Es tut mir Leid, dass ich so kompliziert bin. So ungerecht und gemein. Dass ich dir weh tue, immer und immer wieder und du nicht einmal mit der Wimper zuckst.


    Danke, dass du mich am meisten liebst, wenn ich es am wenigsten verdiene. Dass du so bedingungslos hinter mir stehst, mir hilfst aufzustehen, zu leben.


    Dass du versehst, dass manchmal nicht ich da spreche, sondern meine verdammte Krankheit, die mich einfach nicht in Ruhe lassen will.


    Danke für alles was du bist, was du tust.


    Ich liebe dich! Über alles und jeden – und jede – und überhaupt. Für immer und ewig – bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

    Schön,dass du wieder da bist x:) ...waren zwar nur ein paar Tage,aber ich hab dich vermisst {:( und zu dumm,dass ich mein Knie geschrottet hab :-( du bist so süß :-x ich hab lange nicht mehr so schöne Sachen von einem Mann gehört :-D

    Nacht 1 von 11...


    Du fehlst mir schon jetzt wahnsinnig. Und ich find es wahnsinnig gemein, dass du in unserer schönen Wohnung bist heute Nacht und ich schon hier, wo ich nur ein Bett, einen Fernseher und einen Laptop habe. Gemütlich ist was anderes.


    Fahr morgen vorsichtig nach HH. Und sieh zu...vielleicht lassen die dich im KH ja doch ein paar Tage früher Heim. Zumindest hoffe ich das...Und die Hoffnung soll man ja bekanntlich nicht aufgeben.


    Und ich? Ich versuche unterdessen etwas für meine Mama da zu sein, ich glaube sie braucht mich.


    Und ganz nebenbei muss ich versuchen selbst stark zu sein.


    Ich sehe schon, Nacht 1 ohne dich, und ich kann schon nicht schlafen. Warum musst du auch so gemütlich sein? Vor allem dein kleines, dickes Bauchi! Das Kissen könnte deine Kugel NIE ersetzen. Frechheit! ;-D


    Oh mein Herz, mein Bärchen, ich liebe dich.


    Du fehlst!!!

    @ EinsameSeele

    Oh man, das ist ja hart! Ist Dein Freund weggezogen?


    Bei uns geht das jetzt schon ein halbes Jahr so und ist nicht das erste mal. Dieses mal bin ich aber schwanger und es ist wegen verschiedener Probleme nicht einfach. Normalerweise bin ich ja garnicht so, aber im Moment macht es mir arg zu schaffen :°( .

    Ne, umgekehrt, ich bin weggezogen. Wegen meinem Studium.


    Erstmal für dich: Herzlichen Glückwunsch! @:) Und ich kann mir gut vorstellen, dass dir das zu schaffen macht. :°_ Aber ihr kriegt das schon hin, und ich bin sicher, du findest hier im Forum auch ganz viel nette Unterstützung! :)_ :)* :)* :)*