• Was, wenn deine Freundin andere Männer anguckt?

    bin fast ein jahr mit meiner freundin zusammen und mir ist scchon öfters aufgefallen wie sie auf andere männer guckt.sie läuft an meiner hand und wenn dann einer zB. an uns vorbeiläuft schaut sie ihm auch direkt in die augen, genauso wie dann der typ.oder ich habe beobachtet wie sie männer heimlich anguckt, wenn ich gerade mal wegschaue.HAb sie dann…
  • 163 Antworten

    Du bist doch ziemlich jung was.Du liebst deine Freundin nicht so wie sie ist?Ist aber traurig,wie kannst du dann von Liebe sprechen?

    ...du sollst sie dafür lieben,das sie ist wie sie ist...mit schwächen und fehler wie jeder Mensch.Wie kann man so eine Aussage derart falsch verstehen?

    @ jalanie

    wo hab ich was davon geschrieben,dass sie ihren charakter ändern müsse??


    wenn ich aufhören soll andere anzustarren, hat dies doch nix mit meinem charackter zu tun!!


    oder dass sie mehr zeit mit mir als mit ihrem besten freund verbringen soll???

    wenn 22 jung ist, dann bin ich noch jung. doch meiner meinung müsstest du noch ziemlich jung sein, denn zu behaupten, dass ich meine freundin nicht so liebe,weil ich sie nicht so nehm wie sie ist mit der begründung, dass es mir nicht passt,dass sie andere männer anschaut,zeugt nicht grad von weisheit und beziehungsexpertin.


    Sorry!!

    -Jimmy-

    Klar hat das anschauen etwas mit dem Verhalten zu tun, aber meiner Ansicht auch mit dem Charakter. Sie scheint ein offener Mensch zu sein und wenn sie ihre Blicke wegen dir verstecken muss, dann versteckt sie meiner Ansicht nach auch etwas von ihrem Wesen. Noch extremer ist es, wenn das Sehen von Freunden durch den Partner so massiv eingeschränkt wird. Klar muss man einen guten Freund nicht unbedingt häufiger sehen als den festen Freund, aber warum willst du ihr vorschreiben, es nur einmal in 1-2 Wochen zu tun?! Und so etwas lehne ich einfach ab.


    Aber ich sehe schon, dass wir nicht auf einen Nenner kommen werden... Bin mal gespannt, ob deine Freundin sich weiter so für dich verbiegen wird... :-/

    und es ist doch nichts falsches daran an seine schwächen zu arbeiten. wenn ich meine nicht gut genug nglisch zu können und mich dann an vokabeln etc. ransetze, dann kann ich doch nicht sagen:nee ich lerne nicht,ich bin ja wie ich bin. dennn dieses beispiel:nämlich, meine schlechten englischkenntnisse sowie dass angucken von anderen männer hat nichts mit charackter zu tun!!!!!

    Ich habe lediglich deine Aussagen wiederholt;-)Ich kann mir meinen Partner numal nicht so zurecht biegen wie es mir passt und das will ich auch nicht,und das mit dem Alter,da übertreff ich dich:-)


    Ich habe es nicht nötig meinem Freund zu drohen die Beziehung zu beenden,weil er nicht das tut was ich will.Das zu geistiger,emotionaler Reife.Und habe ich behauptet Beziehungsexpertin zu sein,ich habe aber sicherlich lediglich mehr erfahrungen als du.

    Heißt das im Umkehrschluss, dass das Angucken anderer Männer für dich eine Schwäche auf dem gleichen Niveau darstellt wie geringe Englischkenntnisse, die man beseitigen muss? Das ist sowas von verdreht! ;-D;-D;-D

    ich schreibe ihr nichts vor.ich sage ihr, dass es für mich undenkbar ist dass sie mit ihren besten freund mehr zu tun hat als mit mir.und dann hat sie es auf ein von hier gesetztes maß reduziert(die ein mal in der woche waren ein bsp).was hat das nun mit verbiegen zu tun.sie hätte auch sagen könne:nee ich möchte mich weiterhin mit ihm so oft treffen können, hätte ich aktzeptiert, doch ob ich auf dauer damit hätte leben können.ich denke nicht!!ich hab ihr NIE was verboten und wenn ich davon spreche, dass sie auf einige freunde verzichten sollte, dann hatte es schon einen grund warum ich dass gesagt habe und nicht weil ich sie nicht mochte.

    @ jalani

    es geht nicht um das bsp. an sich, sondern darum dass beides nix mit charackter zu tun hat. und man also was an sich ändern kann und sollte und vorallem, dann wenn es nichts mit dem charackter zu tun hat

    zu meiner verteidigung muss ich aba noch sagen, dass sie mich schon oft belogen hat und auch versprechen gebrochen hat im gegensatz zu mir. und daher wohl mein vertrauensproblem steckt.waren wohl alles traumatische erlebnisse:-p


    wollt ich nur sagen, damit ihr nicht denkt: was ein macho-arschloch;-)


    bin nämlich echt nicht so wie ihr euch, dass jetzt so ausmahlt. kennt ja nicht die vorgeschichte und weitere kleinere details

    nene das wird dann bissl zuuuu intim und ich hab dan´mit abgeschlossen, ihr verziehen und möchte es jetz auch nicht wieder aufarbeiten,denn dann bekomm ich schlechte laune :°(

    Jimmy hat recht!

    Irgendjemand muss Vernunft in diesen Thread bringen.


    Mit dem besten Freund 2x-5x mehr rumhängen als mit mir würde ich nicht akzeptieren und schamlos andere Männer angaffen in meiner Anwesenheit auch nicht. Ein klein bisschen schauen ist OK aber nur diskret und dafür braucht's keinen Augenkontakt mit fremden Männern.


    Wenn du alles tolerierst wirst du auch mehr ausgenutzt.


    Ausserdem gibt es genügend Frauen, die kaum andere Männer anschauen, nicht mit irgendwelchen Problemtypen rumhängen und die genug Zeit für ihren Freund haben.


    Also lass dich nicht beirren, Jimmy.