"Moin Juli, werde dich jetzt enttäuschen. Hat mich gefreut, dich kennenzulernen. Aber unsere Zeit ist eigentlich schon längst vorbei! (...)"


    Zuerst mal: moin?! Ist das dein Ernst?!! Es mit einer SMS zu beenden ist nur ganz haarscharf noch ok - aber sie mit moin einzuleiten ... echt mal :|N


    Am nächsten Morgen läufst du mir dann plötzlich vor meinem Wohnblock über den Weg, strahlst, sprichst mich an, flirtest mit mir. Dein Charme, dein Charisma - alles beginnt von vorn, bis ich das Gespräch beenden muss und weiterziehe. Hinterher behauptest du aber, das Treffen war Zufall. Ja, klaaar! Zufall!! :-/ ??warum hab ich Idiot überhaupt danach gefragt??


    Ich versteh' gerade nix mehr. Du bist echt ein fantastischer Mann... - aber so läuft das nicht!! Kannst du bitte mal 'ne klare Ansage machen?


    x will nochmal vögeln


    x will nicht mehr vögeln


    x bin verliebt


    Irgendwas davon wird's schon sein. Ist das jetzt echt so schwer??! >:( {:(

    Ich weiß, dass du dich nach mir erkundigt hast. *ahh* :)


    Damit hätte ich nicht gerechnet. also besteht von deiner Seite auch etwas Interesse, um sich näher kennenzulernen.


    Bei der nächsten Gelegenheit muss ich den Anfang machen. Ob ich das schaffe? %:|

    @ Zwergelf2

    Danke, dass du so optimistisch bist :-) Wenigstens einer :-D


    Ich stelle mich immer so bräsig an :°(


    Ich möchte ein nettes Gespräch , aber mein Kopf wirft alles durcheinander und ich stammel etwas vor mich hin. :-X

    Du frustrierst mich. Damals wie heute weißt DU nicht was du willst, ich hingegen schon. Warum hast du dich überhaupt gemeldet? Warum willst du dich mit mir treffen, wenn du so EINDEUTIG kein Interesse mehr hast? Und viel schlimmer: Warum will ICH dich überhaupt wieder sehen, wenn ich doch weiß, dass mich das so ohne Ende frustrieren wird....

    Vor zwei Wochen hätte sich die Möglichkeit ergeben, dich endlich wieder mal zu sehen. Aber ein logistisches Problem hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich war sauer.


    So hab ich mir vorgenommen, euch bei der

    einen Besuch abzustatten. Eigentlich wollte ich nur dich sehen. Deswegen hab ich es an dem Nachmittag hinausgezögert, nur um dann festzustellen, dass ich zu spät bin. Schade.


    Warum hast du gekniffen, obwohl du alles in die Richtung einer Beziehung gelenkt hast?!


    Und warum sagst du mir so Dinge wie "Du bist mir nicht egal", "Ich dachte du wolltest mich nicht", "Wenn du bei mir über Nacht geblieben wärst, dann wären wir zusammen gewesen" :°(

    ...und ZACK warst Du wieder da. Vor zwei Jahren hab ich Dich zuletzt gesehen. Da von Dir nie viel rüberkam, dachte ich immer, Du hast kein Interesse an mir. Und hab Dich abgehakt.


    Und dann sitzt Du Silvester unverhofft noch auf der Party, die schon zu Ende ging, als ich kam. War ja auch schon früh/spät, wie man's nimmt. Ich weiss gar nicht mehr (jaja der Alk), wie es dazu kam, daß wir noch zu mir gegangen sind. Wir haben noch bis 10 Uhr gequatscht und sind dann ins Bett. Haben noch etwas gekuschelt, was ich unglaublich schön fand.


    Seitdem tanzen meine Hormone wieder Tango. Seit zwei Tagen kann ich an nichts anderes als an Dich denken.


    Wohin geht die Fahrt diesmal? Haben wir wieder 2-3 Wochen Mailkontakt, und dann stelle ich es wieder ein, weil nicht viel rüberkommt und es mir zu blöd ist? Dann sehen wir uns Silvester 2016 wieder, und das Ganze geht von vorn los?


    Warum hast Du gesagt, daß es mit uns vielleicht anders geworden wäre, wäre ich damals hartnäckiger gewesen? Wenn Deinerseits doch angeblich Interesse da war, warum hast Du das dann nicht deutlicher gezeigt? Außerdem stehst Du doch nicht auf 'Ältere', und von sportlich bin ich auch weit entfernt...


    Eventuell hattest Du auch einfach etwas zu viel getrunken und hattest nur eine sentimentale Anwandlung... und zufällig kam ich dann grad des Weges...


    Was soll ich machen? Dich hin und wieder mal anschreiben, um doch nur wieder überwiegend Smilies oder 'haha' als Antwort zu bekommen (ich HASSE sowas)? Und von Dir kommt vielleicht zweimal im Jahr was, wenn überhaupt?


    Was willst Du von mir? Warum machst Du das mit mir? Und warum lasse ich das mit mir machen???

    Danke dass du für mich da bist, du bist der erste Mensch seit Jahren, der es schafft, meine Seele zu berühren, mich aufzufangen, zu verstehen.


    Ich weiß nicht wieso du das für mich tust, aber dass du für mich da bist, dass du mich zum lachen bringst, mich stark machst und man so viel Spaß mit dir haben kann, lässt mich dich lieben.


    Ich wünsche mir so sehr, das Selbe für dich sein zu können, wie du für mich.


    Du inspiriert mich und zeigt mir, was Frohsinn bedeutet.


    Gott klingt das kitschig. ;-D