Zitat

    Oder sie nicht so viele Probleme damit haben *duckundweg* :-X ]:D

    Zitat

    Die erste Frage ist wahr aber viele wollen es nicht wahr haben. Deshalb kann man endlos darüber diskutieren.


    Die zweite Warumfrage ist lustig aber blödsinnig, weil Männer es schwerer haben.

    Wie könnt ihr soetwas nur sagen? :|N Frauen haben natürlich dieselben Probleme, sind aber durchweg das bessere Geschlecht. Jeder, der etwas anderes sagt ist Sexist.

    du bist so verbittert paul, du tust mir fast leid. kein mensch hat hier behauptet frauen wären das fehlerfreie geschlecht.


    und überall wo es was falsch zu verstehen gibt, da langst du voll rein.

    Zitat

    Ich habe mir da nicht "rausgepickt". Ich habe doch alles erwähnt: Liebevolle Art, Humor, eine "gewisse Intelligenz" (eine sehr konkrete Aussage %-| ":/ :=o ). Das ist ja alles bei ihm vorhanden. Aber es reicht ja anscheinend dennoch nicht für die Bündchen-Liga. Warum nicht?

    auch das habe ich überhaupt nicht gesagt, sondern dass ein mann mit diesen attributen, sein vielleicht nicht perfektes aussehen, kompensieren kann.


    aber unvorteilhaft aussehen, und so gar nichts anderes bieten können was eine frau anzieht, und dabei warten bis einem das supermodel in den schoß fällt....naja wer genug zeit hat.


    was passt dir denn an der aussage "gewisse intelligenz" nicht?


    soll ich dir einen iq nennen? als würde es irgendwelche maßstäbe geben, die für jeden gelten.


    zwischen meiner aufzählung steht kein "und", sondern ein "oder". ;-)


    jeder mensch ist anders, somit wird auch jede frau entscheiden was sie mehr anspricht.

    Zitat

    du bist so verbittert paul, du tust mir fast leid.

    Keine Sorge um mich, bin ich nicht. :-)


    Du hättest allerdings gerne, dass ich verbittern bin. Das würde dir deine argumentative Position so viel einfacher machen. Sorry, dass ich dir den Gefallen nicht tun kann. ;-)

    Zitat

    kein mensch hat hier behauptet frauen wären das fehlerfreie geschlecht.

    Okay? Ich behaupte ja auch nicht, dass das jemand behauptet. Warum erwähnst du das dann?

    Zitat

    und überall wo es was falsch zu verstehen gibt, da langst du voll rein.

    :=o

    Zitat

    auch das habe ich überhaupt nicht gesagt,

    Wie du hast das überhaupt nicht gesagt? Ich gebe exakt das:

    Zitat

    sondern dass ein mann mit diesen attributen, sein vielleicht nicht perfektes aussehen, kompensieren kann.

    wieder. Also warum ist er, dein Beispiel, in einer anderen Liga?

    Zitat

    aber unvorteilhaft aussehen, und so gar nichts anderes bieten können was eine frau anzieht, und dabei warten bis einem das supermodel in den schoß fällt....naja wer genug zeit hat.

    Tja, darauf passt dein Beispiel mit Kermit dem Frosch ja mal überhaupt nicht.


    Und auch nicht auf den Großteil der Singlemänner wage ich zu behaupten. Das übrigens mal ganz meiner Erfahrung nach.


    Aber auch diese Übertreibung brauchst du wieder.

    Zitat

    was passt dir denn an der aussage "gewisse intelligenz" nicht?


    soll ich dir einen iq nennen? als würde es irgendwelche maßstäbe geben, die für jeden gelten.

    Eben. Beim Thema Intelligenz nämlich überhaupt nicht. Von "gewisser Intelligenz" zu sprechen ist also durchweg sinnfrei. Jeder lebendige Mensch hat eine "gewisse Intelligenz". Und die wird in den allermeisten Fällen für den Partnermarkt ausreichen.

    Zitat

    zwischen meiner aufzählung steht kein "und", sondern ein "oder". ;-)

    Achso, er darf also auch nicht zu viele gute Eigenschaften haben. Nur eine. Okay ]:D

    Zitat

    jeder mensch ist anders, somit wird auch jede frau entscheiden was sie mehr anspricht.

    Menschen sind sich ähnlicher, als dir vermutlich lieb ist. Sogar die Attraktivitätsforschung funktioniert global, so ganz abseits von gesellschaftlichen Trends. Aber zum Glück behauptet hier auch niemand zu wissen, was jede Frau exakt anspricht.

    Zitat

    Was Menschen an anderen Menschen attraktiv finden,ist kulturell verschieden und nicht überall gleich. :-p

    Nein ist es nicht. Es gibt sowohl harte Attraktivitätsmerkmale als auch weiche. Letztere sind durch die Umgebung geprägt, also Kultur, Lebensumstände und somit logischerweise auch Zeit und Ort. Erstere sind immer und überall gleich. Dazu gehören gewisse Größen- und Abstandsverhältnisse im Gesicht (nicht plump Symmetrie. Deren Signifikanz wird/wurde sowohl überschätzt als auch fehlinterpretiert), beim Mann ganz typisch die Körpergröße und Muskulatur und eben viele Merkmale, die auf die Gesundheit und die genetische Qualität des Individuums schließen lassen.


    Äußerliche Attraktivität erfüllt einen wichtigen Zweck in der Natur. Es muss entsprechende Gemeinsamkeiten in der Beurteilung geben. Tatsächlich sind die weichen Kriterien nur weniger wichtige Auswüchse der Harten.

    Zitat

    Frauen haben natürlich dieselben Probleme, sind aber durchweg das bessere Geschlecht. Jeder, der etwas anderes sagt ist Sexist.

    antworte ich auf den haufen von phrasen überhaupt noch? nö, dir kann man ja eh nix vormachen paul!


    (sorry deinen letzten beitrag hab ich gar nicht zu ende gelesen, bin fast drüber eingepennt. auf 17 seiten nichts verstanden und allen andern unterstellt keiner ausser dir hätte den funken einer ahnung)


    ich hoffe dem großteil der männer, ist dank den beiträgen von sensibelman etc. bewusst geworden, dass man eben kein brad pitt oder stinkreich sein muss.


    viel spaß noch in deiner seifenblase ;-)

    Zitat

    Paul, was issn nu Deine Kernthese?

    Ich habe keine Kernthese. Ich habe in dem Faden ja nur Erklärungen geliefert.


    Meine Kernantwort auf die Frage im Fadentitel:


    Aufgrund von Frauenmangel und gesellschaftlichen Normen (unter anderem) ist es für Männer besonders wichtig Stärken auszubauen und Schwächen zu kompensieren. Wem das nicht möglich ist, der bleibt meist Dauersingle, da es stets qualitativ bessere Mitbewerber gibt, die in der Regel natürlich vorgezogen werden.

    Zitat

    auf 17 seiten nichts verstanden

    Dabei habe ich wirklich alles versucht es dir zu erklären :|N Wenn du dich selbst etwas in das Thema einliest, dann wird das schon :-)