Warum trifft sich ein verheirateter Mann mit einer anderen Frau?

    Hallo zusammen,


    der Titel wäre meine Frage. Ich rede von regelmäßigen Treffen und ständigem Kontakt. Ist das für manche Männer normal; also nichts dabei?


    Vielen Dank schonmal für eure Ansichten!


    Koala

  • 21 Antworten

    Aus dem selben Grund wie es verheiratete Frauen machen ;-) Untreu ist kein Männerproblem, das machen beide Geschlechter. Ich kann zum Verständnis nur das Buch "Wenn Liebe fremdgeht" empfehlen, tolles Buch.

    Ah, ich habe das Fremdgehen nur reininetrpretiert ;-D Mein Fehler! Zum Treffen: ich finde es vollkommen normal, dass man mit der Ehe nicht aufhört, soziale Kontakte zu haben. Ich sehe da kein Problem.

    Was bedeutet bei dieser Frage der Begriff "Treffen"?


    Was bedeutet "andere Frau"? Ist sie auch verheiratet? Ist sie Nonne? Ist sie pflegebedürftig im Altersheim?


    Viele Fragen – wenig Klarheit.

    Also ich bin die Frau, mit der er sich trifft. Aber ich möchte nicht die angehende Geliebte sein...mehr als das wäre ich gerne. Und ich bin Single und er weiß, was ich denke. Ich denke auch nicht, dass bei uns die "Gefahr" besteht, dass da mal was passiert. Er hält schön körperlichen Abstand zu mir.


    Ach ja, Treffen bedeutet nur Kaffee trinken bzw. Spaziergänge. Also eigentlich ganz harmlos. Die Frau weiß das aber nicht.


    Habe mich nur gefragt, ob ich das als Zeichen von "tieferem Interesse" deuten darf oder nicht. Aber scheinbar nicht :-D

    Zitat

    Ach ja, Treffen bedeutet nur Kaffee trinken

    Das tu ich (und mein Freund auch) mit Freunden des anderen Geschlechts :)z

    Zitat

    Die Frau weiß das aber nicht.

    Das hingegen gibts bei uns nicht :|N und etwas komisch find ich das schon ":/

    Also ich erzähl meinem Freund ganz normal, dass ich bei XY auf nem Kaffee schnell oben war oder mit ZF Billard spielen war. Oder im Kino. ;-)

    Hm naja vielleicht ist sie aber auch generell sehr eifersüchtig und würde ihm ne riesen Szene machen, wenn er weggeht und sie davon weiß? Kann mir vorstellen, dass er darauf dann keine Lust hat? ???

    Ich (41 und verheiratet) treffe mich in wenigen Tagen auch mit einem verheirateten Mann. Er war vor 22 Jahren mein Ex-Freund. Er hat mich über StayFriends gefunden und wir haben schon geschrieben und telefoniert.


    Koala, wir sind auch zum Kaffeetrinken :)D verabredet!


    Und ich bin schon sehr gespannt, was er in den letzten 22 Jahren erlebt hat und wie es ihm ergangen ist.

    Zitat

    er weiß, was ich denke.

    Du meinst, dass du mehr möchtest?

    Zitat

    Ich denke auch nicht, dass bei uns die "Gefahr" besteht, dass da mal was passiert.

    Sieht er das auch so?


    Wenn er weiß, dass du ihn magst und er keine Gefahr sieht, wird er dich (die Gespräche mit dir) als Freundin mögen und/oder geniesst es, von dir angehimmelt zu werden um sein Ego zu pushen.

    Koala, Du kannst nur das Treffen abwarten. Anschließend bist Du schlauer! ;-)


    Aber irgendein Interesse wird der Mann ja an Dir haben, wenn er es sogar seiner Frau verheimlicht. Oder? ???