Man sollte unterscheiden, was man sucht. Viele Menschen sind sich dessen bewusst, dass das online mit der Partnersuche eher schwierig wird und sind dort ganz bewusst nur, um virtuell Spaß zu haben, zu chatten. Mag sein, dass da hin und wieder ein Date entsteht, aber viele sind vollkommen zufrieden, wenn es beim chatten läuft. U.a. weil sie genau wissen, dass das real nie was wird, entweder weil man kein Single ist oder weil die Entfernung zu groß ist, was auch immer. Will man in dieser oberflächlichen Chatwelt jemanden dann doch mal ernsthaft kennen lernen oder treffen, sollte man sich aus dieser Online Welt schnell verabschieden und in die richtige Welt wechseln. Telefonieren, treffen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, wer es in drei Wochen nicht hinbekommt, die Zeit für ein Date einzurichten, der will nicht!!

    Zitat

    Mit Kandidat Nr. 1 habe ich drei Nachrichten ausgetauscht, einmal telefoniert und dann getroffen. Sehr sehr netter Kontakt.

    Wäre auch mein Ding, aber es gibt halt Leute die brauchen etwas mehr Zeit. Das gilt es doch zu respektieren oder nicht? Ok 3 Monate sind viel zu lange, ohne Frage, aber ich war halt schon mittendrin und konnte fast nicht abbrechen.

    Zitat

    Lern einfach für die Zukunft draus. Sei etwas kritischer aber werd nich paranoid.

    Nur wo sind die zeitlichen Grenzen? Wie definiert man, was angebracht ist? Die eine kann man schon am selben Tag treffen, während eine andere etwas mehr Zeit braucht. Man kann für sich eine Grenze von einer Woche definieren, aber heisst doch nicht, dass wenn eine zum Beispiel 2-3 Wochen braucht, diese gleich für nichts ist?

    Zitat

    Will man in dieser oberflächlichen Chatwelt jemanden dann doch mal ernsthaft kennen lernen oder treffen, sollte man sich aus dieser Online Welt schnell verabschieden und in die richtige Welt wechseln.

    Sehe ich genau so

    Zitat

    wer es in drei Wochen nicht hinbekommt, die Zeit für ein Date einzurichten, der will nicht!!

    und warum schreibt sie dann immer wieder, sie will mich treffen? Was ist der Reiz jemanden so zu belügen? Komme wieder zum Schluss, dass sie ein schlechter Mensch ist und sie dementsprechend auch etwas schlechtes verdient hätte!

    Zitat

    Nur wo sind die zeitlichen Grenzen? Wie definiert man, was angebracht ist? Die eine kann man schon am selben Tag treffen, während eine andere etwas mehr Zeit braucht. Man kann für sich eine Grenze von einer Woche definieren, aber heisst doch nicht, dass wenn eine zum Beispiel 2-3 Wochen braucht, diese gleich für nichts ist?

    Verabschiede dich einfach von einer 100%-Erfolgsquote. Risiken gehören mit zum Leben und grade bei Datingplattformen gilt so etwas besonders. Eine "vernünftige" Frau dürfte sich auch nicht vor den Kopf gestoßen fühlen, wenn du Bedenken bezüglich der Ernsthaftigkeit ihrer Absichten äußerst falls sie reale Treffen immer wieder aufschiebt. Wenn sie sich da ungerecht behandelt fühlt, fehlts ihr evtl. an Empathie. Oder du triffst den Nagel auf den Kopf und sie will wirklich nur spielen.


    Ich kenne so ein Verhalten auch aus realen Beziehungen. Wenn da alles andere wichtiger ist als Zeit miteinander zu verbringen, dann isses eh Essig.

    Zitat

    und warum schreibt sie dann immer wieder, sie will mich treffen? Was ist der Reiz jemanden so zu belügen? Komme wieder zum Schluss, dass sie ein schlechter Mensch ist und sie dementsprechend auch etwas schlechtes verdient hätte!

    Glaub mir, das ist vertane Zeit. Manche klammern sich da an Karma und glauben dass jeder irgendwann bekommt, was er verdient... alles verpulverte Energie.


    Arbeite an deinem Selbstwertgefühl und zaudere nicht wegen evtl. Gefühlen die du in den Kamin geblasen hast.


    Dieses "sie hat dich nicht verdient" klappt genau dann, wenn du dich selber magst.

    Durchschnaufen und ...ja und was?

    Zitat

    Wenn ich mich nicht doch noch unter Kontrolle hätte, würde ich ihr abpassen, sie zur Rede stellen und eine klatschen!

    Und das mit 37 Jahren? Vielleicht ist es ganz gut, dass sie noch die Bremse angezogen hat. Möglich, dass sie dein Potential erkannte und Abstand genommen hat. Sieh es einfach so. Sie hat jetzt genug Abstand, dass du ihr keine klatschen kannst... ;-D

    Zitat

    Dann frage ich mich aber (nicht erst seit deinem Beitrag), warum sie soviel Zeit investiert hat, mir überhaupt immer zu schreiben? Und auch immer zu schreiben, sie würde mich gerne kennen lernen? Das muss ja ganz ein schlechter Mensch sein! Und genau deshalb bin ich ja so wütend, weil das so scheiss dreckig ist!

    Ich würde ihr jetzt nicht nur schlechte Absichtenn unterstellen. Vielleicht wollte sie dich wirklich treffen und der andere war irgendwie vor dir auf der Liste und hat letztendlich gewonnen. Bei Datingplattformen sollte einem bewusst sein, dass man immer Konkurenz hat und man (fast) nie der einzige Kontakt ist.


    Ich war ganz früher auch mal bei sowas angemeldet. Hatte einen netten Typen kennengelernt, mit dem ich viel geschrieben habe. Der war echt nett und ich wollte ihn auch kennenlernen. Hab es aber etwas hinausgezögert, weil ich mich nicht so getraut habe. Und plötzlich war ER da... Wir haben angefangen zu schreiben und nach einer Weile hatte ich plötzlich nur noch ihn im Kopf und der Andere geriet in Vergessenheit....


    So kann das halt auch gehen.


    Selbst im realen Leben gab es schon ähnliche Geschichten. Man trifft jemanden, will ihn weiter kennenlernen und plötzlich kommt einer Anderer daher der einen richtig umhaut.


    Ich würde mich nicht zu sehr in deine Wut hineinsteigern.

    Zitat

    Wenn ich mich nicht doch noch unter Kontrolle hätte, würde ich ihr abpassen, sie zur Rede stellen und eine klatschen!

    Hab mich eben fast bepieselt vor lachen. Das kannst du unmöglich ernst meinen oder?

    Du wirst sehen, die Wut verraucht schnell....


    Es ist sicher vor allem die Enttäuschung, weil du dich schon so auf ein Treffen gefreut hast, und dann sowas :-(


    Aber Rachegedanken sind übertrieben.


    Lern einfach für die Zukunft daraus, dass man das Chatten nicht so ernst nehmen darf.


    Man weiß nie ob sich daraus etwas reales ergibt.


    Ich glaube manche chatten halt einfach nur gerne.


    Oder sind in Beziehung und genießen das Chatten als virtuelles Flirten.


    Oder ein anderer Chat-Partner wird plötzlich interessanter.


    Oder dann verlässt sie doch der Mut, sich real zu treffen oder oder oder...


    Darum ganz locker angehen und bis zum ersten realen Treffen immer im Hinterkopf haben, dass es "nur" chatten ist

    Zitat
    Zitat

    Wenn ich mich nicht doch noch unter Kontrolle hätte, würde ich ihr abpassen, sie zur Rede stellen und eine klatschen!

    Und das mit 37 Jahren? Vielleicht ist es ganz gut, dass sie noch die Bremse angezogen hat. Möglich, dass sie dein Potential erkannte und Abstand genommen hat. Sieh es einfach so. Sie hat jetzt genug Abstand, dass du ihr keine klatschen kannst... ;-D

    Zitat
    Zitat

    Wenn ich mich nicht doch noch unter Kontrolle hätte, würde ich ihr abpassen, sie zur Rede stellen und eine klatschen!

    Hab mich eben fast bepieselt vor lachen. Das kannst du unmöglich ernst meinen oder?

    Wenn schon ein Zitat, dann bitte nicht aus dem Zusammenhang reissen! Ich hatte hinterher geschrieben, dass es für mich selbstverständlich ist, das nicht zu tun! Es beschreibt lediglich in etwa die Art Wut die ich in mir habe.

    Zitat

    Manche klammern sich da an Karma und glauben dass jeder irgendwann bekommt, was er verdient...

    Hat für mich nichts mit Karma zu tun, sondern mit Gerechtigkeit.

    Zitat

    Dieses "sie hat dich nicht verdient" klappt genau dann, wenn du dich selber magst.

    Ist aber nur ein sich selbst ablenken und stillem gutheissen von so Geschehnissen.

    Was mich sehr stört an den meisten eurer Äusserungen ist, dass ICH etwas falsch gemacht haben soll... Dass ICH naiv gewesen bin... Aber dass SIE etwas dreckiges gemacht hat, wird offenbar übersehen.

    Zitat

    Ich war ganz früher auch mal bei sowas angemeldet. Hatte einen netten Typen kennengelernt, mit dem ich viel geschrieben habe. Der war echt nett und ich wollte ihn auch kennenlernen. Hab es aber etwas hinausgezögert, weil ich mich nicht so getraut habe. Und plötzlich war ER da... Wir haben angefangen zu schreiben und nach einer Weile hatte ich plötzlich nur noch ihn im Kopf und der Andere geriet in Vergessenheit....

    Ah beim ersten hast du dich nicht getraut, beim zweiten dann aber schon? Auch so eine Geschichte... Unglaublich!!!

    Zitat

    Ich würde ihr jetzt nicht nur schlechte Absichtenn unterstellen. Vielleicht wollte sie dich wirklich treffen und der andere war irgendwie vor dir auf der Liste und hat letztendlich gewonnen. Bei Datingplattformen sollte einem bewusst sein, dass man immer Konkurenz hat und man (fast) nie der einzige Kontakt ist.

    Genau das ist so ein Denken, dass ich verurteile. Auf mehreren Hochzeiten tanzen (auch wenn es nur schriftlich ist), mehrere Leute warm behalten etc. das kanns doch nicht sein! Wird offenbar so gemacht, aber finde ich voll zum kotzen!!