Warum ist er weggegangen?

    Hallo zusammen,


    ich möchte das Verhalten eines Mannes verstehen, das mir seltsam vorkommt – und mich irritiert, obwohl es sich um eine Zufallsbekanntschaft ohne Relevanz für mein sonstiges Leben handelt.


    Ich war mit meinen Freundinnen übers Wochenende unterwegs an einem Ort, der für seine Partys berühmt ist. Die Party, bei der wir gelandet sind, war in der Tat legendär. Irgendwann hatte ich einen jungen, aus meiner Sicht äusserst attraktiven Mann gesichtet, der mit seinen zwei Freunden unterwegs war bzw. sich einen Weg durch den dichten Wald an tanzenden Leuten zu bahnen versuchte. Im Laufe des Abends kamen wir ins Gespräch, weil er sehr lange am selben Ort stehen blieb – direkt unter meinen Füßen (ich tanzte gerade auf einem Bartresenvorsprung) – und mir irgendwann herunter half. (Zu jenem Zeitpunkt hatten meine Freundinnen und ich schon jede Menge interessierte Männer um uns herum, so dass ein gewisser Konkurrenzgeist zu spüren war.) Wir haben uns nett unterhalten (bzw. uns eine Weile gegenseitig nett ins Ohr gebrüllt - es war sehr laut), wobei ich feststellen musste, dass er nicht nur toll aussah, sondern mit seiner Art zu reden, zu schauen, mit seinem gesamten Verhalten extrem attraktiv auf mich wirkte. Nach einiger Zeit erklärte er mir aber ziemlich unerwartet, dass er und seine Freunde jetzt gehen, weil sie morgen früh nochmals skifahren wollen, bevor es wieder nach Hause geht. Zum Abschied gab es ein paar Küsschen auf die Wange – und als Zugabe einen umwerfenden, langen, zärtlichen Zungenkuss…. der war richtig, richtig gut. Dann kam einer seiner Freunde auf ihn zu (die waren schon ziemlich betrunken, im Gegensatz zu ‚meinem‘) und drückte ihm ein Bier in die Hand – mit dem Ergebnis, dass er erst mal da blieb, wir uns weiterhin in die Ohren brüllten und er dann meinte, er möchte mich noch einmal küssen. Der zweite Kuss war noch länger und umwerfender als der erste – und dann noch einer – tja, aber dann gingen alle drei tatsächlich, wobei der betreffende junge Mann noch in der Tür meine Hand fasste und mir nochmal einen kurzen Kuss gab.


    Und nun die Frage: Warum ist er gegangen? Es geht nicht darum, dass ich ihn ‚abschleppen‘ wollte oder sonst irgendeinen konkreten Plan mit ihm hatte; es war einfach anregend – sowohl das Gespräch als auch die Küsse, - und ich wünschte mir, dass es so weitergeht. Ich selbst wäre in dieser Situation ganz bestimmt nicht weggegangen. Seine Freunde machten mir nicht den Eindruck, dass sie ihn unbedingt wegzerren wollten – und auch wenn, man kann ja sagen: geht ihr mal, ich komme nach. Es ist auch nicht so, dass es an meinem Selbstvertrauen rüttelt, das zum Glück sehr robust ist – und ich kann absolut damit umgehen, wenn ich ihm nicht gefallen habe (bloß warum sollte er mich dann wiederholt küssen wollen?). Und ich habe aus meinem Stolz heraus nicht gefragt, warum er denn gehen will, weil es mir wie ein erniedrigendes Betteln vorgekommen wäre, und so etwas mache ich nicht. Ich distanziere mich sofort, sobald ich den Eindruck habe, ich bin nicht erwünscht… Aber warum in aller Welt lässt ein Mann auf einer Party eine hübsche Frau stehen, bei der er offensichtlich gut ankommt?


    Habt ihr eine Idee, was da in seinem Kopf vorgegangen sein mag? Natürlich kann nur er selbst es wissen, aber trotzdem – ein nettes Thema zum Auseinanderklamüsern. :-)

  • 12 Antworten
    Zitat

    Ich distanziere mich sofort, sobald ich den Eindruck habe, ich bin nicht erwünscht… Aber warum in aller Welt lässt ein Mann auf einer Party eine hübsche Frau stehen, bei der er offensichtlich gut ankommt?

    Vielleicht wollte er einfach gar nicht mehr außer der Bestätigung, dass er Dich kurz zum Rummachen aufgerissen hat. Die Kumpels haben es gesehen und gut ist.


    Er wollte am nächsten Tag nochmals Ski fahren und dann heimfahren, er hat es doch gesagt, warum er gehen wollte ;-) ]:D


    Was hättest Du denn sonst noch gewollt?

    Hallo


    Die Frage ist nicht, weshalb er weggegangen ist. Den Grund hat er ja genannt.

    Zitat

    dass er und seine Freunde jetzt gehen, weil sie morgen früh nochmals skifahren wollen, bevor es wieder nach Hause geht.

    Die Frage ist, weshalb hat er mit dir geknutscht. Ohne jetzt viel hinein zu interpretieren, vielleicht hatte er einfach in dem Moment Bock dazu.


    Du weisst ja nichts über ihn, vielleicht ist er verheiratet?

    Zitat

    Aber warum in aller Welt lässt ein Mann auf einer Party eine hübsche Frau stehen, bei der er offensichtlich gut ankommt?

    Naja, vielleicht wollte er nur die Bestätigung, mit dem wiederholten küssen, dass da auch noch mehr drin sein könnte - "Marktwert checken" - um dann beruhigt nach seinem Männerwochenende wieder heim zur Freundin/ Frau und Kind(ern) zu fahren.

    Nun denn, nach Deiner Show-Tanzerei und der Tatsache, dass Ihr sofort rumgemacht habt, ohne Euch vorher zu kennen, hat das von Vornherein den Touch eines unverbindlichen kleinen Abenteuers. Sauer, dass er nicht so heiß auf Dich war, um Dich zu fragen "zu dir oder zu mir?" Das verneinst Du ja.

    Zitat

    Es ist auch nicht so, dass es an meinem Selbstvertrauen rüttelt, das zum Glück sehr robust ist – und ich kann absolut damit umgehen, wenn ich ihm nicht gefallen habe (bloß warum sollte er mich dann wiederholt küssen wollen?).

    Na, dann ist ja alles gut. Und zwecks Ego-Pushen gibt es ja bei Bedarf genug andere Kandidaten, wie Du schließlich betont hast. Du weißt schon, Konkurrenzgeist und so.


    %-|

    Ella71

    Zitat

    Na, dann ist ja alles gut. Und zwecks Ego-Pushen gibt es ja bei Bedarf genug andere Kandidaten, wie Du schließlich betont hast. Du weißt schon, Konkurrenzgeist und so.

    Warum so unfreundlich? Verurteilst Du Frauen, die "sofort rummachen, ohne sich vorher zu kennen"? Das ist ok, war aber nicht meine Frage.

    Zitat

    dann ist ja alles gut.

    Natürlich. Ich hatte auch nicht gesagt, dass jetzt alles schlecht sei. Ich finde es nur spannend, die Motivation anderer Leute zu verstehen - nicht nur in solchen Situationen.

    Zitat

    Ich finde es nur spannend, die Motivation anderer Leute zu verstehen - nicht nur in solchen Situationen.

    Aha... und was war Deine Motivation?


    Wahrscheinlich die gleiche wie seine, nur hattest Du an dem Abend mehr Zeit wie er....


    oder?


    Oder dachtest Du da wird mehr draus?


    Wahrscheinlich dachte er wie Du, er wär schon ein toller attraktiver Kerl... mehr auch nicht..


    Völlig ok und meist wirklich nicht mehr dahinter. Du hast es genossen, ist ok. Weitere Motivation erkenne ich keine... daher ist es relativ ... nun ja.... langweilig für Außenstehende :)_ ;-D

    Es scheint euch beiden allzu wichtig gewesen sein, sonst hättet ihr Nummern ausgetauscht. Wenn er dir besser gefallen hätte, hättest du deinen falschen Stolz vielleicht über Bord geworfen und das Risiko eines Korbes auf dich genommen.

    Danke für Eure hilfreichen Antworten! Mir ist nun einiges klarer. In erster Linie die Tatsache, dass es offensichtlich auch Männer gibt, die eine potentielle Gelegenheit links liegen lassen. :-) Ist mir bisher noch nie passiert; alle Männer, die mich bisher geküsst haben, wollten danach eine Fortsetzung - in Form eines Nummerntauschs, eines One Night Stands, einer Beziehung, einer Ehe... irgendeine. Deshalb hat mich dieses Verhalten irritiert, weil ich es einem Mann - basierend auf meiner bisherigen Erfahrung - nicht zugetraut hätte, nur ein bisschen unverbindlich flirten zu wollen. (Frauen sind da ja oft ganz groß darin. Aber warum nicht auch mal ein Mann.) Von daher: Ja, ich betrachte die Diskussion meinerseits auch als abgeschlossen, und sorry fürs Langweilen. ;-)

    Vielleicht hat er deine überhebliche Art bemerkt und wollte dich nur testen. Sorry, für diese Worte, aber hier kommst du schon so rüber, als ob du dich für etwas ganz besonderes halten würdest. Du hast es verkraftet, dass es nicht weiterging, auch wenn alle Männer eine Fortsetzung wollten. Dir ist es egal. Uns ist es egal.

    Zitat

    Aber warum in aller Welt lässt ein Mann auf einer Party eine hübsche Frau stehen, bei der er offensichtlich gut ankommt?

    Vermutlich ist er frauengesättigt. Das Rumgeknutsche solltest du nicht überbewerten.