• Warum guckt ihr (Männer) Pornos?

    Hallo! In meiner Ehe gibt es ein Problem. Das sieht folgendermassen aus: Ich leide unter körperlichen Selbstzweifeln. Mein Mann gibt mir einfach nicht das Gefühl für ihn attraktiv oder gar sexy zu sein. Woran ich das merke? Er macht mir selten bis gar nicht ein Kompliment über mein Aussehen, auch wenn ich mir viel Mühe mache u mich "herausputze". Er…
  • 294 Antworten

    @ Ava01

    Zitat

    Pornofilme bze Sexseiten im Netz und Bilder von nackten Weibern auf dem PC gabs leider schon nahezu immer.

    Zitat

    Was sich verändert hat, ist mein Bedürfnis nach Zuwendung sowohl körperlich wie auch verbal.

    Das Problem ist eher dein Selbstwertgefühl, dass im Laufe der Jahre nachgelassen hat. Die Pornos werden erst zum Problem, wenn dadurch der ''reale'' Sex deutlich weniger wird.

    Zitat

    Sex nach Plan- weil eben 2 mal die Woche normal ist- fand er doof und damit habe ich aufgehört.

    :-oIch könnte mir vorstellen, dass aus solchen Geschichten Sketche entstanden sind. Die Frau liegt unter ihrem Gatten, feilt sich die Fingernägel und wartet das die wöchentliche Pflichtnummer vorbei ist.]:D;-D

    Zitat

    Aber bei Fotos von nakten Frauen, ergötzt er sich ja ausschliesslich am perfekten Body.

    Zitat

    Einen Pornos gucke ich definitiv nicht mit ihm zusammen. Alleine finde ich das für mich durchaus anrengend, aber nicht gemeinsam. Dann macht ihn das Gesehene und die Darstellerin an, dann sitze ich daneben u er erkennt sofort deutlich , dass der Unterschied gross ist, da er aber ja nun mal aufgegeilt ist, fungiere ich dann zum "abladen" und die Darstellin wäre ihm dabei viel lieber. Nein, danke.

    Zum ''abladen'' fungieren höchstens die Pornos. Zur Erklärung: Wir sind nunmal visuell veranlagt. Im Moment der SB ist es völlig egal, ob auf dem Superkörper der Kopf von Pamela A. oder der einer Pornodarstellerin ist, weil mir diese Personen fremd und egal sind. Dieses ''abladen'' wäre mit einem Foto der eigenen Partnerin bei mir nicht möglich (selbst wenn ihr Kopf per Fotomontage auf diesen tollen Körper montiert wäre).


    Das liegt daran, dass der Sex mit dem Partner einen völlig anderen (höheren) Stellenwert hat und Männer Sex und Gefühle trennen können.


    Ich will damit sagen, selbst mit Traumkörper würde ich meine Partnerin nicht als ''Wichsvorlage'' nehmen. Dafür achte ich sie zu sehr und würde sie damit von dem Podest stoßen, auf das ich sie selbst gestellt habe.x:)


    Den Frauenversteh- und Schleimschuh zieh ich mir jetzt mal an;-D. Die Sichtweise einiger Frauen (Männer = schwanzgesteuerte, emotionslose, dauergeile Ratten) muss man auch nicht nachvollziehen können.:-/

    Zitat

    ...habe auch schon mal eine eheberatung vorgeschlagen...das hat er absolut abgelehnt.

    Schade manchmal soll ja ein ''Übersetzer'' helfen.

    @ MonCheri1985

    Zitat

    Aber wenn ich diese Bilder dann angucke, da kommts mir echt hoch und ich steiger mich dann so rein, dass ich nur daran denke.

    Bei solchen Aussagen bekomme ich immer Visionen: Ich sehe dann die Frau vom ''Hausmeister Krause'' vor mir, die sagt, dass ihr so 'n Schweinkram nicht ins Haus kommt. Hat dein Nickname etwas mit deinem Geburtsjahr zu tun???? Solche Texte bin ich eher von +60 Frauen gewöhnt.

    @ DoW

    Die ersten drei Absätze (von 11:48) schön beschrieben.:)^

    @ Ava

    Hab jetzt nicht alles gelesen...


    Aber wenn ich mich recht erinnere, dann hast du geschrieben, dass du dich nie nackt vor deinem Mann zeigst, selbst beim Sex so halb angezogen bleibst. Hmmm... Sex ist eine visuelle Sache.


    Wenn du Sex mit deinem Mann nur nach Schema F und das auch noch in Klamotten (womöglich auch noch ausschließlich im Dunkeln, im Bett, in Missionarsstellung, etc.) machst, dann kann es gut sein, dass eure Vorlieben da meilenweit auseinanderklaffen.


    Dein Mann liebt dich und möchte dich nicht verletzen. Er hat womöglich Angst, dass dir andere Sexualpraktiken zuwider sind, aber die gelebte Sexpraktik findet er nunmal nicht gerade prickelnd (was ich verstehen kann :-/ ) Daher geht Sex nur von dir aus, weil ihm die Lust auf das (sorry) langweilige Gerammel fehlt. Er sucht also im Netz nach Abwechslung und macht dabei SB.


    Ich kenne ehrlich gesagt keinen Mann, der NICHT SB macht und ich finde auch nichts dabei - ich mache es mir ja auch selbst, wenn mir danach ist ;-)


    Hin und wieder gucken mein Mann und ich auch Pornos gemeinsam. Ehrlich gesagt, wäre mir noch nie in den Sinn gekommen, dass er mich danach zum "Abladen" verwendet, auch ich verwende ihn ja dann nicht als "Rammbock" %-|


    Pornos sind gut, um die Phantasie anzuregen. Niemand will exakt diese Menschen als Partner, weder Männer noch Frauen :-/ Es gibt übrigens auch Pornos, wo "Menschen wie du und ich" zu sehen sind, vielleicht findest du an so einem Porno Gefallen??? Allerdings muss ich zugeben, dass mir gestylte Darsteller sympathischer sind, Otto Normalverbraucher bin ich ja selber :-p


    Dein Mann hat DICH geheiratet, er liebt DICH und begehrt DICH. Wenn du dich allerdings versteckst, weil du Selbstzweifel hast, dann signalisierst du deinem Mann, dass du nichts wert bist. Irgendwie signalisiert das meiner Meinung nach auch, dass ER nichts wert ist, weil er DICH gewählt hat :-/


    Wenn du mal alleine bist, dann zieh dich aus und schau dich im Spiegel an. Klar, perfekt ist dein Körper sicher genauso wenig, wie mein Körper. Aber der Körper deines Mannes ist sicher auch nicht makellos, oder??? So sind wir nunmal, von Gott geschaffen, ohne Silikonbusen und aufgespritztem Po. Die Pornoindustrie arbeitet vielfach mit Mogelpackungen und viele Darstellerinnen sehen nur dank OP so "toll" %-| aus. Such dir eine Stelle deines Körpers, die du magst. Ob nun das Gesicht, der Busen oder der Bauch, Po, Beine - egal. Sei stolz darauf, das DIESER TEIL von dir schön ist :)*


    Dann zieh dir hübsche Unterwäsche an und überrasche mal deinen Mann damit. Mal sehen, ob er das gut findet :-p (Mit hübscher Unterwäsche meine ich jetzt nicht gerade einen Stringtanga oder sowas - mir steht sowas auch absolut nicht :=o aber hübsche Spitzenunterwäsche gibt es auch mit etwas mehr Stoff o:) )


    Dein Mann hat dich geheiratet, er wusste vermutlich bereits vor eurer Ehe, wie du aussiehst, und er hat sich für DICH entschieden, also muss er doch wohl Gefallen an dir finden und dich attraktiv finden. Lass es einfach zu, dass er dich auch attraktiv finden darf. Zeig dich auch mal nackt, auch wenn es anfangs für dich ev. ungewöhnlich ist - aber vielleicht wirkt bei ihm gerade dieses Unerwartete Wunder 8-)

    @ justice66

    Hi!


    Ich möchte mich auf deinen Absatz beziehen, in dem du sagst, dass ihr oder eben du bei Ansehen einer fremden Mieze "abladen" könnt, und bei der eigenen Partnerin bzw nicht bzw die keine "Wichsvorlage" sein kann.


    Sowas ähnliches hat mir mein Mann auch mal gesagt. Als er sagte, die Sexseiten oder Filme wäre für schnell zwischendurch, habe ich zurückgefragt, warum er denn nicht "für schnell zwoschendurch" zu mir kommt.


    Daraufhin sagte er, weil ich ihm dafür zu wertvoll sein...???


    Das konnte ich erst so gar nicht verstehen...aber ich denke, dass ist so ähnlich gemeint wie das was du beschreibst. Ich hab es damals einfach für ne gut ausgedachte Ausrede gehalten.


    Aber vielleicht denkt er wirklich so?


    Allerdings hatten wir trotzdem einen Deal gemacht, wir haben das schnell zwischendurch getestet...das war mein Vorschlag...er solle wenn er Lust hat zu mir kommen, eben für schnell zwischendurch. Das sah dann so aus, dass wir in der Tat mehr Sex hatten, das aber absolute Schnell-Schnell-Quickies waren...in der Mittagspause und so...war für mich also unbefriedigend. Auch wenn ich mir am Amfamg gut dabei vorkam ( "endlich will er von sich aus und öfter, also kann ich so schlecht nicht sein..."), änderte saich das schnell,. ich kam mir irgendwie benutzt vor. Also, haben wir das wieder eingestellt.


    Aber wie man sieht, versuche ich vieles und bin zu Kompromissen bereit. ;-)


    LG,


    Ava01

    Man sieht bei dir eigentlich nur dass du dein Selbstwertgefühl viel zu sehr abhängig machst davon ob dein Mann dich will .Will er dich dann mal , kommst du dir benutzt vor, macht ers nicht bist du nicht attraktiv genug ;-) DAS ist meiner Meinung nach der Knackpunkt, nicht ein paar nackte Weiber auf eurem PC

    Zitat

    Als er sagte, die Sexseiten oder Filme wäre für schnell zwischendurch, habe ich zurückgefragt, warum er denn nicht "für schnell zwischendurch" zu mir kommt

    Wäre wohl der Idealfall. :)^ Aber das Ergebnis hast du ja bemerkt. Irgendwann kommst du dir vor wie eine Gummipuppe. Da könnte dein Mann vielleicht denken: Wie man es macht, man macht es verkehrt. Ich wollte dir damit auch vor Augen führen, dass es an körperlichen Defiziten nicht liegen kann, da würde ich schon eher auf Bequemlichkeit tippen.

    Zitat

    Daraufhin sagte er, weil ich ihm dafür zu wertvoll sein...

    Mit dem Wort an sich habe ich so meine Probleme. Ich habe diesen Begriff meist nur in Zusammenhang mit sexuellen Wünschen gehört, die gegenüber der Partnerin nicht geäußert wurden, weil sie zu ''wertvoll'' sei. Dies endete in den Geschichten, die ich kenne, mit Bordellbesuchen. Ich bezieh mich ausdrücklich nicht auf deinen Mann, wie gesagt, mit dem Wort komm ich nicht ganz klar.;-)

    Zitat

    Wie ich schon schrieb, wenn er was getrunken hat, ist er ganz anders.


    Dann kann er auf mich zugehen. Sagt mir von sich aus was nettes, will von alleine Sex und der ist dann meist auch besser, weil er dann auch mal was anderes will, als immer das gleiche.

    Könnte aber trotzdem mit dem ''wertvoll'' was zu tun haben. Wenn man was getrunken hat, traut man sich eben mehr. kann aber sein, dass ich total auf dem Holzweg bin.

    Zitat

    So lange ich Klamotten anhabe, bin ich auch mit meinem Körper "befreundet".

    Das kann, glaube ich, so nicht bleiben. Stichwort Selbstvertrauen:|N Wie soll der Sex in 10 oder 20 Jahren aussehen? Der Körper wird ja bei niemanden besser. Du kannst dann nicht vollständig bekleidet Sex haben.


    Du hast hier von vielen Teilnehmern gute Posts bekommen. Waren da schon Anregungen für dich dabei?


    Irgendwie glaube ich, dass die Geschichte noch nicht vollständig ist.:-/


    So Feierabend. Bis morgen.*:)

    Irgendwie finde ich das Thema nicht mehr der Fragestellung enstpricht.


    Also ich finde wirklich wir sollten einen neues Thema aufmachen und dort


    Diskutieren über Die Erotik-frauen weil das Thema ist ja warum Männer pornos schauen oder?

    Hi!


    :°_ Das ganze ist richtig traurig!


    Also erst mal allgemein: Es gibt in diesem Thread wirklich viele gute Einfälle wie man bzw. Frau dieses Problem beheben könnte. :)z


    Wobei, jemand der noch nicht in dieser verzwickten Lage war, kann dabei schlecht mitreden. Derjenige weiss nicht wie abgewertet man sich fühlt, wenn der eigene Partner nichts mehr von einem wissen will. Allein zu Bett gehen, zu wissen was Mann jetzt am PC treibt. Wie er chattet, sich Bildchen anguckt, sich durch Filme anheizt. Womöglich noch auf dem PC sammelt! Und man selbst sitzt im Schlafzimmer und sehnt sich nach Liebe, Zärtlichkeiten, Küsse und Sex. Selbst normale Gespräche gibt es meist nicht mehr. Der erste Gang nach der Arbeit ist zum PC - Knopfdruck und schon springt das "vermalledeite" Ding wieder an. Und was kommt als nächstes? Wen oder was guckt er sich als nächstes an? Darüber könnte man Bücher voll schreiben.


    Die Zeit vergeht. Der Verlauf zeigt immer brutalere, vielleicht sogar kriminelle Seiten an! Mit der Zeit genügen die harmlosen Bildchen nicht mehr - Soft ist schon lange out! Hardcore muss her!


    Manchmal sind manche Ehemänner pardon wenn ich das jetzt sagen muss auch noch so dumm Geld für SB auszugeben, soll heißen werte Damen im Internet geben ihnen alles was diese sehen wollen für saumäßig viel Schotter. Falls Mann dann nicht aufpasst ist locker in einem Monat der halbe Verdienst weg!


    Viele Männer, die diese Pornos konsumieren wissen noch nicht einmal, dass sie auf dem besten Wege zu einer Pornosucht sind. Genaueres kann man bei Gabriele Farke (steht bei Online-Sexsucht) nachlesen. Ich will hier keinem Mann auf die Füße treten.


    Gegen ein ab und zu Porno gucken, kann keiner etwas sagen! Aber wenn das täglich passiert, die Frau links liegen gelassen wird... etc. dann sollte Mann/ Frau bzw. alle beide etwas dagegen unternehmen.


    Mir tut das mega mäßig leid für Dich und alle anderen Frauen die das durchleben müssen! :°_


    Aber auch wir Frauen müssen aufpassen um nicht auch noch süchtig zu werden! Denn wenn wir in die Kontrollsucht geraten, haben wir erst recht nichts davon! Sondern müssen am Ende auch noch zum Psychologen...


    Und besser wird die Beziehung dadurch auch nicht!


    Ich kann verstehen, wenn Du Deine Beziehung nicht aufgeben willst! Bei 2 kleinen Kindern und verheiratet, vielleicht noch ein gemeinsames Haus ist das nicht weiter verwunderlich!


    Erst einmal sollte Dein Mann einsehen, dass er evtl. auf dem besten Wege ist sich in eine Online-Sexsucht aufzugeben! Zeig ihm einfach die Seite des http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062


    Dort gibt es bestimmt einige sehr gute Tipps für Euch beide!


    Entschuldigung wenn ich das so sagen muss, aber manche antworten hier drinn einfach zum gruseln! :(v:(v:(v


    Dann solltet ihr Euch im klaren sein, dass ein hartes Stückchen arbeit auf Euch beide zukommt.


    Psychologen vielleicht sogar mit Zusatz Sexsucht und Pornographie, Eheberatung, Paarberatung etc. Das gibt es auch kostenlos über Kirche, Caritas oder Profamilia. Übrigens wenn er nicht mit gehen will, kannst Du dort auch alleine hin und dir Hilfe holen!


    Als nächstes Entspann Dich! Grübel nicht zuviel über Euch nach! Geh lieber mit einer Freundin saunen, schwimmen, lass dich massieren (Massagestudio) oder ähnliches! Lass es Dir gut gehen! Überleg mal Du hast vor ein paar Wochen Dein zweites Kind zur Welt gebracht! Das schafft auch nicht jeder!


    Babyschwimmen soll auch entspannend wirken...


    Versuch Dein eigenes Leben aufzubauen! Und versteife Dich nicht allzu auf deinen Ehegatten!


    Sobald Du kannst mach wieder Sport (Laufen, Schwimmen, Rad fahren etc.), tob Dich richtig aus! Liebe Dein Leben - es ist Dein einziges!


    Geh Shoppen, kauf was schickes für Dich ein (Für Ihn - ist Nebensache!). Er wird schon merken wie Du Dich wohler in Deiner Haut fühlst, wie Du Dich veränderst!


    Zu diesen Pornodamen und was sich Männer lieber anschauen kann ich nur sagen - Phantasie-Geschmäcker sind unterschiedlich... Viele schauen sich sogar dicke Frauen auf Videos an - nur so mal am Rande!


    Und zu dem Klischee Männer wollen nur dünne, ranke, schlanke Frauen kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen - Männer wollen Frauen, die wissen was sie wollen und was nicht - egal wie dick oder dünn! Frauen die selbstbewusst sind.


    Wenn Du Dich nicht wohl fühlst in Deiner Haut - unternimm etwas dagegen! Dann kommt auch Dein Selbstbewusstsein wieder!


    Ich hörte von einigen Frauen inzwischen, dass ihre Männer sie absichtlich ein bisschen dicker haben wollten - keine allzu schicken...


    Damit andere Männer sie nicht wegschnappen...


    Aber ehrlich da sollten unsere Männer nicht zu sicher sein! Du hast ja Deinen eigenen Willen und musst nicht duckmäusern!


    Sollte das mit dem PC ein zu grosses Problem für Dich werden - wieso reißt Du nicht einfach die "Weltherrschaft" an Dich und wirst selbst Administrator auf dem Hauptaccount? Wenn ihr Vista habt, sollte es Dir nicht allzu grosse Schwierigkeiten machen das Jugendschutzprogramm auf einem ihm angelegten Account zu legen. Dort kannst Du auch diverse Seiten sperren bzw. zulassen. Falls ihr nicht Vista habt google einfach nach Jugendschutzprogrammen speziell fürs Internet. Dann nur noch ein Passwort anlegen... Und schon hat sich die Sache!


    Danach musst Du noch nicht mal den Verlauf kontrollieren!


    Männer sind wie kleine Kinder! ]:D


    (Bei uns klappt das wunderbar! Mal so ganz im geheimen gesagt. Mein Mann meckert zwar über die lahme Verbindung - aber im scheint es zu imponieren, dass ich auch mal das Zepter schwinge!)


    :)D


    Dann wäre noch die Frage, ob Ihr beide noch gemeinsam etwas unternimmt?


    Wie wärs z. B. mit einem schönen Abendessen.


    Probiers doch mal mit Aphrodisiaka und schön angerichtet: (je nach Geldbeutel, Geschmack, Umständen)


    - kleine mit Koriander gewürzte Zwiebeln, Trüffeln, Kaviar, geriebene Sellerieknollen mit kalt gepreßtem Olivenöl und ungespritzten Zitronen, Krabbensuppe, Meeresfrüchte


    - gegrilltes Fleisch mit Bohnenkraut (ist ein Männer-Aphrodisiakum), Rehbraten mit Johannisbeersauce, Fisch mit Thymian und Fenchel, Kräuteromelette (Thymian, Basilikum)


    - gratinierter Sellerie, Fenchel am Spieß, im Rohr geb. Kartoffeln mit drei Kräutern: Minze, Thymian, Rosmarin; mit Kräutern (Bohnenkraut und Salbei) gefüllter Kohl, gedünstete Karotten mit Rosmarin


    auf keinem Fall Kopfsalat! Lieber Kresse oder Löwenzahn!


    - Käse alle Käsesorten


    - im Rohr gebackene und mit Zimt gewürzte Äpfel, geeiste Ananas, Orangensalat mit Rum, Vanille und Zitronensaft; Windbäckerei mit Vanille-, Kaffee- oder Schokoladengeschmack


    - Weine mäßig trinken (pro Mahlzeit nur 1/2 Likörglas) sonst wird der Herr zu müde... ;-D


    keinen Kaffee (macht Männer aggressiv und Frauen bekommen dunkle Augenringe)


    viel Bohnenkraut, Thymian, Rosmarin, zu jedem Essen 1 Knoblauchzehe mit rein...


    zieh dir was engeres an (nur für Dich um Dich selbst schön zu finden) - das wird er auch bemerken.


    Trink mit ihm einen Tee aus 1 Pr. Orangenblüten, 1 Pr. Minze und 3 Pr. Bohnenkraut pro Tasse - das bringt ihn wieder auf Zack!


    Verwöhn ihn ein bisschen! Er wird schon sehen warum er Dich geheiratet hat und keine andere!


    Nimm 1 handvoll Bohnenkraut und 1 handvoll Bockshorn, lass es 10 min lang in einem Liter Wasser kochen - damit reibst, massierst Du ihm die Wirbelsäule ein. Das wird ihn beleben!


    So puhh... ist doch etwas lang geworden aber ich hoffe echt - Ihr bekommt das wieder auf die Reihe! Auch im Bezug auf Eure beiden Kleinen!


    (im übrigen wir, mein Mann und ich wohnen inzwischen in getrennten Schlafzimmern - aber besuchen uns gegenseitig in der Nacht ;-) )


    Ich hoffe das Beste für Euch! Alles Gute! Und falls Du Hilfe oder Fragen hast schreib mir einfach! :-)

    @ gwen

    ich schaue mir pornos an, so gar nicht wegen der männer, sondern einfach weil ich z.b bestimmte körperteile gerne anschauen;-D. klingt jetzt wieder komisch, aber ich mag z.b als frau gerne grosse brüste, natürliche. und da schau ich gerne an wenn die intensiv in den akt miteinbezogen werden, egal wie die frau ausschaut, oder der mann. meine augen sind dann nur bei bestimmten teilen:-D.


    und meinst du männern geht es genauso?


    also von meinem weiss ich, dass er gerne aufs gesicht guckt, wie sie mit den augen klimpert und es verzieht beim akt usw. er steht nur auf bestimmte faces die sich alle irgendwie ähneln. naja und das gesicht ist für mich ein sehr persönliches merkmal, anders als brüste und muschis, also wenn männer darauf achten, dann sind es ebend nur körperteile. dass gesicht hat meiner meinung nach wenig mit dem eigentlichen sex zu tun. weil wie soll ich mich an einem gesicht aufgeilen? find ich irgendwie komisch, du nicht? aber das ist wohl ein thema für sich, hab diesen fetisch noch nie verstanden..schon gar nicht beim mann. dachte auch die schauen sich lieber andere dinge in nahaufnahme an.

    Baerenhexe82 Diesen Beitrag finde ich sehr gut!!!! Das Problem ist nur dass sich jemand lange wehrt sich einzugestehen dass er süchtig ist. Ich hoffe die beiden (event auch andere) werden dies zu Herzen (das ist vermutlich schon verkümmert) nehmen und diesen Beitrag gemeinsam lesen. Bei diesem Problem muss der Erfolg hart erkämpft werden!!! Sex ist wichtig aber eine Beziehung wird mit dem gemeinsamen Erleben von Hoch und Tiefs gefestigt.

    Zitat

    avantissimo und avanti so kurz hinereinander im selben Faden, ist das etwa Zufall

    jupp;-D

    Zitat

    das traurige an der ganzen filmchen guckerrei ist doch, wenn der mann die möglichkeit hätte so eine frau kennenzulernen in real, dann würde er nicht nein sagen..und wenn er die möglichkeit hätte mit dieser auch eine beziehung zu führen, dann würde er sich das wohl auch eher wünschen, als mit seiner freundin, die vielleicht das eine oder andere kg zuviel hat, oder sonstige "defizite" im vergleich zu dieser porno traumfrau.

    DAS Gefühl gibt dir dein Typ? na, da haste dir ja prince charming angelacht;-D Riesenunsinn in meinen Augen!

    Zitat

    wenn mein partner sagt ich sei die schönste, ich bin doch keine 15 das ich das glaube.

    sowas sagt meiner gar nicht erst. Türlich ist das Unsinn. Aber ob er mich gegen eine mit dünneren schenkeln und nem hübscheren Gesicht eintauschen würde? Ich denke nicht!

    Ja warum...weils Spass macht. Warum quckst du nicht mit ihm, da kannst du ja feststellen was ihm gefällt.. Nach deiner Frage urteilend, ist Sex für dich nicht so wichtig. Du stehst ja gar ablehnend gegenüber.. oder?

    avantissimo

    Zitat

    ich weiss jetzt nicht, ob das eine "Trotzreaktion" ist, oder ob du wirklich so denkst; wenn es zweiteres ist... hey find ich super, endlich mal eine ehrliche Aussage von ner Frau :)^

    nö, war schon ernst gemeint

    Zitat

    bin sicher grösser als avanti :-D

    die wahrscheinlichkeit ist recht groß;-D


    add:

    Zitat

    Ava01, warum machst du denn nichts, daß dein Körper attraktiv wird ??? Gewichte stemmen wirkt da Wunder :)z

    wo steht, dass sies nicht macht? Gewichte stemmen mag wunder bewirken, aber die wahrscheinlichkeit, dass aus nem durchschittsweibchen (und damit mein ich jetzt nicht ava;-D) ne superschönheit wird ist aich mit hnteln nicht garantiert.


    DoW: Wieso ist es heuchlerisch, wenn man traurig ist, weil der Partner einen ablehnt? Wenn man selber pimpern will und der andere sagt nein, dann ist das nicht gerade schön. Und die hemmschwelle, wieder zu versuchen ihn daruaf anzusprechen steigt. Und zweimal abgewiese stellt sich wahrscheinlich niemand in Dessous vor den Typen und "bittet um Sex". Ich jedenfalls mach mich nicht gerne zum Affen. Und DANN kann ich es auch sehr gut verstehen, dass man nicht gerade glücklich ist, dass der Partner Pornos guckt...

    Zitat

    Sollte das mit dem PC ein zu grosses Problem für Dich werden - wieso reißt Du nicht einfach die "Weltherrschaft" an Dich und wirst selbst Administrator auf dem Hauptaccount? Wenn ihr Vista habt, sollte es Dir nicht allzu grosse Schwierigkeiten machen das Jugendschutzprogramm auf einem ihm angelegten Account zu legen. Dort kannst Du auch diverse Seiten sperren bzw. zulassen. Falls ihr nicht Vista habt google einfach nach Jugendschutzprogrammen speziell fürs Internet. Dann nur noch ein Passwort anlegen... Und schon hat sich die Sache!


    Danach musst Du noch nicht mal den Verlauf kontrollieren!


    Männer sind wie kleine Kinder! ]:D

    Oh ja, Kontrolle und Verbote sind wirklich ne supersache innerhalb einer Beziehung:-/

    what? Vor allem der Koblauchtipp ist Bombe;-D Ich küss meinen Mann auch am liebsten, wenn er riecht wie ein Döner;-D


    Sorry, aber ;-D;-D;-D Ist 82 dein Geburtsjahr?