• Warum betruegt man seinen Partner?

    Was sind die Gruende fuers fremdgehen? Oft ist es vll Unzufriedenheit in der Partnertschaft, aber oft passiert es auch in sehr gleucklichen Partnerschaften, warum? Ich hab einen Typ getroffen der wollte seine Freundin mit mir betruegen, ich hab aber nicht mit gemacht, weil ich mich fuer sowas nicht her geben. Ich hab ihn gefragt warum er sowas macht und…
  • 342 Antworten

    Kerweborsch

    Zitat

    OK, und was wäre die Konsequenz? Trennung oder Versöhnung?

    das ist ja nun eine andere Frage ...


    benatworte ich natürlich gerne.Möchte nur vorher klar stellen, dass deine eigentlichen Fragen ja nun beantwortet sind ... richtig?

    Zitat

    c´est moi...wir Mädels versuchen schon die ganze Zeit ihm das klarzumachen, aber er begreift es nicht bzw. will es nicht begreifen..

    Bevor du rumstresst, solltest Du die Fragen beantworten. Sie hat es getan und nicht einmal schlecht. Von dir kam noch keine Antwort. Nur dummes Zeug, das mich diskreditieren soll.*:)

    Zitat

    und du meinst nicht, dass es auch gründe dafür gibt, die wiederum eventuell auch beim mann liegen könnten ??

    Welche Gründe sollten das sein, daß eine Frau 1-2 Jahre keinen Bock auf ihren Partner hat?


    Stinkt der auf einmal?

    Kerweborsch:


    Wieso MUSS ich deine dummen Fragen beantworten? Ich hab das Gefühl, dass du so´n kleiner Möchtegern-Macho bist. Ich muss also schon mal gar nicht. Nur weil du deinen Mund nicht vollbekommst, musst du auch nicht abwertend werden.


    Bin ich froh, dass nur eine Minderheit der Männer so ist, wie du! Sonst würde mir nur noch einfallen: Armes Deutschland!

    Zitat

    Warum dramatisieren Frauen eine Affaire so


    und woher nehmen sie den Alleinbesitzanspruch?

    Ich hab dir schon geantwortet. Es sind meistens die Männer, die erzählen, dass das so ok sei.

    Zitat

    Aus dieser dümmlichen Antwort leite ich ab, daß es euch überfordert, diese 2 kleinen Fragen zu beantworten.

    Aus deiner dümmlichen Antwort leite ich ab, dass du nicht lesen kannst ;-D

    Zitat

    Ich habe hier zwei Fälle von Sexentzug im Freundeskreis. In beiden Fällen stellten die Frauen das Liebesleben nach der Geburt der Kinder ein.


    Stellt man sich so eine Beziehung vor? Da kann ich einfach nur "selber Schuld" sagen.

    Deine Bedürfnisse stehen also über ihren? Na prost Mahlzeit, ich hoffe, du findest eine Frau, die blöd genug ist, um das mitzumachen ]:D

    Zitat

    trotzdem frage ich mich, warum jemand mit nem verheirateten mann in die kiste springen muss.

    ist doch sein bier.

    Zitat

    Welche Gründe sollten das sein, daß eine Frau 1-2 Jahre keinen Bock auf ihren Partner hat?


    Stinkt der auf einmal?

    okay, nächste Frage ...


    Antwort: vielleicht stinkt er, aber ich denke ja mal, dass das ironisch gemeint war. Ich denke, dass ein Grund beispielsweise sein könnte, dass die Frau sich vom Mann alleine gelassne fühlt. Er ist vllt lange und oft auf Arbeit, am Wochenende auf dem Fußballplatz. Sie steht alleine mit Haus und Kindern da und fühlt sich ... verarscht. Das wäre mal ein Grund ... ich hätte dann keine Lust mehr ...


    Oder noch eine Variante: Sie sitzen beim Essen und er gafft einer knackigen Blondine hinterher. Wenn dann noch ein Spruch kommt von wegen: "Schau mal, Schatz: Die hat keine Kinder-Rotze am Ärmel und außerdem ist ihr Bauch straff und ihr Hintern knackig ..." ..... dann hätte ich auch keine Lust mehr ...


    zwei Varianten ... die sein könnten

    Zitat

    Welche Gründe sollten das sein, daß eine Frau 1-2 Jahre keinen Bock auf ihren Partner hat?


    Stinkt der auf einmal?

    Nein, aber vielleicht hilft er ihr nicht bei der Betreuung der Kinder und sie ist einfach nur erschöpft davon. Da hat man eben keine Lust mehr auf Sex. Außerdem sollte dir bekannt sein, dass eine Schwangerschaft und eine Geburt einige körperliche und hormonelle Veränderungen mit sich bringt, die oft nicht besonders gut mit Sex in Einklang zu bringen sind. Ich rate dir dringend, auch mal aus der Sicht von anderen zu überlegen, anstatt hier den kleinen Troll zu mimen.

    Zitat

    Aus dieser dümmlichen Antwort leite ich ab, daß es euch überfordert, diese 2 kleinen Fragen zu beantworten.

    Zitat

    Aus deiner dümmlichen Antwort leite ich ab, dass du nicht lesen kannst ;-D

    :)^ ;-D Der war gut! ;-D

    Zitat

    Nur weil du deinen Mund nicht vollbekommst, musst du auch nicht abwertend werden.

    Nur weil ihr Zicken seid, bin ich noch lange kein Macho.


    Die verletzenden Spitzen kommen ja nicht von mir.

    Zitat

    Deine Bedürfnisse stehen also über ihren?

    Wieso über? Aber gewiss auch nicht drunter.

    Zitat

    Na prost Mahlzeit, ich hoffe, du findest eine Frau, die blöd genug ist, um das mitzumachen

    Aha, schon wieder. Warum ist (m)eine Frau blöd, wenn sie euren Zickenscheiß nicht mitmacht?


    btw ich habe eine gefunden. Und ich kann mit ihr über alles reden.


    Und ich bin froh, daß es neben den meisten hier anwesenden auch noch völlig normale Frauen gibt, die nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen müssen.


    Zickt euch doch selber an, wenn ich mit Kritik nicht vernünftig umgehen könnt. @:)

    Chance007 hat es für mich am besten formuliert. :)*

    Zitat

    Fremdgehen ist für mich ein Zeichen der Unfähigkeit des Fremdgehers, mit seinem Partner zu kommunizieren und ihm zu sagen, was er wirklich möchte.


    Hat er dies eventuell doch versucht und es hat sich nichts verändert, ist es einfach nur Feigheit, die Beziehung nicht zu beenden und sich dann anderweitig umzusehen. Es hat etwas mit gegenseitigem Respekt und Achtung zu tun, dies jemandem, den man angeblich so liebt, nicht anzutun. Zumal man so dem Partner jede Möglichkeit der Reaktion nimmt.