Man, sag mal, bin ich verkehrt oder was is los? Warum bins eigentlich immer ICH die "verkehrt" handelt oder reagiert? Wie siehts mit dir aus, hä?? Schon mal daran gedacht, dass DEIN Verhalten mich erst soweit treibt? Ja, denk mal nach und nein, ich glaub nicht, dass ich heut noch Lust habe zu telefonieren.

    du fehlst mir! irgendwie merke ich immer, wie ich mich richtig unwohl und schlecht fühle, je länger wir uns nicht sehen. :-(


    ich zweifel dann manchmal an mir selbst oder bin einfach nur so traurig. aber hey, bald werd ich dich ja sehen. :-D x:)


    die paar tage kriege ich hoffentlich auch noch rum! :)_

    Ich habe keine Lust, gleich in die Uni zu fahren %:| Jaja ich weiß, du armer Kerl musst jeden Tag 9 Stunden arbeiten aber wir Studenten haben es auch nicht immer leicht ]:D


    Und Schatz? Danke. Du weißt, worum es mir ging und du weißt, was mir das bedeutet. Danke x:)


    Ps. Kochst du heute Abend wenn ich heim komme? ;-D

    Ich glaub du hast mich gestern nicht verstanden. Ich war nicht sauer; ich war traurig. Das schlimme ist dass du es nicht so siehst und doch kommt mir vor dir gehts im moment nicht gut, du willst es mir nur nicht sagen %:|


    ich weiss nicht was ich machen soll, ob ich mich distanzieren soll oder ob ich näher kommen soll. Ich will nicht dass das jetzt ein wirkliches Problem wird... :°(

    Ach mein Herz, ich weiß nicht mehr weiter. hat das mit uns noch einen Sinn? Können wir glücklich werden ohne uns vorher selbst zu zerstören? Ich liebe dich! So sehr! Doch Liebe allein reicht einfach nicht aus! :°(

    Ich merke, dass es dir seit etwa 3 Jahren nicht mehr so gut geht, bzw. dass du Stress nicht mehr so gut wegsteckst und auch mehr zu tun hast als früher. Du bist auch nur ein Mensch, der, wie jeder andere, Bedürfnisse hat und das habe ich gelernt zu akzeptieren.


    Ich habe mich wirklich so oft es ging, aus Rücksicht auf dich, zurückgenommen und bekomme inzwischen auch vieles selber in den Griff. :)z


    Wenn du zUR Zeit deine Ruhe brauchst und andere Dinge tun möchtest oder tun musst, dann mach' das! Du sollst dich frei fühlen....

    @ :) :)*

    Liebster, danke für deinen Anruf vorhin. Deine Stimme ist immer wieder roarr, klingt in mir nach, macht mich unruhig, obwohl ich so müde bin, dass ich kaum noch sehen kann. Ich liebe dich. Und ich begehre dich so sehr! Schlaf gut, ich bin eigentlich gar nicht hier, sondern in deinem Bett. |-o