten 3 Monaten vor dem Test keinen ungeschützten Sex hatte.

    Zitat

    Ich muss ja nicht nur meinem Partner vertrauen, sondern auch seinen Exen und deren Exen, etc

    rischtisch!


    Und so leid es mir tut, es gibt soviele leichtsinnige Männer und Frauen da draussen, hab ich selbst schon miterlebt. Bei meiner Generation gehts ja noch halbwegs mit der Vernunft, aber je jünger desto krasser. Bestes Beispiel mein 21-jähriger Arbeitskollege. Der fickt sich schon sein Leben lang ohne Gummi quer durch halb Europa durch und hatte sich nichtmal überlegt (!) dass er sich dabei ja anstecken könnte! Ganz zu schweigen dass er noch nie ernsthaft was von den anderen netten Krabbelviechern wie Syphillis oder Herpesvieren gehört hat. Einen Test hatte er auch noch nie durchgeführt. :(v


    Als er dann sagte, dass er ne neue Freundin hat mit der er ohne Kondom schläft, hab ich ihn mal gefragt ob er toll findet dass er die Frau die er zu lieben behaupte womöglich mit einer tödlichen Krankheit anstecke. Er hats erst nicht gecheckt, dann hatte er aber sehr schnell den Telefonhörer in der Hand um sich für einen HIV-Test anzumelden. Die denken nicht im entferntesten dran, dass irgendjemand mit dem sie schlafen dieses Virus in sich tragen könnte! Unglaublich, aber ist so!

    Zitat

    Bei meiner Generation gehts ja noch halbwegs mit der Vernunft, aber je jünger desto krasser.

    Naja, selbst mein 17-jähriger Sohn schläft - trotzdem seine Freundin seit kurzem die Pille nimmt - immer noch mit Kondom mit ihr. Sie war bei ihrem Frauenarzt und der hat ihr wohl eindringlich dazu geraten, bevor mein Sohn sich nicht hat untersuchen lassen. Und zwar nicht nur auf HIV, sondern auch auf die restlichen übertragbaren Krankheiten. Er findet das völlig ok und als selbstverständlich an (obwohl er vor ihr nur eine Freundin hatte) und will nun nächste Woche zu seinem Hausarzt :)^

    Zitat

    hab mich letzten mit meinen Freunden unterhalten und hab festgstellt das eigentlich alle ohne Kondom mit ihnen nach einiger Zeit schlafen . Auch ohne Test. Jetzt ist meine Frage wie halttet ihr das.


    Macht ihr vorher immer einen test

    Ich mach das auch so wie beschrieben...:-/

    Ach, naja. Die anderen sind eben nicht tödlich bzw. heilbar. Wenn man danach geht, darf man auch auf kein Konzert, nicht in öffentliche Schwimmbäder und öffentliche Verkehrsmittel, und den Arbeitsplatz müßte man auch meiden- was da alles an Keimen durch die Gegend schwirrt. %-| Das betrifft dann zwar nicht die Geschlechtsorgane, aber krank ist für mich krank.


    Ne, ich mache mich da nicht so verrückt. In 30 Jahren, wo ich nicht bei jedem Mann auf ein Kondom bestanden habe (bei "unsicheren" Kandidaten und außerhalb fester Beziehung natürlich schon) habe ich mir außer einem einzigen Mal einen Pilz nichts geholt. (Und wer weiß, ob ich den nicht auch so bekommen hätte.) Zumal man auch in bezüglich HIV getesteter Partnerschaft nicht unbedingt sicher sein kann, sich durch den Sex nichts beim Partner zu holen was eben nicht im Vorfeld getestet wurde oder werden konnte. (Beispiel HPV)

    Zitat

    Die anderen sind eben nicht tödlich bzw. heilbar.

    Das stimmt nicht ganz. An Hepatitis kann man sterben, durch Chlamydien kann man dauerhaft unfruchtbar werden und eine Herpesinfektion der Mutter kann ein Kind bei der Geburt lebensbedrohlich schädigen und somit einen Kaiserschnitt nötig machen um einige Beispiele zu nennen.

    ... und deswegen nehmen wir zum vögeln ein kondom, zum lecken ein lecktuch, wenn wir in den po reingespritzt haben, schießen wir eine ladung sagrotan hinterher und die bettwäsche verbrennen wir sicherheitshalber.


    lächerlich, oder?


    ich meine, wer's braucht ... ;-D

    Zitat

    lächerlich, oder?

    Das kann jeder handhaben wie er will. Ich wollte hier ein paar Informationen an Unwissende weitergeben.


    Ansonsten kann sich jeder Seuchen holen bis ihm /ihr die Genitalien abfaulen. ]:D

    @ der kleine Prinz

    Und dein Verhalten ist nur unverantwortlich, da fragt man sich schon, an was es dir eigentlich fehlt das alles so locker zu sehen...schlimm nur dass du andere Personen damit gefährdest und nicht nur dich selbst. Aber darüber denkt keiner nach, und wenns dann zu spät ist rumheulen dass man sich was eingefangen hat. Da hilft nichts mehr:|N:(v

    Zitat

    durch Chlamydien kann man dauerhaft unfruchtbar werden und eine Herpesinfektion der Mutter kann ein Kind bei der Geburt lebensbedrohlich schädigen

    Naja, ich will keine Kinder und strebe dieses Jahr eine Sterilisation an, von daher...