• Warum gehen Männer fremd wenn sie angeblich glücklich sind?

    Die Frage ist eher an die Männer gerichtet die schonmal ihre Freundin betrogen haben und eigentlich glücklich mit ihrer Partnerin waren oder sind. Warum ist es euch passiert? Habt ihr Bestätigung gebraucht, ward ihr euch zu sicher und hat euch Nervenkitzel gefehlt? Hattet ihr außerhalb der Beziehung zu viel Stress? War Alkohol die Schuld? Ich frage dies…
  • 569 Antworten

    Nee, da waren wir hier im Faden schon weiter.


    Es geht nicht um Abwechslung (oder doch?), sondern darum, überhaupt Sex zu haben. Auch wenn alles andere stimmt, aber der Partner keinen Sex rausrückt, dann muss man sich den woanders besorgen. So habe ich das bis dato verstanden.


    Unabhängig davon, kann man seinen sexunwilligen Partner in die Psychiatrie verfrachten.


    Dann muss man allerdings auch gar nicht mehr fremdgehen. :-D


    Einer Bekloppten kann man gar nicht fremdgehen. ;-)

    Was ist, wenn B keine Lust auf Sex hat, weil A es ihr einfach nicht besorgen kann, hätte jetzt eher A oder B Grund zum Fremdgehen?

    Nun ja, vielleicht liegt es ausschließlich an B, dass A sich blamiert, und bei Y sähe es schon wieder ganz anders aus, so dass A endlich der Mann wäre, der er sein will.

    A weiß dies natürlich nicht (das weiß nur ich ;-) ), B weiß es auch nicht, fühlt sich halt unbefriedigt und hat kein Bock mehr auf Sex, wer ist jetzt eig. der Gelackmeierte, der einen Grund zum Fremdgehen hätte?

    Zitat

    Wenn A es nicht bringt, dann wird sich A wohl kaum bei der nächsten Person blamieren wollen.

    Ich kenne so ein bis zwei "As", die merken noch nicht mal, dass sie es nicht "bringen" (um mal in dem Jargon zu bleiben)


    ]:D ]:D

    Das kennt wohl jede/r.


    Ich hatte mal so eine Kartoffel im Bett, die hat sich nicht eine Millimeter bewegt. Wie n Brett.


    Vielleicht lags auch an mir, aber das kann mir ja egal sein. Da probiert man einfach die Nächste aus.


    Und siehe Da, es lag wohl doch nicht an mir. Oder die andere stand auf Langeweile. ;-)

    Wahrscheinlich hat einfach die eine (zumindest sexuell) besser zu dir gepasst, als die andere.


    Was ist die Moral aus der Geschicht'?

    Zitat

    Kartoffel im Bett

    Zitat

    Was ist die Moral aus der Geschicht'?

    Daß man Kartoffeln nicht mit einem Kartoffelstampfer zerdrückt, damit sie sich nicht mehr bewegen; sondern zart aus der Hülle pellt, liebevoll zubereitet, Zwiebeln hinzureicht, das Fett in der Pfanne erhitzt und dann geht es heiß her ]:D

    Zitat

    Ich hatte mal so eine Kartoffel im Bett, die hat sich nicht eine Millimeter bewegt.

    Das war bestimmt die Ex eines Mannes, mit dem ich genau eine Nacht verbracht hatte. Meine vorsichtigen Versuche, am Sex nicht nur passiv teilzuhaben, löste beleidigte Reaktionen bei ihm aus. Er wollte, dass frau still da liegt und ihn machen lässt. Es gibt nichts, was es nicht gibt.