was ist für euch normal in einer Freundschaft?

    Hey,


    irgendwie habe ich heute mehrere Threads zum thema Berührungen gelesen aber alles bezog sich auf Menschen, die sich nicht kennen.


    Was ist aber in einer Frau/Mann oder Mann/Frau Freundschaft? Welche Berührungen sind für euch da noch im Rahmen oder normal? Bei was würdet ihr stutzig werden?


    Hintergrund ist folgender:


    Ich war ca 1 Jahr mit einer Frau befreundet und ich dachte immer wieder, sie will mehr von mir und zwar, weil sie mich auf den Mund geküsst hat. Also länger als einen kleinen Schmatzer und auch mal 3 mal hintereinander. Ausserdem hat sie mir unter den Pulli gelangt, um mich am Rücken zu streicheln und sie wollte sich bei mir einhaken, bzw. Hand in Hand mit mir laufen.


    Also einhaken würde ich mir noch gefallen lassen oder als "normal" bezeichnen aber alles andere oben genannte geht mir für eine reine Freundschaft ein bisschen zu weit.


    Hier geht es also nur um Freundschaften zum anderen Geschlecht! Es geht auch nicht um Sex-Freundschaften. Und keiner will was vom anderen. Wie sieht das dann bei euch aus? Küsst ihr euch überhaupt? Z.B. zur Begrüßung und wenn ja, wohin? Lauft ihr Arm in Arm, eingehakt oder händchenhaltend durch die Gegend? Kuschelt ihr?


    So, bin mal auf eure Antworten gespannt!


    Grüße

  • 18 Antworten
    Zitat

    Ich war ca 1 Jahr mit einer Frau befreundet und ich dachte immer wieder, sie will mehr von mir und zwar, weil sie mich auf den Mund geküsst hat. Also länger als einen kleinen Schmatzer und auch mal 3 mal hintereinander. Ausserdem hat sie mir unter den Pulli gelangt, um mich am Rücken zu streicheln und sie wollte sich bei mir einhaken, bzw. Hand in Hand mit mir laufen.

    Und jetzt denkst du nichtmehr dass sie mehr von dir wollte oder was? Ja logisch ist das kein freundschaftliches Verhalten mehr. Wie deutlich muss eine Frau denn bei dir werden...?

    Zitat

    Küsst ihr euch überhaupt? Z.B. zur Begrüßung und wenn ja, wohin? Lauft ihr Arm in Arm, eingehakt oder händchenhaltend durch die Gegend? Kuschelt ihr?

    Nein/ Nein/ Neiiiiiinnnnn ;-D


    Ich mach allerdings auch nichts davon mit meinen Freundinnen. Bei einem Mann, auf den ich nicht stehe, würde ich es erst recht nicht machen, denn daraus könnte das furchtbare Missverständnis entstehen, dass ich auf ihn stehe ;-)

    vorweg: was "normal" ist, ist auch avon abhängig wie die einzelnen personen zu körperkontakt mit platonischen freunden stehen bzw. allgemein zu körperkontakt.. normal ist das, womit man keine probleme hat & es gerne praktiziert

    Zitat

    Wie sieht das dann bei euch aus? Küsst ihr euch überhaupt? Z.B. zur Begrüßung und wenn ja, wohin? Lauft ihr Arm in Arm, eingehakt oder händchenhaltend durch die Gegend? Kuschelt ihr?

    zur begrüßung (& zum abschied) gibts ne umarmung und/oder n bussi auf die wange. einige wenige bekommen auch n kuss aufn mund.. aber nur kurz.


    ich hak mich auch schon mal unter.. aber eher selten bei nem freund. das mach ich eher bei mädels. händchenhalten eher nicht, aber das mag ich auch nicht so gerne (auch nicht bei beziehungen).


    kuscheln: ja. wenn man zb bei nem dvd-abend auf nem sofa sitzt, lehn ich mich gern an.. dann wird auch mal der arm um mich gelegt etc


    für mich ist das alles auch nicht sexuell gemeint.. ich bin einfach so. ich fass bei ner unterhaltung mein gegenüber auch mal zwischendurch an.

    Zitat

    normal ist das, womit man keine probleme hat & es gerne praktiziert

    - ich führe freundschaften, für die es notwendige bedingung ist, dass DISTANZ (auch körperliche) gewahrt wird.
    - in anderen freundschaftliche beziehungen passiert ein wesentlicher teil der kommunikation auf körperlicher ebene - sind berührungen mithin grundlage der freundschaft, ohne die das nähe/vertrauens/freundschaftsverhältnis undenkbar wäre.

    Zitat

    Hier geht es also nur um Freundschaften zum anderen Geschlecht! Es geht auch nicht um Sex-Freundschaften.

    Dazwischen kann ich nicht unterscheiden. Ob etwas passiert oder nicht ist nicht der Punkt. Zwischenmenschliches IST für mich Erotik. Das möchte ich auch und gerade aus Freundschaften nicht ausklammern.

    Deine beste Freundin

    Interessanter Nick für einen Mann ...

    Zitat

    ich führe freundschaften, für die es notwendige bedingung ist, dass DISTANZ (auch körperliche) gewahrt wird.

    Wann/ warum ist das denn für dich notwendige Bedingung?

    Zitat

    Zwischenmenschliches IST für mich Erotik.

    Aber doch nicht alles Zwischenmenschliche, sonst würdest du doch nicht diese Distanz-Bedingung bei bestimmten Freundschaften haben, oder?

    Nähe-Distanz-Erotik-Freundschaft

    CoteSauvage, DAMIT...

    Zitat

    Aber doch nicht alles Zwischenmenschliche, sonst würdest du doch nicht diese Distanz-Bedingung bei bestimmten Freundschaften haben, oder?

    ... hast Du völlig recht (der Widerspruch war mir schon vorm Abschicken aufgefallen.. ich hab ihn aber vorläufig dennoch stehen gelassen)



    Zitat

    Wann/ warum ist das denn für dich notwendige Bedingung?

    Ich habe auch Freunde und Freundinnen, die eine andere Körperlichkeit/ ein anderes Empfinden für Nähen und Distanzen haben, als ich. Bzw. ist es möglicherweise auch einfach nur so, dass wir, was Körperlichkeit angehen nicht auf einer Welle liegen. -- Alles was in diesen Freundschaften an Berührungen passiert ist entweder irgendwie hölzern. - Oder -wenns ausnahmsweise einmal passt- ein Wirkliches Zeugnis von Intimität, ein besonderer Augenblick.. - insofern also doch wieder erotisch.


    Ich muss aber zugeben, dass das die Ausnahme ist. In Summe muss ich sagen, dass ich es nicht immer so leicht finde, Freundschaften aufrecht zu erhalten, die die beteiligten Körper VÖLLIG aussparen. Dafür muss eine Person dann schon sehr sehr besonders sein. Aber das kann zum Glück auch passieren..

    "normal" ist ein Wort, dass aus der Alltagssprache gestrichen werde sollte. Ersatzlos.

    Zitat

    normal ist das, womit man keine probleme hat & es gerne praktiziert

    Dreimal dick unterstreichen, bitte :-) Und dann das böse n-Wort nie mehr benutzen.


    Körperkontakt und -sprache ist von Mensch zu Mensch verschieden. Menschen desselben Kulturkreises mögen eine größere Schnittmenge teilen, als solche mit unterschiedlichen Hintergründen. Ich hatte mal eine brasilianische Austauschschülerin zu Besuch, das war der touchy-feely-Overkill %-| Das hat vor allem bei den Männern sehr schnell zu Missverständnissen in Bezug auf ihre Absichten geführt.

    Zitat

    auf den Mund geküsst hat. Also länger als einen kleinen Schmatzer und auch mal 3 mal hintereinander. Ausserdem hat sie mir unter den Pulli gelangt, um mich am Rücken zu streicheln und sie wollte sich bei mir einhaken, bzw. Hand in Hand mit mir laufen

    Ne normal ist das nicht, sie verhält sich ja schon mehr wie deine feste Freundin.


    Bei mir gibts zur Begrüßung höchstens ein kurzes Handgeben, mehr auch nicht und ist in einer normalen Freundschaft nicht notwendig finde ich.

    @ allprops

    Zitat

    Und jetzt denkst du nichtmehr dass sie mehr von dir wollte oder was? Ja logisch ist das kein freundschaftliches Verhalten mehr. Wie deutlich muss eine Frau denn bei dir werden...?

    Das ist es ja, ich dachte das selbe, wie Du aber wenn es dann ernst wurde, hiess es, dass es nicht mehr als Freundschaft ist. Deswegen wollte ich ja mal wissen, wie verbreitet solches denken ist oder ob sie da eher die Ausnahme war.


    Es ging ihr wohl auch nicht um Sex, da ich schon Angebote gemacht habe, dass wir z.B. bei mir schlafen können. Und einmal meinte ich, dass ich dachte, dass auch mehr möglich wäre, da meinte sie, sie knallt mir gleich eine.

    Zitat

    Und einmal meinte ich, dass ich dachte, dass auch mehr möglich wäre, da meinte sie, sie knallt mir gleich eine.

    Ups, dann hast du ja wirklich Klarheit ;-D


    An deiner Stelle hätte ich da drauf geantwortet, dass sie froh sein kann, dass du ihr keine geknallt hast, als sie dir unter deinen Pulli gelangt hat ]:D

    Zitat

    An deiner Stelle hätte ich da drauf geantwortet, dass sie froh sein kann, dass du ihr keine geknallt hast, als sie dir unter deinen Pulli gelangt hat ]:D

    Und wie hätte die Dame wohl reagiert, wenn flip69 ihr unter den Pulli gegriffen hätte? :=o



    flip69,

    entweder hat sie kalte Füße gekriegt oder sie sollte dringend an ihrer Kommunikation und ihrem Verhalten arbeiten. :|N

    1. Sie kuesst dich, fasst dir unter den Pullover und will haendchenhaltend mit dir die Gegend laufen.


    2. Wenn du andeutest dass auch mehr gehen koennte, sagt sie dass sie dir gleich eine knallt.


    Also entweder ist 1 nicht ernstgemeint und sie spielt nur ein bisschen mit dir, wie man es mit einem Freund eigentlich nicht tun sollte. Oder 2 war nicht ernstgemeint und sie wartet nur darauf dass du die Initiative ergreifst statt nur drueber zu reden.


    Mach doch einfach die Probe aufs Exempel! :)z

    @ Mme Valois

    Zitat

    für mich ist das alles auch nicht sexuell gemeint.. ich bin einfach so. ich fass bei ner unterhaltung mein gegenüber auch mal zwischendurch an.

    Rein aus Interesse, was meinst du damit? Ich frage nur, weil ich mir das irgendwie nicht vorstellen kann, bzw. ich es mir so absurd vorstelle, a la "Warst du eigentlich schon in dem neuen Film xyz?" *grabsch* "Ne, noch nicht, aber wir können gern mal hin. Wann hast du Zeit?" *zurückgrabbel* ;-) Ich bitte um Aufklärung :D

    Zitat

    Ich frage nur, weil ich mir das irgendwie nicht vorstellen kann, bzw. ich es mir so absurd vorstelle, a la "Warst du eigentlich schon in dem neuen Film xyz?" *grabsch* "Ne, noch nicht, aber wir können gern mal hin. Wann hast du Zeit?" *zurückgrabbel* ;-)

    Vielleicht eher so: "Stell dir vor :-o:-o:-o" *schubs* ;-D