Zitat

    Ja, ich habe ihm auch gesagt, er könnte mich einfach mal mitnehmen zu den Kumpels. Aber er meinte dann, ich würde mich dort eh nicht wohlfühlen und er wollte nicht dass ich dann da gelangweilt rumsitze, während die zocken oder Blödsinn reden. (Es stimmt auch schon, dass ich es etwas lächerlich fand, dass die sich mit "Ey, Digga" ansprechen. ":/ Aber da lächle ich einfach in mich hinein, ich weiß ja, dass er mit mir nicht so redet.)


    Das mich das Spielen stört und auch das viele vorm Handy hängen, das wusste er. Ich habe es ihm gesagt. Ich habe mir das Spiel selbst auch nicht installiert, obwohl er mir das zweimal vorgeschlagen hat. Und ich hab irgendwann im Scherz gesagt, "Ich dachte das sei schon lange wieder out...", woraufhin er mir nur von den geplanten Neuerungen im Spiel vorgeschwärmt hat.

    Zitat

    Auch hier habe ich drüber gelacht und gesagt, dass er sich anstellt, aber ich hab es ihm zuliebe mitgemacht, also immer direkt duschen und nix verschwitzt kuscheln...

    merkst du was? da war keine augenhöhe.


    ER für sich allein hat gepasst, hat sich in deiner gegenwart reifer und vernünftiger verhalten, wollte ja garantiert auch eindruck schinden.


    aber du hast nicht in sein leben gepasst. du konntest seine leidenschaft nicht verstehen, ihm war offenbar klar, dass du mit seinen leuten nichts anfangen kannst, dass du sein verhalten belächelst.


    scheinbar hat er aber gehofft, dass sich das schon findet, wie du ja auch. aber ihr habt euch nicht eingespielt. sowas passiert in den ersten monaten, da kommt irgendwann die phase, wo sich zeigt, ob das passt oder eben nicht.


    du wolltest ihn ändern, er dich offenbar auch. so funktioniert eine beziehung nur nicht, man kann nicht nur die tollen seiten einer person bekommen, sondern das gesamte wesen mit allen ecken und kanten.


    hak es ab als es hat einfach nicht gepasst.

    Ich fand mit 20 auch schon "Ey digga" oder "Alter" daneben...Finde sowas eher ebenfalls zum Belächeln.


    Und ich denke, solange man bei den Eltern wohnt, sind die nervig und man ist froh wenn man raus kann.


    Sobald man den Schritt aber geht, weißt man sie zu schätzen und auch das, was sie für einen tun und getan haben.


    Wahrscheinlich ist das der kleine aber feine Unterschied bei euch gewesen...


    Und Sex muss schmutzig sein ]:D was für eine Mimose...rasiert er sich auch die Beine, zupft die Augenbrauen und benutzt Gesichtsmasken? :=o

    Naja... Ein wenig ist er schon so. Er geht regelmäßig zur Fußpflege und ich habe ihm mal die Augenbrauen gezupft (weil er mich gefragt hat). Er hat unendlich viel Pflegezeug für die Haut, benutzt Anti-Pickelzeug (obwohl er so gut wie keine Pickel hat) und so weiter. Wenn ich mal im Werkzeugbau bei ihm war und ihn dann mal gedrückt hab oder so, meinte er immer, nein, nein, du machst dich schmutzig. Aber das war mir sowas von egal. :-D


    Er hat aber auch einige Bekannte in Italien, ist öfters da im Urlaub und sagt, da wäre das ganz normal für Männer, die achten einfach mehr auf sich... Dort wäre es auch normal, dass die Männer Handtaschen haben usw...


    (Aber merke: Er hat sich abends nicht die Zähne geputzt, nur morgens. ??? )


    Aber dieser ganze Kram hat mich nicht gestört. Ich hab nichts dagegen, wenn jemand auf sich achtet. Nur falls diese Reinlichkeit dazu geführt haben sollte, dass er deswegen keinen Sex wollte, weil es ihm zu umständlich und schmutzig war und man dabei geschwitzt hat... :-/ Das wäre ziemlich schade.

    Zitat

    Sex wurde auch immer weniger. Alle zwei bis drei Wochen einmal. Auch das habe ich nach einer Weile angesprochen. Ich fand es unnormal für einen so jungen Mann und für eine grad vier Monate andauernde Beziehung. Ich musste zugegebenermaßen ziemlich bohren, dann sagte er, er mache das im Moment lieber selber mit sich und das wäre einfacher für ihn. Also Masturbation als Ersatz für den Sex mit der Freundin? Also nicht als Ergänzung (ja damit hab ich kein Problem), sondern wirklich als vollwertigen Ersatz?? Ich hab sowas noch nie gehört, aber er meinte, ich könne ja mal andere Jungs fragen, das wär normal. (Also Jungs, wie siehts aus ??? )

    im Leben nicht, normalerweise braucht man da keinen SB weil jeder Quicki noch sehr aufregend ist

    Ist ja ok, wenn man auf seine Haut und Co achtet, aber man kann es auch übertreiben oder?


    Klar ist da jeder anders, ich möchte auch niemanden schmutzig machen, wenn ich dreckige Hände habe (arbeite in der Instandhaltung von Produktionsmaschinen), das ist normal.


    Aber so penibel auf Schmutz und Schweiß und so zu achten...


    Es hat doch was, wenn nach dem Sex die Dame nach ihrem natürlichen Duft riecht^^, das ist das, was Mann doch mag.


    Vielleicht hat ihm auch einfach nicht gepasst, dass du zu erwachsen für seine Gruppe warst, dass er sich da hätte verstellen müssen, entweder dir gegenüber (damit du dich nicht als Außenstehende fühlst), oder seinen Kumpels gegenüber, wo er dann bestimmt, wenn sie mal alleine wären, direkt dumme Sprüche bekommen hätte.


    Manchen Menschen kann man das Glück nicht aufzwingen =)