• Warum gefällt sie mir nicht mehr so richtig, was soll ich tun?

    Hallo, ich schreibe hier weil ich einfach überhaupt nicht mehr weiter weiß und völlig fertig bin. Ich bin 28 und sitze wegen einer fortschreitenden Krankheit im Rollstuhl. Mit meiner Freundin (26) bin ich seit fast 7 Jahren (10/2007) zusammen. Ich war immer froh das ich eine wie sie gefunden bzw bekommen habe, denn das ist in meiner Situation nicht…
  • 142 Antworten

    Kann es aber auch wieder werden mit uns? Vielleicht nach Wochen/Monaten? Wenn ich eine Verhaltenstherapie mache und lerne mit meinen Ansprüchen/Erwartungen umzugehen? Und dann merkt man eventuell was ich alles verloren habe, sieht dann klarer und schätzt es viel mehr als vorher...

    Zitat

    ann es aber auch wieder werden mit uns? Vielleicht nach Wochen/Monaten? Wenn ich eine Verhaltenstherapie mache und lerne mit meinen Ansprüchen/Erwartungen umzugehen? Und dann merkt man eventuell was ich alles verloren habe, sieht dann klarer und schätzt es viel mehr als vorher...

    Kommt dir bei diesen Überlegungen nicht in den Sinn, dass sie dich irgendwann nicht mehr haben will, nach all diesem Hin-und Her?

    Sie war gerade hier, hat noch eingekauft etc. Ich sprach sie an und wir redeten und wieder heulten wir beide los... ich kann einfach nicht loslassen wenn sie bei mir ist... es fällt mir so schwer... sie kann auch nicht mehr, sie sagt das alles meine Schuld ist und ich mich einfach entscheiden muss/soll... das könne nicht so schwer sein, schließlich bin ich erwachsen und muss doch wissen was ich will... ich soll keine Memme sein, sondern ein Mann... sie hat Recht damit... jetzt ist sie wieder weg und kommt heute Abend wieder und dann will sie eine endgültige Entscheidung hören... warum fällt mir das so schwer? Was hat das zu bedeuten?

    scareface86

    Ich meine, sei angesichts deiner Probleme froh, das du eine so liebe Frau hast; die sich so für sich sorgt. Die meisten anderen Frauen hätten dich schon längst verlassen. Liebe sie so gut du kannst und sein nicht so oberflächlich. Wenn dir ihre Klamotten nicht gefallen, da geh mit ihr neue kaufen. Aber höre auf an ihr zu zweifeln. Das hat die Gute echt nicht verdient.


    Genieße ihre Nähe. Einen Menschen den man mit Liebe anschaut, der ist auch schön.


    Hoffe du verstehst ihren Wert wieder zu schätzen, bevor es mit euch beiden zu spät ist. Eine Trennung würde dich definitiv nur noch unglücklicher machen. Glaub mir! :)-

    @ scarface86

    Meines Erachtens beruht Partnerwahl irgendwie aus einer Mischung von folgenden Faktoren, nämlich:


    - der charakterlichen Kompatibilität,


    - den eigenen Präferenzen,


    - einer Selbsteinschätzung, was man zu bieten hat und sich darauf aufbauend in etwa beim anderen "leisten" kann,


    - der Orientierung an gesellschaftlichen Erwartungen ("Tageslichttauglichkeit") sowie


    - einer emotionalen Komponente.


    Es wäre sicherlich weltfremd, zu erwarten, dass man in allen Punkten nachhaltig 100 % erreichen könnte, und dann muss das wohlgemerkt noch bei 2 Personen gleichzeitig passen. Offensichtlich gewichtest du die ersten 4 Punkte falsch bzw. siehst das mögliche Optimum nicht und die emotionale Komponente kannst du nicht unmittelbar beeinflussen in Form einer Therapie. Die ist entweder da oder halt nicht.

    @ Wanderfalke07

    Das sagt sich so einfach... ich habe teilweise ein anderes Schönheitsideal dem sie nicht entspricht. Ich bin eigentlich nicht in der Position so zu denken... aber wie soll ich das denn wieder hinkriegen wenn ich selbst schon so starke Zweifel habe... trenne ich mich, sitze ich 1-2 Tage später wieder da und frage mich ob es richtig war... mach ich es nicht, sind die alten Gedanken wieder da und diese innere Unruhe etc. Ich hoffe schon seit 3-4 Wochen das es wieder besser wird und ich klar komme... meine Freundin steht mir irgendwie im Weg (zumindest denke ich so)... ich würde gern andere Frauen Kennenlernen, klar kann das so richtig in die Hose gehen... dafür all das aufgeben? Das ist es ja... ich habe das Gefühl das jetzt so machen zu müssen... und trotzdem riesige Angst es später so richtig zu bereuen... oh man :°(

    Lass sie gehen...!!!


    Gönn ihr doch die Chance jemanden zu finden von dem sie auch liebe zurückbekommt und nicht nur oberflächliches gemäcker wie von dir!


    Du wiederrum kannst dich dann vollkommen den tollen hübschen "besseren" Frauen wittmen und so evtl glücklich werden.


    Aber bitte bitte lass sie frei. DU musst eben jetzt dein Leben alleine regeln und damit musst DU ganz allein klar kommen.


    Alles andere wäre nur unfair und unmenschlich.

    scarface86 Was geht in deinen Kopf rum. Wie du das beschreibst, ist es eine wunderbare Frau. Glaubst du wirklich was besseres zu bekommen. Du machst sie doch nur fertig. Sie hat so ein Spiel nicht verdient. Junge Wach auf.

    @ scarface86

    Zitat

    Ich schaffe es aber nicht sie endgültig gehen zu lassen...

    Dann degradierst du deine Freundin zu einer unentgeltlichen Pflegekraft und betrügst sie mit dem Anschein, es wäre mehr als das.

    scarface86 Hast du Schuldgefühle ihr gegenüber? Oder eher Angst keine andere will dich? Wenn du Sie noch magst biete Ihr eine einfache Freundschaft an. Ob Sie das kann ist die andere frage. Ich verstehe dich irgendwie nicht. Du tust mir leid. Auf der anderen Seite könnte ich die in den A latschen. Die Freundin ist echt mies dran. Armes Mädel.

    schrecklich sowas.... :-( :(v


    Ich hoffe das deine Freundin dir diese Entscheidung abnimmt und einfach geht. DAs wäre das beste für sie. Ob es das beste für dich ist wird sich dann noch rausstellen aber du musst eben auch mal mit Konsequenzen leben.

    Es muss doch einen Weg geben wie ich es schaffe sie wieder so zu lieben und die anderen Traum-/Wunschvorstellungen zu unterdrücken bzw im Griff zu haben.


    Es ist so saumäßig schwer eine Entscheidung zu fällen.

    scarface86 Wenn du sie nur ausnutzen möchtest, wegen Pflege. Dann bist du einfach nur Feige. Hoffentlich ist das nicht dein Problem.

    @ chaot

    Ja ich habe sehr große Schuldgefühle ihr gegenüber. Angst das mich keine andere will vielleicht auch, aber die Schuldgefühle sind schlimmer!