• Was, wenn deine Freundin andere Männer anguckt?

    bin fast ein jahr mit meiner freundin zusammen und mir ist scchon öfters aufgefallen wie sie auf andere männer guckt.sie läuft an meiner hand und wenn dann einer zB. an uns vorbeiläuft schaut sie ihm auch direkt in die augen, genauso wie dann der typ.oder ich habe beobachtet wie sie männer heimlich anguckt, wenn ich gerade mal wegschaue.HAb sie dann…
  • 163 Antworten

    Ja aber du stösst andere Meinungen völlig von dir,vielleicht solltest du den Kompromiss eingehen und sagen:"okay,dann soll sie halt schauen"Es geht darum das du felsenfest der Meinung bist,sie sollte das ändern,aber das du deine Ansicht ändern könntest auf die Idee bist du noch nicht gekommen.

    Zitat

    Mhh ich glaube, dass es immer Situationen gibt in der man den Patner nicht so recht versteht, doch wenn es um etwas geht was in beschäftigt sollte man sein anliegen tolerieren, aktzeptieren und sich damit auseinandersetzen egal wie "lächerlich" man es findet. Sonst wäre es sehr respektlos.


    Ist zumindestens meine Meinung!!

    Ich glaube anfangs fänd ichs auch etwas lächerlich. Aber irgendwann auch verletzend, weil damit auch ganz viele Vorwürfe verbunden sind .. z.B. "du findest den hübscher als mich " (ja, ich finde tatsächlich nicht, dass mein Freund der allerschönste Mensch auf der Welt ist), "wenn du mich lieben würdest dann ..." etc. etc.

    Zitat

    "Du hast mir versprochen, dass...".

    Oh ja..;-D ein schöner 'Kündigungsgrund' ;-D


    Jimmy, ich wünsche Dir, dass Du mal mit so einer störrischen, 1/2 ital. Eselin wie mir zusammenkommst. Das wäre eine Kur sondersgleichen.

    Nun wenn ich mir nen anderen Mann anschaue,denk ich mir nix dabei.Wie gesagt meiner ist für mich sowieso das "Non plus ultra".Und da er das weiß und ich von ihm weiß das ich es für ihn bin,warum sollte man sich dann sorgen machen.

    ich verstehe einfach nicht wie es so schwer ist ein kleines "Opfer" für seinen Patner zu bringen. Das tut ihr doch auch. Ihr geht ins Kino, sie will das gucken er aber das.Sie will in die Nordsee, er nach Maredo :-p


    sie will nach Spanien zum Strand, er in die Schweiz ski fahren.Da bringt man doch immer Opfer, indem man Kompromisse eingeht.


    Man stellt also seine eigenen Bedürfnisse hinter dem Partner.


    KLar kann man jetzt argumentieren: Okay dann gehen wir eben nächstes mal fisch essen oder fliegen nach spanien und zu sagen ich gucke keinen mehr an wäre etwas dauerhaftes.


    Doch wenn man darübernachdenkt wegzuziehen, die frau will auf Land, der Mann lieber mitten in die Großstadt.Da geht man doch auch ein vllt lebenslagen Kompromiss ein!!! Die situation werden kommen und dann zu sagen:"Nee, ich fühl mich in meiner Freiheit beeinträchtigt", ist für mich nicht passend.Zwar überdenkenswert hinsichtlich der Beziehung aber wenn dann daran die Beziehung kaputt geht war sie es auch nicht wert!!

    Zitat

    Und da er das weiß und ich von ihm weiß das ich es für ihn bin, warum sollte man sich dann sorgen machen.

    Genau!


    Eine Beziehung zu jemandem hat man deswegen, weil man FREIWILLIG entschieden hat, dass derjenige mit dem man sie eingeht die beste wahl ist. BESITZANSPRÜCHE und/oder REGELN aufzustellen, weil man angst hat, dass der andere sonst nicht bleibt, zeugt nur von ziemlich wenig selbstbewußtsein - à la "wenn sie um sich rum schauen würde, würde sie ja sehen, dass alle anderen typen toller sind als ich".


    Deine FORDERUNGEN solltest du lieber dadurch ersetzen, dass du dir täglich MÜHE gibst, ihr zu zeigen, dass du FÜR SIE der tollste bist. dann wird sie auch bei dir bleiben. das erreichst du aber NICHT dadurch, dass du ihre freiheit einschränkst - denn schauen kann sie auch, wenn du nicht da bist - und auch NICHT dadurch, dass du ihr zeigst, dass du dich für minderwertig hältst! sonst könnte sie auf die idee kommen, dass es tatsächlich stimmt...

    Zitat

    Zwar überdenkenswert hinsichtlich der Beziehung aber wenn dann daran die Beziehung kaputt geht war sie es auch nicht wert!!

    GENAU SO würde ich das aus der Sicht Deiner Freundin auch sehen ! Bravo ! ;-D:)^

    @ Vanisue:

    Wirst überrascht sein, aber meine Freundin ist auch halb italienerin.Zumind. sind ihre ältern Italiener, ich denke dann darf ich sie als halb italienerin bezeichnen.

    Zitat

    Doch wenn man darübernachdenkt wegzuziehen, die frau will auf Land, der Mann lieber mitten in die Großstadt. Da geht man doch auch ein vllt lebenslagen Kompromiss ein!!!

    Nein, ich zumindest nicht.


    Zudem man sich Kompromisse auch versüßen kann.


    Nur das "Gucken"..das nimmt mir niemand, das nehme auch ich niemandem.


    Ich bin es nämlich 'gewohnt' im Luxus zu schwelgen, dass man GEMEINSAM guckt..und sogar weiterspinnt ;-D

    Zitat

    Wirst überrascht sein, aber meine Freundin ist auch halb italienerin.

    Dann tritt sie Dir hoffentlich ghörig in den Hintern und bleibt sie selbst !