• Wann schlaft ihr mit eurem neuen Partner ohne Kondom?

    Hallo, hab mich letzten mit meinen Freunden unterhalten und hab festgstellt das eigentlich alle ohne Kondom mit ihnen nach einiger Zeit schlafen . Auch ohne Test. Jetzt ist meine Frage wie halttet ihr das.(Versteckter Text) Macht ihr vorher immer einen test Danke für eure Antworten
  • 250 Antworten

    Und die Herpes- Infektion kann man sich doch auch bei dem ungeschützten Sex holen, der betrieben wird um zum Kind zu führen.

    Zitat

    Und die Herpes- Infektion kann man sich doch auch bei dem ungeschützten Sex holen, der betrieben wird um zum Kind zu führen.

    Das hast du richtig festgestellt. :)^

    Ich kann den kleinen Prinzen schon verstehen, wir stammen halt noch aus einer Generation, in der AIDS hier in Europa noch keine Rolle gepielt hat.


    Ich zum Beispiel hatte auch noch nie Sex mit Kondom und hoffe, dass das auch so bleiben wird.

    Zitat

    ... und deswegen nehmen wir zum vögeln ein kondom, zum lecken ein lecktuch, wenn wir in den po reingespritzt haben, schießen wir eine ladung sagrotan hinterher und die bettwäsche verbrennen wir sicherheitshalber.

    ;-D ;-D ;-D So kommt es mir aber auch vor...:-/ Ich mache mir da auch nicht sooo den Kopf, denn irgendwann stirbt eh jeder, und auch Kondome schützen nicht vor allem und jedem. Was nicht heisst, dass ich mit einem ONS/jmd den ich nicht einschätzen kann, ohne Gummi ins Bett steige, aber ich fordere in eienr festen Beziehung, wo sie ein "normales" Vorleben hatte, keine Testerei ehe das Gummi wegbleibt, und hätte auch keine Lust, zum Test zu gehen...da ich mein Risiko auf sehr gering einschätzen kann.

    Um zu wissen ob man was hat oder nicht hilft nur ein Test.


    Und jeder Heterosexuelle sollte sich mal vor Augen führen, dass das keine rein homosexuelle Krankheit ist...

    Hat ja auch keiner behauptet. :-/ Und der Test sagt auch nur aus, dass momentan nix nachweisbar ist...wenn der Partner gelogen hat, was den letzten Sex mit jmd anderem angeht, oder fremdgeht, ist das auch für die Katz. Ausserdem kann ich mit der "Ungewissheit" ganz gut leben, und hatte auch noch nie Angst oder das Bedürfnis nach "Gewissheit", und gefordert hats auch noch keine...also teste ich nicht. (Hab aber auch keinen Grund anzunehmen, dass ich was hätte.)

    ...also, ich hab mal getestet...und zwar war das ehe ich mit meiner ersten "richtigen" freundin sex hatte...sie hat es aber nicht verlangt und ich hab ihr auch nichts davon gesagt. habe es auch nur gemacht weil ich fünf jahre lang alles besprungen hatte, was hübsch und nicht bei drei auf dem baum war und das meistens ungeschützt...hätte also sein können daß ich mir was eingefangen habe. war aber negativ.


    ...grundsätzlich würde ich aber nicht immer testen, bevor ich mit einer neuen freundin schlafe, mit meiner jetzigen freundin auch von anfang an ohne, da hatte ich kein risiko da in der zwischenzeit nur ungeschützt mit meiner ex und was meine freundin angeht, so vertrau ich ihr...

    ach littlevelm, kannst dir deinen unfreundlichen, missionarseifernden daumen-runter-smiley sparen, mich kannst du damit nicht erreichen. reine hysterie ist das, sonst nix ;-D


    ich mache meinen sex, genau so wie ich will, und die anzahl der kondome, die ich bislang benutzt habe, liegt vielleicht bei 20 oder 30 stück. ich habe auch nicht die absicht, diese anzahl wesentlich zu erhöhen. bevor ich hiv bekomme, wird mich der blitz beim *** treffen, da bin ich sicher.

    Prinz

    ;-D;-D


    Richtig!


    Ach, was hatten wir es schoen, ohne diese Angst in unserer Jugend.


    Ich hatte noch nie Sex mit Kondom. Hoffe, das bleibt so.

    Ich würd jetzt nicht von Angst reden, hat nur was mit Vernunft zu tun. Geht nicht allein nur um HIV sondern auch um die zig anderen Sachen die man sich einfangen kann. Aber macht was ihr wollt, ist eure Gesundheit.

    eichörnchen

    allerdings, es war wunderschön bis mitte der 80-er. das ist den ganzen jungen menschen einfach fremd.


    gestern habe ich hier wo gelesen, dass die sexuelle offenheit in den letzten 25 jahren extrem zugenommen hätte. wenn vor 25 jahren jemand in der öffentlichkeit geknutscht hätte, wäre er gesellschaftlich geächtet worden oder so ähnlich.


    halt die reine ahnungslosigkeit ;-D


    die leute kennen vielleicht den ende der 60-er geprägten spruch "wer zwei mal mit derselben pennt ...", aber sie wissen nicht um seine bedeutung ;-D


    übrigens, wenn deine pn-box offen gewesen wäre, hätte ich dir ein frohes neues jahr wünschen können, also ich tu's jetzt auf diesem wege: ein frohes, glückliches 2009 wünsch ich dir, und ich hoffe, dass wir uns dieses jahr in südfrankreich sehen ... @:)@:)@:)

    littlevelm

    danke für die großzügigkeit, andere menschen die dinge so machen zu lassen wie sie es gerne wollen!


    darfst gerne vernünftig sein, aber bitte, lass mir meine leidenschaft @:)

    der kleine Prinz

    Zitat

    allerdings, es war wunderschön bis mitte der 80-er. das ist den ganzen jungen menschen einfach fremd.

    In den 80ern gab es schon Aids (wie es damals eher genannt wurde). Alle anderen Geschlechtskrankheiten gab es schon.

    Zitat

    halt die reine ahnungslosigkeit ;-D

    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen sexueller Offenheit und einer verantwortlichen Verhütung.

    Zitat

    darfst gerne vernünftig sein, aber bitte, lass mir meine leidenschaft @:)

    Das Gegenteil von Vernunft ist bei Dir Leidenschaft? Bei mir nicht und gerade in einem medizinischen Forum ist es doch nicht verwunderlich, wenn auf die medizinischen Gründe hingewiesen wird, warum Verhütung die Wahrscheinlichkeit gesünder zu leben erhöht. Es liegt natürlich an Dir für Dich selbst unvernünftig zu sein. ;-)

    Kleio,


    der kleine Prinz hatte diesen Satz "halt die reine ahnungslosigkeit" in einem anderen Zusammenhang verwendet

    Zitat

    gestern habe ich hier wo gelesen, dass die sexuelle offenheit in den letzten 25 jahren extrem zugenommen hätte. wenn vor 25 jahren jemand in der öffentlichkeit geknutscht hätte, wäre er gesellschaftlich geächtet worden oder so ähnlich.


    halt die reine ahnungslosigkeit ;-D

    Er wollte damit offensichtlich sagen, dass es eben vor 25 Jahren ziemlich normal war, in der Öffentlichkeit zu knutschen;-).

    Lian-Jill

    Zitat

    Er wollte damit offensichtlich sagen, dass es eben vor 25 Jahren ziemlich normal war, in der Öffentlichkeit zu knutschen ;-).

    Wieso schreibt er dann: "wenn vor 25 jahren jemand in der öffentlichkeit geknutscht hätte, wäre er gesellschaftlich geächtet worden oder so ähnlich. "


    Übrigens etwas, das auch ich so erlebt habe, dass wenn sich vor 25 Jahren ein Pärchen auf der Straße erlaubt hat sich zu küssen, sich schon einige empört umgedreht haben. Nicht mehr, aber es fiel einfach unangenehm auf.


    Mal abgesehen davon, habe ich aber etwas anderes gemeint, nämlich dass ich keinen Zusammenhang zwischen sexueller Offenheit und Verhütung sehe.

    Zitat

    Das Gegenteil von Vernunft ist bei Dir Leidenschaft?

    Vernunft mindert Leidenschaft.


    Ein Mensch, der rund um die Uhr, in jeder Sekunde seines Lebens vernünftig handelt, seinen Kopf niemals ausschaltet und einfach mal nur tut, was er fühlt...der ist so leidenschaftlich wie eine Blechdose ;-)